Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

1. FC Schweinfurt 05

 
Hannover 96

6:0 (4:0)

1. FC Schweinfurt 05
Seite versenden

Hannover 96
1. FC Schweinfurt 05
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









29. Spieltag, Hannover 96 - FC Schweinfurt 05 6:0 (4:0)

N'Diaye überragte

- Anzeige -

Über 90 Minuten agierte der Spitzenreiter locker-flockig wie im Trainingsspiel. Schweinfurt igelte sich von Beginn an ein, setzte auf Ausputzer Sprecakovic und drei klassische Manndecker: Dorbath, Gorges und Gröger sollten Simak, Casey und Stendel nicht von der Seite weichen.


Die aktuelle Tabelle


Allein, gegen Hannovers Klasse-Offensive blieb es beim untauglichen Versuch. Alles überragend: Babacar N'Diaye, der wie schon in Mannheim die Spielmacher-Position hinter den drei Spitzen eingenommen hatte. Unter dem Strich waren die Gäste mit dem Resultat sogar noch gut bedient, da die Niedersachsen im sicheren Gefühl ihres Triumphes nach dem Seitenwechsel leicht zurückschalteten.

Von Thiemo Müller

01.04.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hannover 96
Aufstellung:
Sievers (3) - 
Cherundolo (2,5) , 
C. Linke (3) , 
Zuraw (3)    
Stefulj (2,5)    
Lala (2,5)        
Krupnikovic (2)    
N'Diaye (1)        
Stendel (3,5) , 
Casey (2,5)        
Simak (3)

Einwechslungen:
62. Kaufman     für Casey
71. Rose für N'Diaye
80. Nehrbauer für Lala

Trainer:
Rangnick
1. FC Schweinfurt 05
Aufstellung:
Scherbaum (4) - 
Sprecakovic (5) - 
Dorbath (4,5) , 
Gorges (4,5)    
Gröger (4) - 
Miedl (5)        
Heberle (5)    
Nagorny (5)    
Seufert (4,5)    
Delic (5) - 

Einwechslungen:
46. Galuschka (4,5) für Seufert
46. Stockmann (5) für Heberle
67. Rögele für Miedl

Trainer:
Vasic

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Zuraw (8.)
2:0
N'Diaye (21.)
3:0
Casey (35.)
4:0
Stefulj (39.)
5:0
6:0
Kaufman (68.)
Gelbe Karten
Hannover:
Lala
(8. Gelbe Karte)
Schweinfurt:
Miedl
(3. Gelbe Karte)
,
Gorges
(2.)
,
Nagorny
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
30.03.2002 15:00 Uhr
Stadion:
Niedersachsenstadion, Hannover
Zuschauer:
41519
Schiedsrichter:
Dirk Margenberg (Wermelskirchen)   Note 4
wurde kaum vor Schwierigkeiten gestellt, dennoch bisweilen inkonsequent im Strafmaß
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -