Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Greuther Fürth

 - 

Hannover 96

 

1:5 (1:2)

Seite versenden

SpVgg Greuther Fürth
Hannover 96
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









34. Spieltag, SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:5 (1:2)

Bitteres Ende für Fürth

- Anzeige -

Greuther Fürth musste zum Saisonschluss ein bitteres Heimdebakel hinnehmen. Dabei sah es zunächst noch sehr gut aus für die Franken.


Der 34. Spieltag im Überblick


Höchst aggressiv gingen sie zu Werke, wussten zudem auch spielerisch zu überzeugen. Als es nach gut 20 Minuten dem Zweitliga-Meister gelang, immer mehr Zweikämpfe für sich zu entscheiden, kippte die Partie. Und als Krupnikovic kurz nach der Pause mit einem Traumtor aus 25 Metern traf, war das Spiel entschieden. Die Franken ließen die Köpfe hängen, während die Niedersachsen nun ihre deutlich größere individuelle Klasse vollends ausspielten und der SpVgg so die höchste Heimniederlage der Vereinsgeschichte bereiteten.

Von Bernd Staib

05.05.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SpVgg Greuther Fürth
Aufstellung:
Reichold (4) - 
Surmann (2,5) , 
Boy (5) , 
Mamic (4,5) , 
Batista (5)        
Amanatidis (4) , 
Azzouzi (4)    
Reichel (4) , 
Türr (4)    
Kioyo (3) , 
Hasenhüttl (3)        

Einwechslungen:
54. Hillebrand (4,5) für Batista
62. Dekanosidze für Türr
68. Reisinger für Hasenhüttl

Trainer:
Hach
Hannover 96
Aufstellung:
Sievers (3) - 
Cherundolo (3) , 
C. Linke (3)    
Diouf (3,5) , 
van Hintum (3)    
Lala (2,5) , 
Stefulj (2)        
Krupnikovic (2)    
Stendel (2,5)    
Casey (3,5)    

Einwechslungen:
34. Simak (1,5)         für Casey
66. Kaufman für Stendel
78. Rose für van Hintum

Trainer:
Rangnick

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
1:1
Stefulj (35.)
1:2
Stefulj (36.)
1:3
1:4
Simak (77.)
1:5
Simak (79.)
Gelbe Karten
Fürth:
Batista
(7. Gelbe Karte)
,
Azzouzi
(11.)
Hannover:
C. Linke
(3. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
05.05.2002 15:00 Uhr
Stadion:
Playmobil-Stadion, Fürth
Zuschauer:
9130
Schiedsrichter:
Torsten Koop (Lüttenmark)   Note 3
in einer leicht zu leitenden Partie mit kleinen Fehlern
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -