Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

MSV Duisburg

 
Arminia Bielefeld

2:2 (1:2)

MSV Duisburg
Seite versenden

Arminia Bielefeld
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Fr. 28.09.2001 19:00, 8. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   MSV Duisburg
5 Platz 16
16 Punkte 4
2,00 Punkte/Spiel 0,50
16:7 Tore 9:17
2,00:0,88 Tore/Spiel 1,13:2,13
BILANZ
6 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Furiose Zweitligisten - KSC und Fortuna ziehen nicht mit
Zahlreiche Zweitligisten traten am Samstag zu Testspielen an. Gleich zwölf Klubs aus dem Unterhaus testeten ihr aktuelles Leistungsvermögen - vorwiegend gegen unterklassige Gegner. Klare Siege fuhren dabei Leipzig, Fürth, Heidenheim, Frankfurt, Duisburg, Lautern, Bielefeld und Bochum ein - und auch Sandhausen gab sich keine Blöße. Ganz im Gegensatz zum Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf. ... [weiter]
 
Nöthe schließt sich Bielefeld an
Stürmer Christopher Nöthe hat vier Tage nach seiner Vertragsauflösung in St. Pauli einen neuen Verein gefunden: Der 27-Jährige schließt sich Aufsteiger Arminia Bielefeld an und unterschrieb auf der Alm einen Zweijahresvertrag. "Diese Verpflichtung ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer Kaderzusammenstellung", freute sich DSC-Sportchef Samir Arabi. Gleich zum Auftakt in die neue Saison wartet dann ein ganz besonderes Spiel auf den "Strafraumschleicher". ... [weiter]
 
Saisonauftakt MSV vs. FCK - Freiburg gegen FCN
Auch der Spielplan der Zweiten Liga für die Saison 2015/16 ist seit heute Mittag bekannt. Absteiger SC Freiburg bekommt es Ende Juli gleich mit Altmeister 1. FC Nürnberg zu tun. Der SC Paderborn empfängt den VfL Bochum, Aufsteiger Arminia Bielefeld reist zum FC St. Pauli, Ligarückkehrer MSV Duisburg ist im Saison-Auftaktspiel Gastgeber für den 1. FC Kaiserslautern. Der Spielplan zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
Rehnen wird Bielefelds Nummer 3
Mit Wolfang Hesl (SpVgg Greuther Fürth) und Daniel Davari (Grashopper-Club Zürich) verpflichtete Arminia Bielefeld bereits zwei neue Torhüter, die sich ein Duell um den Platz zwischen den Pfosten liefern. Als Nummer drei steigt ein Mann aus dem eigenen Nachwuchs auf: Nikolai Rehnen erhielt am Donnerstag einen Profivertrag beim Zweitligisten. Der 18-Jährige erhielt einen bis 2018 laufenden Dreijahresvertrag. "Es freut mich besonders, dass uns mit Nikolai Rehnen ein talentierter Spieler aus der eigenen Jugend erhalten bleibt. Wir trauen Nikolai zu, dass ihm der Schritt in den Profibereich gelingt und werden ihm die Möglichkeit geben, sich bei uns kontinuierlich weiter zu entwickeln", sagte Bielefelds Sportlicher Leiter Samir Arabi. Rehnen hält seit 2007 für den DSC und durchlief seit der U 11 sämtliche Jugendmannschaften der Arminia. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Bielefeld hat Berisha auf dem Radar
Aufsteiger Arminia Bielefeld fahndet derzeit nach einem Angreifer. Auf der Wunschliste steht unter anderem der Norweger Veton Berisha. Der 21-Jährige spielt in der Heimat für Viking Stavanger und schoss neun Tore in 13 Spielen. Neben den Ostwestfalen hat auch Ligakonkurrent SpVgg Greuther Fürth die Fühler nach Berisha ausgestreckt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Ya Konan trifft, doch Kramer grollt - SCF souverän
Trotz hochsommerlicher Temperaturen jenseits der 30 Grad nutzte beinahe der Hälfte aller Zweitligisten den Mittwoch zu Testspielen. Absteiger SC Freiburg zeigte sich dabei souverän und siegte beim Bezirksligisten Kirchzarten standesgemäß. Der VfL Bochum und der SC Paderborn kamen jedoch über Remis gegen unterklassige Gegner nicht hinaus. Der MSV Duisburg wiederum besiegte immerhin einen nationalen Meister. ... [weiter]
 
Iljutcenko ist Duisburgs Vorbereitungs-Ballermann
Am heutigen Montag bricht der MSV Duisburg nach St. Johann nach Tirol auf, wo sich der Aufsteiger in einem achttägigen Trainingslager für die anstehende Zweitligasaison vorbereitet. In den vorausgegangenen vier Testspielen hatten sich die Zebras jede Menge Selbstvertrauen geholt und deutliche Siege gefeiert (47:0 Tore). Ballermann Nummer eins: Stanislav Iljutcenko. ... [weiter]
 
Furiose Zweitligisten - KSC und Fortuna ziehen nicht mit
Zahlreiche Zweitligisten traten am Samstag zu Testspielen an. Gleich zwölf Klubs aus dem Unterhaus testeten ihr aktuelles Leistungsvermögen - vorwiegend gegen unterklassige Gegner. Klare Siege fuhren dabei Leipzig, Fürth, Heidenheim, Frankfurt, Duisburg, Lautern, Bielefeld und Bochum ein - und auch Sandhausen gab sich keine Blöße. Ganz im Gegensatz zum Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf. ... [weiter]
 
Paderborns Patzer - Heidenheimer Derbysieg
Am Freitag wurde der Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben, zahlreiche Klubs befinden sich unabhängig davon schon in der Vorbereitung auf die anstehende Spielzeit. Vier Zweitligisten ergriffen am Freitag schon einmal die Gelegenheit, um zu testen. Am Start: St. Pauli, Duisburg, Heidenheim und Paderborn. ... [weiter]
 
Operation: De Wit verpasst Vorbereitung
Enis Hajri reist trotz seines in einem Testspiel erlittenen Nasenbeinbruchs ins Trainingslager des MSV Duisburg nach Österreich - im Gegensatz zu Pierre De Wit. Der Mittelfeldspieler muss sich einer Operation an der Leiste unterziehen und fällt auf unbestimmte Zeit aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 11 19
 
2 8 15 18
 
3 8 16 17
 
4 8 8 17
 
5 8 9 16
 
6 8 4 14
 
7 8 2 14
 
8 8 2 13
 
9 8 -9 12
 
10 8 -3 11
 
11 8 -4 10
 
12 8 -4 10
 
13 8 -5 8
 
14 8 -5 7
 
15 8 -7 7
 
16 8 -8 4
 
17 8 -11 3
 
18 8 -11 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -