Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

MSV Duisburg

 
Hannover 96

4:1 (4:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

Hannover 96
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 28.04.2002 15:00, 33. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   MSV Duisburg
1 Platz 10
72 Punkte 43
2,18 Punkte/Spiel 1,30
88:36 Tore 55:53
2,67:1,09 Tore/Spiel 1,67:1,61
BILANZ
6 Siege 8
4 Unentschieden 4
8 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Der linke Flügel lahmt: Albornoz und Pander angeschlagen
In den ersten beiden Saisonspielen hatten Christian Pander und Miiko Albornoz die linke Seite besetzt, beim jüngsten Sieg gegen den HSV (2:0) musste Pander wegen eines fiebrigen Infekts passen. Im Duell mit Paderborn am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr auf kicker.de) droht nun die gesamte linke Stammseite auszufallen. Denn auch Albornoz ist angeschlagen. ... [weiter]
 
Mit Taktikfuchs Korkut im Höhenflug
Das Selbstvertrauen wächst: Kein Bundesligist sammelte seit April mehr Punkte als Hannover 96. Coach Tayfun Korkut hat ein gut funktionierendes Konstrukt gebildet, das auch taktische Varianten in die Tat umzusetzen versteht. So wie im Nord-Derby beim 2:0-Erfolg gegen den Hamburger SV, der Artur Sobiech zu einem tollen Comeback verhalf. ... [weiter]
 
Fünfmal Borussia, zweimal 96
Die Elf des Tages am 3. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Bohl:
Der Kapitän des MSV Duisburg, Steffen Bohl, erlebt mit seiner Mannschaft derzeit einen Höhenflug. Seit neun Pflichtspielen in Folge sind die Zebras schon ungeschlagen. Nur am ersten Spieltag gab es eine 1:3-Niederlage bei Jahn Regensburg. Damit steht die Elf von Coach Gino Lettieri mit 16 Punkten auf dem vierten Rang. Im Interview spricht der 30-jährige Bohl sowohl über weitere Chancen und Ziele mit dem MSV als auch über persönliche Perspektiven. ... [weiter]
 
MSV-Keeper Ratajczak dankt für die Gänsehaut
Durch den dritten Sieg in Serie hat sich der MSV Duisburg in der Spitzengruppe der 3. Liga festgebissen. "Ich schaue immer noch nicht auf die Tabelle, freue mich aber über das Zu-Null-Spiel und den Erfolg", sagte Duisburgs Torwart Michael Ratajczak nach dem 2:0 gegen den vorherigen Tabellenführer Stuttgarter Kickers. Auch wenn die Mannschaft momentan einen Lauf hat: Zu hoch wollen die "Zebras" die jüngsten Erfolge nicht hängen. ... [weiter]
 
Dum kämpft sich bei den Zebras wieder heran
Nach einer Niederlage zum Auftakt gegen Regensburg, blieb der MSV Duisburg in den vergangenen sieben Ligaspielen - drei Siege, vier Unentschieden - stets ungeschlagen. Damit verkürzten die Zebras den Rückstand zum Relegationsplatz auf einen Punkt. Wieder voll einsatzbereit ist dabei Sascha Dum, der sich nach langer Verletzungspause in das Team von Trainer Gino Lettieri zurück gekämpft hat. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) empfangen die Zebras den aktuellen Spitzenreiter Stuttgarter Kickers zum Topspiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 52 72
 
2 33 30 64
 
3 33 28 62
 
4 33 18 62
 
5 33 25 59
 
6 33 18 53
 
7 33 8 53
 
8 33 -8 48
 
9 33 -3 44
 
10 33 2 43
 
11 33 -7 42
 
12 33 -24 40
 
13 33 3 39
 
14 33 -6 38
 
15 33 -9 38
 
16 33 -39 24
 
17 33 -45 22
 
18 33 -43 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -