Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Union Berlin

 - 

MSV Duisburg

 
1. FC Union Berlin

0:0 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

1. FC Union Berlin
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Fr. 01.11.2002 19:00, 11. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   MSV Duisburg
11 Platz 13
13 Punkte 12
1,18 Punkte/Spiel 1,09
13:23 Tore 13:16
1,18:2,09 Tore/Spiel 1,18:1,45
BILANZ
6 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Kobylanski erleidet Innenbandteilabriss
Union Berlin muss mehrere Wochen lang auf Neuzugang Martin Kobylanski verzichten. Der Offensivspieler, der kurz vor Ende der Transferperiode per Leihgeschäft von Werder Bremen in die Hauptstadt gewechselt war, verletzte sich am vergangenen Wochenende bei der 1:3-Niederlage beim FC Heidenheim. ... [weiter]
 
Trotz Rückendeckung - Düwel muss jetzt liefern
Was fehlt ist der erste Saisonsieg. Mit Rückendeckung der Klubbosse hat Norbert Düwel bei Union Berlin einen Umbruch der Mannschaft eingeleitet, der auch nicht vor der Abschiebung von Fanliebling und Ex-Kapitän Torsten Mattuschka Halt machte. Doch nach fünf Pflichtspielen wächst der Druck: Denn die "Eisernen" haben als einziges Zweiligateam neben Sandhausen noch kein Pflichtspiel gewonnen.... [weiter]
 
Polter:
Nur zwei Treffer in vier Partien: Anhand dieser Zahlen lässt sich leicht festmachen, wo der Schuh beim 1. FC Union Berlin zu Saisonbeginn drückt. Im Sturmzentrum fehlt es an der nötigen Durchschlagskraft, der letzten Entschlossenheit. Zwei Attribute, die "Toptransfer" und Mainz-Leihgabe Sebastian Polter verkörpert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Bohl:
Der Kapitän des MSV Duisburg, Steffen Bohl, erlebt mit seiner Mannschaft derzeit einen Höhenflug. Seit neun Pflichtspielen in Folge sind die Zebras schon ungeschlagen. Nur am ersten Spieltag gab es eine 1:3-Niederlage bei Jahn Regensburg. Damit steht die Elf von Coach Gino Lettieri mit 16 Punkten auf dem vierten Rang. Im Interview spricht der 30-jährige Bohl sowohl über weitere Chancen und Ziele mit dem MSV als auch über persönliche Perspektiven. ... [weiter]
 
MSV-Keeper Ratajczak dankt für die Gänsehaut
Durch den dritten Sieg in Serie hat sich der MSV Duisburg in der Spitzengruppe der 3. Liga festgebissen. "Ich schaue immer noch nicht auf die Tabelle, freue mich aber über das Zu-Null-Spiel und den Erfolg", sagte Duisburgs Torwart Michael Ratajczak nach dem 2:0 gegen den vorherigen Tabellenführer Stuttgarter Kickers. Auch wenn die Mannschaft momentan einen Lauf hat: Zu hoch wollen die "Zebras" die jüngsten Erfolge nicht hängen. ... [weiter]
 
Dum kämpft sich bei den Zebras wieder heran
Nach einer Niederlage zum Auftakt gegen Regensburg, blieb der MSV Duisburg in den vergangenen sieben Ligaspielen - drei Siege, vier Unentschieden - stets ungeschlagen. Damit verkürzten die Zebras den Rückstand zum Relegationsplatz auf einen Punkt. Wieder voll einsatzbereit ist dabei Sascha Dum, der sich nach langer Verletzungspause in das Team von Trainer Gino Lettieri zurück gekämpft hat. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) empfangen die Zebras den aktuellen Spitzenreiter Stuttgarter Kickers zum Topspiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 13 23
 
2 11 12 22
 
3 11 8 22
 
4 11 9 20
 
5 11 5 19
 
6 11 4 19
 
7 11 6 18
 
8 11 5 17
 
9 11 5 16
 
10 11 4 16
 
11 11 -10 13
 
12 11 1 12
 
13 11 -3 12
 
14 11 -7 10
 
15 11 -5 9
 
16 11 -12 8
 
17 11 -16 5
 
18 11 -19 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -