Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Karlsruher SC

Karlsruher SC

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 12.10.2001 19:00, 9. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   MSV Duisburg
10 Platz 16
13 Punkte 4
1,44 Punkte/Spiel 0,44
10:12 Tore 9:19
1,11:1,33 Tore/Spiel 1,00:2,11
BILANZ
11 Siege 8
3 Unentschieden 3
8 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Remis vom Punkt: KSC trotzt Mainz
1:1 (0:1) hieß es nach 90 Minuten am Freitagnachmittag zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem Karlsruher SC. Im Stadion am Bruchweg erarbeiteten sich biedere Rheinhessen nach Rückstand den Ausgleich auf Basis einer kämpferisch anspruchsvollen Leistung, ohne spielerisch zu überzeugen. ... [weiter]
 
Ist KSC-Trainer Slomka wirklich unantastbar?
Krisenstimmung beim Karlsruher SC. Die Badener verbringen die Länderspielpause als Tabellenschlusslicht mit der schlechtesten Offensive der Liga (nur 19 Treffer). Auch der Trend in der Rückrunde verheißt nichts Gutes. Die KSC-Experten Winfried Schäfer, Edgar Schmitt und Maik Franz machen sich in der aktuellen Ausgabe des kicker Sorgen um den Klub. Derweil scheint auch der Rückhalt für Trainer Mirko Slomka zu bröckeln. ... [weiter]
 
DFB-Trainerpreis: Die bisherigen Gewinner
DFB-Trainerpreis: Die bisherigen Gewinner
DFB-Trainerpreis: Die bisherigen Gewinner
DFB-Trainerpreis: Die bisherigen Gewinner

 
Der Karlsruher SC ist nach dem 0:3 gegen Fortuna Düsseldorf am Tabellenende angekommen. Oliver Kreuzer stärkt in dieser Situation Trainer Mirko Slomka demonstrativ den Rücken und geht auf die Spieler los. Der KSC-Sportdirektor stellt deren Professionalität infrage und kündigt eine härtere Gangart gegen Diskobesuche und Unpünktlichkeit an. ... [weiter]
 
Kreuzer stärkt ratlosem Slomka den Rücken
Nach der deutlichen 0:3-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf und den Punktgewinnen der Konkurrenten wird die Luft im Abstiegskampf der 2. Liga für den Karlsruher SC immer dünner. Kapitän Dirk Orlishausen fand hinterher deutliche Worte, auch Mirko Slomka haderte mit dem Vortrag seiner Mannschaft. Vom Sportdirektor bekam der Coach trotz der Negativserie den Rücken gestärkt, auch die Anwesenheit eines derzeit beschäftigungslosen Trainers auf der Tribüne soll keine Bedeutung haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Poggenberg:
Die Leichtigkeit ist beim MSV Duisburg zurück. Nachdem die Zebras zuletzt eine Durststrecke von vier Spielen ohne Sieg und ohne Torerfolg durchmachen mussten, schossen sie sich am vergangenen Wochenende mit einem 3:2-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt den Frust von der Seele - ein Erfolg an den die Meidericher nun gegen Chemnitz anknüpfen möchten. ... [weiter]
 
3. Liga: Spieltage 33 bis 38 angesetzt
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag die Ansetzungen für die Drittliga-Spieltage 33 bis 38 veröffentlicht. Damit stehen alle Termine bis zum Saisonende am 20. Mai fest. Klar war vorab schon, dass die beiden letzten Spieltage der Drittliga-Saison im Mai jeweils geschlossen an einem Samstag um 13.30 Uhr angestoßen werden. Am 13. Mai geht der 37. Spieltag über die Bühne, am 20. Mai der 38. und letzte Spieltag. ... [weiter]
 
Gruev:
Nach 435 Minuten wieder ein Tor erzielt, nach vier Spielen ohne Sieg wieder gewonnen, die Tabellenführung verteidigt: Anders als das unangenehme März-Wetter vermuten lässt, herrschte beim MSV Duisburg nach dem 3:2 über Rot-Weiß Erfurt eitel Sonnenschein. Die Erfurter dagegen haderten besonders mit einer Schiedsrichter-Entscheidung. ... [weiter]
 
Der MSV Duisburg kann doch noch gewinnen: Die Zebras bezwangen in einem abwechslungsreichen und packenden Duell Rot-Weiß Erfurt mit 3:2, beendeten damit nicht nur nach 435 Minuten ihre Torflaute, sondern konnten erstmals seit vier Partien wieder einen Dreier einfahren. Die Thüringer dagegen mussten erstmals nach zwei Siegen in Folge den Platz als Verlierer verlassen. ... [weiter]
 
Gruev fordert:
Wieder kein Dreier, wieder kein Treffer. Bei Tabellenführer MSV Duisburg läuft es aktuell irgendwie gar nicht rund. Das 0:2 bei Holstein Kiel markierte bereits das vierte sieg- und torlose Spiel in Serie für die Meidericher, deren Vorsprung auf den 1. FC Magdeburg nach zuletzt zwei Niederlagen auf zwei Punkte geschmolzen ist. Nun geht es für die Elf von Ilia Gruev am Samstag gegen Rot-Weiß Erfurt. Die Bilanz spricht für den MSV. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 12 22
 
2 9 20 21
 
3 9 10 19
 
4 9 12 17
 
5 9 7 17
 
6 9 6 17
 
7 9 3 16
 
8 9 4 15
 
9 9 -8 15
 
10 9 -2 13
 
11 9 -4 11
 
12 9 -9 10
 
13 9 -5 9
 
14 9 -7 8
 
15 9 -6 7
 
16 9 -10 4
 
17 9 -11 4
 
18 9 -12 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun