Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

VfB Lübeck

 

1:0 (1:0)

Seite versenden

MSV Duisburg
VfB Lübeck
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 23.03.2003 15:00, 26. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   VfB Lübeck
8 Platz 11
36 Punkte 31
1,38 Punkte/Spiel 1,19
34:34 Tore 36:37
1,31:1,31 Tore/Spiel 1,38:1,42
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Das hat sich Gino Lettieri sicher ganz anders vorgestellt. Als Mit-Aufstiegsfavorit gehandelt, fing sich der MSV Duisburg am 1. Spieltag der 3. Liga eine Niederlage beim SSV Jahn Regensburg (1:3) ein. Am Samstag gegen Großaspach (ab 14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) soll unbedingt gepunktet werden und der MSV-Coach weiß schon genau, woran gearbeitet werden muss. ... [weiter]
 
Nach 23 Einsätzen in der Bundesliga, 10 in der 2. Liga und einem Zwischenspiel bei Real Madrid Castilla nimmt Verteidiger Christopher Schorch beim MSV einen neuen Anlauf. Im kicker-Interview erzählt der 25-Jährige, wie er seine Mannschaft sieht, warum er jede Trainings-Einheit genießt und was ihn auszeichnet. ... [weiter]
 
Vor einem Jahr startete der MSV Duisburg als Zwangsabsteiger quasi ohne Vorbereitung in die Saison und wurde Siebter. Mit einem veränderten Team, einer "normalen" Vorbereitung und einem neuen Trainer, Gino Lettieri, wollen die "Zebras" in ihrem zweiten Drittliga-Jahr oben mitspielen. Doch kurz vor Saisonstart drückt vor allem in der Defensive der Schuh. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB Lübeck - Vereinsnews

Große Euphorie herrschte beim VfB Lübeck, der am Samstag nach einjähriger Abstinenz seine Rückkehr in der Regionalliga feierte. Zum Saisonauftakt setzte es eine verdiente 0:2-Niederlage gegen den SV Meppen, der die Vorsaison auf dem vierten Tabellenplatz abschloss. Für Lübecks Trainer Denny Skwierczynski ist das noch lange kein Grund zur Beunruhigung.... [weiter]
 
In der Staffel Nord entführte der Aufsteiger FT Braunschweig am Sonntag bei seiner Regionalliga-Premiere in Havelse einen Punkt. Remis gab es dann auch zwischen dem VfB Oldenburg und Hannover II sowie Lüneburg und Braunchweig II. Für den amtierenden Meister VfL Wolfsburg begann das Unternehmen Aufstieg mit einem 3:2-Heimsieg gegen Rheden aufs Neue. Liga-Neuling VfB Lübeck zahlte Lehrgeld gegen den SV Meppen, der HSV II feiert einen hohen Auswärtssieg. Am Freitag siegte Eintracht Norderstedt gegen den VfR Neumünster mit 2:1. ... [weiter]
 
Für den Saisonstart scheint der VfB Lübeck nicht nur körperlich gerüstet, auch fußballerisch lief es zuvor bereits gut. Die vier Neuzugänge gehören zwar alle nicht zu den gesetzten Spielern, erhöhen aber die Qualität im Kader, auch die aufgerückten U-19-Spieler sind teilweise schon Bereicherungen. Ricardo Radina war jedoch der Pechvogel des Trainingslagers. ... [weiter]
 
31.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 22 53
 
2 26 22 51
 
3 26 17 47
 
4 26 17 46
 
5 26 13 45
 
6 26 12 42
 
7 26 11 40
 
8 26 0 36
 
9 26 -3 33
 
10 26 5 32
 
11 26 -1 31
 
12 26 -1 30
 
13 26 -15 30
 
14 26 -13 26
 
15 26 -17 24
 
16 26 -20 21
 
17 26 -28 21
 
18 26 -21 20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -