Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Eintracht Braunschweig

 
MSV Duisburg

1:1 (1:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

MSV Duisburg
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.





Spielinfos

Anstoß: Mo. 28.10.2002 20:15, 10. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Eintracht Braunschweig
13 Platz 17
11 Punkte 5
1,10 Punkte/Spiel 0,50
13:16 Tore 11:26
1,30:1,60 Tore/Spiel 1,10:2,60
BILANZ
5 Siege 4
7 Unentschieden 7
4 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburg verliert Spiel und Bohl
Nur fünf Punkte aus den letzten sechs Spielen fuhr der MSV Duisburg zuletzt ein. Die Zebras sind mittlerweile auf Rang zehn abgerutscht, haben aber nur drei Punkte Rückstand auf Platz zwei. Neben den zuletzt unbefriedigenden Ergebnissen müssen die Duisburger nun auch den Ausfall ihres Kapitäns verkraften. ... [weiter]
 
Lettieri sieht vorne den Schlüssel
Mit einem 7:0 über den TV Jahn Hiesfeld zog der MSV Duisburg zuletzt ins Halbfinale des Niederrheinpokals ein, nun soll der Schwung mit in die Liga genommen werden. Während Trainer Gino Lettieri beim Duell am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) in Kiel als entscheidende Faktoren die Offensivreihen sieht, baut Enis Hajri vor allem auf eine stabile Defensive. Gute Nachrichten gab es für die Zebras am Freitag vom DFB. ... [weiter]
 
Hajri:
Der MSV Duisburg hat mit Enis Hajri einen einsatzfreudigen Verteidiger, der aggressiv in die Zweikämpfe geht. Das brachte ihm in dieser Saison bereits sechs Gelbe Karten ein. Allerdings ist seine Spielweise auch von Erfolg gekrönt. Der 31-Jährige ist Teil der drittbesten Abwehr der Liga - Duisburg hat lediglich 16 Gegentreffer kassiert. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) treffen die "Zebras" bei Holstein Kiel auf eine ebenfalls sehr sichere Defensive (13 Gegentore). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig erzielt einen Gewinn
Aus rein sportlicher Sicht endete die Saison 2013/14 für Eintracht Braunschweig mit dem Abstieg aus der Bundesliga. Finanziell wurde dessen ungeachtet ein Gewinn erwirtschaftet. Im Vereinsjahr 2013/2014 habe der Gesamtverein einen Überschuss von 973.000 Euro erwirtschaftet, teilte Präsident Sebastian Ebel bei der Jahreshauptversammlung am Dienstag mit. ... [weiter]
 
Trotz Siegeszug: Lieberknecht schaut nach unten
Seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen, zuletzt vier Siege am Stück in der 2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig hat zu alter Stärke zurückgefunden. Nach dem jüngsten 3:0 beim FSV Frankfurt merkte Coach Torsten Lieberknecht zwar an: "Das Ergebnis hört sich deutlicher an, als es das Spiel war." Dennoch weiß auch der 41-jährige Fußballlehrer: Seine Blau-Gelben sind wieder in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen. Den Blick richtet Lieberknecht aber weiter nach unten. ... [weiter]
 
Reichel & Co. wieder in der Spur
Eintracht Braunschweig greift wieder an. Drei Siege in Folge, zählt man das Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers dazu, sogar vier hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht zu verbuchen. Vor eineinhalb Monaten sah es beim BTSV weniger gut aus - nur zwei Zähler Vorsprung hatte man auf den Abstiegsrelegationsplatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 13 22
 
2 10 10 19
 
3 10 7 19
 
4 10 5 18
 
5 10 8 17
 
6 10 6 17
 
7 10 6 16
 
8 10 3 16
 
9 10 3 14
 
10 10 1 13
 
11 10 3 12
 
12 10 -10 12
 
13 10 -3 11
 
14 10 -4 9
 
15 10 -7 9
 
16 10 -11 8
 
17 10 -15 5
 
18 10 -15 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -