Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC St. Pauli

FC St. Pauli

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
VfB Lübeck

VfB Lübeck


FC ST. PAULI
VFB LÜBECK
15.
30.
45.


60.
75.
90.







20. Spieltag, FC St. Pauli - VfB Lübeck 2:0 (2:0)

Paulis Neue treffen

Gegenüber der 2:3-Niederlage in Ahlen änderte St-Pauli-Coach Franz Gerber sein Team auf drei Positionen. Rasiejewski, Inceman und der brasilianische Neuzugang Chris rückten für Traub, Meier und Chen Yang in die Startformation. Lübecks Trainer Dieter Hecking nominierte nach dem 0:0 gegen Reutlingen Schweißing und Thioune für Scharping und Kullig.


Der 20. Spieltag im Überblick


St. Pauli machte im ausverkauften Millerntorstadion von Beginn an klar, dass man sich noch längst nicht aufgegeben hat. Die Gastgeber gewannen die Mehrzahl der Zweikämpfe und gingen verdient früh in Führung. Patschinski tauchte alleine vor Wilde auf, scheiterte allerdings an dem VfB-Keeper, der klasse parierte. Den Abpraller spitzelte Zallmann dann aber vor die Füße von Pauli-Stürmer N'Diaye und der hatte keine Mühe zu verwandeln (10.). Nach knapp einer halben Stunde war die Begegnung dann auch bereits entschieden, als Chris eine schöne Links-Flanke von Patschinski mit einer artistischen Einlage verwandelte. In der Folge taten die Gastgeber nicht mehr, als unbedingt nötig, um das Spiel und damit den "Dreier" ungefährdet nach Hause zu schaukeln. Lübeck enttäuschte auf ganzer Linie und hatte nicht den Hauch einer Chance.

Mit dem Sieg nahm der FC St. Pauli Revanche für die 0:6-Niederlage im Hinspiel und darf dank der beiden Treffer seiner Neuzugänge weiter vom Klassenerhalt träumen.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC St. Pauli
Aufstellung:
H. Müller (3)    
Rasiejewski (2) - 
Stanislawski (3) , 
C. Gibbs (3)    
Gruszka (3) - 
Chris (2,5)        
Inceman (3) , 
Gerber (4) , 
Blank (3,5) - 
N'Diaye (2)        

Einwechslungen:
73. Adamu für Chris
82. Nascimento für C. Gibbs
87. Held für N'Diaye

Trainer:
Gerber
VfB Lübeck
Aufstellung:
Wilde (3) - 
Petersen (4)    
Zallmann (4)    
Hasse (4)    
Türkmen (3,5) - 
Plaßhenrich (4)    
Schweißing (4) , 
Weißhaupt (5)    
Zandi (4,5) - 
Thioune (4)    
Bärwolf (5)    

Einwechslungen:
46. Scharping (4) für Weißhaupt
72. Mbidzo für Plaßhenrich
72. Kunze für Thioune

Trainer:
Hecking

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
N'Diaye (10.)
2:0
Chris (29.)
Gelb-Rote Karten
St. Pauli:
-
Lübeck:
Bärwolf
(68.)

Gelbe Karten
St. Pauli:
H. Müller
(1. Gelbe Karte)
Lübeck:
Petersen
(4. Gelbe Karte)
,
Hasse
(2.)
,
Zallmann
(1.)

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 15. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
11
7x
 
2.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
14
7x
 
3.
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
15
7x
 
4.
Wulnikowski, Robert
Wulnikowski, Robert
Würzburger Kickers
15
6x
 
5.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
13
5x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
09.02.2003 15:00 Uhr
Stadion:
Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
Zuschauer:
19987
Schiedsrichter:
Uwe Kemmling (Kleinburgwedel)   Note 3
bis auf eine falsche Abseitsentscheidung keine Schwächen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun