Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

MSV Duisburg

 
Hannover 96

4:1 (4:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

Hannover 96
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 28.04.2002 15:00, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   MSV Duisburg
1 Platz 10
72 Punkte 43
2,18 Punkte/Spiel 1,30
88:36 Tore 55:53
2,67:1,09 Tore/Spiel 1,67:1,61
BILANZ
6 Siege 8
4 Unentschieden 4
8 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Der Freund, der fast Korkuts Platz bekommen hätte
Für die Dauer der 90 Spielminuten sind sie am Samstagnachmittag Gegner, ganz wie andere Trainer in der Bundesliga auch. Wenn sie aber nicht gerade gegeneinander spielen, verbindet Hannovers Coach Tayfun Korkut und Leverkusens Fußballlehrer Roger Schmidt ein freundschaftlicher Kontakt - und seit knapp einem Jahr sogar noch etwas mehr . . . ... [weiter]
 
Sanés Pendel zwischen den Fußballwelten
Im Sommer kam für Salif Sané das Aus bei Tayfun Korkut. Bis auf Weiteres verbannte Hannovers Coach seinen Spieler nach einigen Disziplinlosigkeiten von den Profis zu den 96-Amateuren. Am großen Fußball schnuppert der Franzose mit senegalesischem Pass seither nur noch in seiner sportlichen Heimat. ... [weiter]
 
Korkut muss grübeln: Wer spielt hinten links?
Bei der Besetzung von Mittelfeld und Angriff hat Hannovers Trainer Tayfun Korkut für das Heimspiel am Samstag gegen Bayer Leverkusen (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) wahrscheinlich die Qual der Wahl. Einen linken Verteidiger aber muss der Coach erst noch suchen. Für Miiko Albornoz kommt die Partie wohl noch zu früh. Christian Pander wäre wohl wieder eine Option. Sollte der Ex-Schalker ausfallen, steht Korkut aber vor einem Problem - und muss improvisieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Hajri:
Der MSV Duisburg hat mit Enis Hajri einen einsatzfreudigen Verteidiger, der aggressiv in die Zweikämpfe geht. Das brachte ihm in dieser Saison bereits sechs Gelbe Karten ein. Allerdings ist seine Spielweise auch von Erfolg gekrönt. Der 31-Jährige ist Teil der drittbesten Abwehr der Liga - Duisburg hat lediglich 16 Gegentreffer kassiert. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) treffen die "Zebras" bei Holstein Kiel auf eine ebenfalls sehr sichere Defensive (13 Gegentore). ... [weiter]
 
Duisburgs Lenz hat ein spezielles Problem
Zuletzt hatte Gino Lettieri keinen Platz für Marcel Lenz. Der Cheftrainer des MSV Duisburg verzichtete auf seinen Keeper - allerdings nicht aus Leistungsgründen. Wegen der U-23-Regelung blieb für den Schlussmann nur ein Platz auf der Tribüne. Lenz sagt zu seinem Reservisten-Dasein: "Natürlich bin ich enttäuscht. Aber ich nehme es professionell und hoffe, dass sich die Situation bald wieder ändert." ... [weiter]
 
Ratajczak:
Beim 2:0 über Erfurt beendete der MSV Duisburg seine Negativserie von vier Spielen ohne Sieg und 403 Minuten ohne Tor. Damit festigte die Lettieri-Elf als aktueller Tabellenfünfter ihren Platz in der Spitzengruppe. Allerdings hat sie eine große Konkurrenz im Kampf um den Aufstieg. Zlatko Janjic wurde seiner Rolle als Schlüsselspieler gerecht und öffnete die Tür zum Erfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Erfurt. Für Keeper Michael Ratajczak hat das Duell richtungsweisenden Charakter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 52 72
 
2 33 30 64
 
3 33 28 62
 
4 33 18 62
 
5 33 25 59
 
6 33 18 53
 
7 33 8 53
 
8 33 -8 48
 
9 33 -3 44
 
10 33 2 43
 
11 33 -7 42
 
12 33 -24 40
 
13 33 3 39
 
14 33 -6 38
 
15 33 -9 38
 
16 33 -39 24
 
17 33 -45 22
 
18 33 -43 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -