Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Schweinfurt 05

1. FC Schweinfurt 05


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.09.2001 15:00, 5. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Schweinfurt 05
16 Platz 11
2 Punkte 7
0,40 Punkte/Spiel 1,40
6:13 Tore 3:4
1,20:2,60 Tore/Spiel 0,60:0,80
BILANZ
2 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

MSV:
Einen großen Teil des Zweitligakaders hat der MSV Duisburg nach dem Absturz in die Drittklassigkeit zusammengehalten, dazu Schwachstellen durch gezielte Transfers wie die von Mark Flekken oder Tugrul Erat ausgemerzt. Dass Trainer Ilia Gruev nicht mit einer komplett neu zusammengewürfelten Truppe arbeiten muss, macht sich schnell bezahlt: Die Abläufe sind bekannt, die Mannschaft tritt als Einheit auf. Die Belohnung ist ein historischer erster Platz nach fünf Spieltagen. ... [weiter]
 
Duisburger kontern Becks Führungstor
Der MSV Duisburg hat beim 1. FC Magdeburg einen 2:1-Sieg gefeiert. Zwar waren die Hausherren zunächst in Führung gegangen, doch innerhalb von einer halben Stunde drehten die Zebras das Spiel. Absteiger MSV ist damit in der Liga weiter ungeschlagen, der FCM wartet hingegen auf den zweiten Dreier. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Flekken und das
Duisburg hat sich am Sonntag aus dem DFB-Pokal verabschiedet - mit Applaus. 1:2 hieß es nach 120 umkämpften Minuten, Zweitligist Union Berlin verließ als glücklicher Sieger den Platz. Lob für die Meidericher gab es von Gästetrainer Jens Keller, ein enttäuschter MSV-Coach Ilia Gruev wusste, was seinem Team letztlich gefehlt hatte. Der Fokus richtet sich nun ausschließlich auf die sofortige Rückkehr in das deutsche Unterhaus. ... [weiter]
 
Union im Glück: Schnellhardt wird zum tragischen Helden
Union Berlin steht durch ein sehr schmeichelhaftes 2:1 nach Verlängerung bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist dominierte die 90 Minuten über weite Strecken und unterstrich seine Ambitionen für eine baldige Rückkehr ins deutsche Unterhaus. Union aber stach überraschend zuerst zu, was die Meidericher noch zu kontern wussten. In der 95. Minute leistete sich Schnellhardt dann aber einen kuriosen Aussetzer, der dem MSV das Genick brach. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Schweinfurt 05 - Vereinsnews

Schweinfurt nimmt Billick unter Vertrag
Zuletzt gab es in der Liga drei Siege in Folge der 1. FC Schweinfurt 05 rangiert derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Auch auf dem Transfermarkt waren die Unterfranken erneut erfolgreich und haben den 28-jährigen Defensiv-Spezialisten Lukas Billick verpflichtet. Der Neue kann sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der Sechser-Position eingesetzt werden. ... [weiter]
 
Trotz Traumstart: Willsch ärgert Wacker
Der Fehlstart bei Wacker Burghausen ist perfekt, dabei hatte im Heimspiel gegen Schweinfurt alles so gut begonnen. Tsoumou brachte die Hausherren auf den richtigen Weg, die Führung aber erwies sich als kontraproduktiv. Schweinfurt nämlich fand die besseren Antworten - speziell Doppelpacker Willsch war in seiner Heimat einfach nicht zu stoppen. ... [zum Video]
 
Kolb verlässt Bayreuth - Krämer kommt
Kurz vor der Regionalliga-Partie gegen die Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth am Freitagabend sind bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth zwei weitere Personalien geklärt worden. Angreifer Stefan Kolb bat den Verein um eine vorzeitige Vertragsauflösung - dem Anliegen wurde stattgegeben. Zudem begrüßen die Altstädter mit Michael Krämer einen Neuzugang für die Defensive. ... [weiter]
 
Chancenwucher der Schnüdel - Nur Krautschneider trifft
Der SV Seligenporten tut sich weiterhin schwer in der Regionalliga Bayern: Im fünften Spiel kassierte der SVS die fünfte Niederlage, nach zuvor 23 Gegentoren diesmal bei Schweinfurt 05 aber "nur" mit 0:1. Verantwortlich dafür war aber vor allem die schwachen Chancenverwertung der Schnüdel. ... [zum Video]
 
Club siegt dank Baumanns Doppelpack
Nach zwei Remis zum Saisonstart fuhr der 1. FC Nürnberg II am dritten Spieltag der Regionalliga Bayern seinen ersten Sieg ein. Mit dem 2:1-Sieg bei dem bis dahin ungeschlagenem 1. FC Schweinfurt 05 glänzte Dominic Baumann mit seinen beiden Toren. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 7 13
 
2 5 1 12
 
3 5 12 10
 
4 5 4 10
 
5 5 3 10
 
6 5 3 10
 
7 5 6 9
 
8 5 5 9
 
9 5 1 8
 
10 5 1 7
 
11 5 -1 7
 
12 5 -3 7
 
13 5 -3 4
 
14 5 -5 4
 
15 5 -6 2
 
16 5 -7 2
 
17 5 -9 1
 
18 5 -9 0