Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Waldhof Mannheim

 - 

Hannover 96

 
Waldhof Mannheim

0:1 (0:0)

Hannover 96
Seite versenden

Waldhof Mannheim
Hannover 96
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Mo. 25.03.2002 20:15, 28. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Carl-Benz-Stadion, Mannheim
Waldhof Mannheim   Hannover 96
11 Platz 1
32 Punkte 65
1,14 Punkte/Spiel 2,32
34:42 Tore 74:29
1,21:1,50 Tore/Spiel 2,64:1,04
BILANZ
6 Siege 6
8 Unentschieden 8
6 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Waldhof MannheimWaldhof Mannheim - Vereinsnews

Waldhof verliert gegen Spitzenreiter Saarbrücken
Nach zuvor vier Spielen ohne Niederlage - drei Siege, ein Unentschieden - hat es den SV Waldhof Mannheim in der Regionalliga Südwest wieder erwischt. Im Heimspiel gegen den Drittliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken unterlag die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak knapp mit 0:1. Am Ende siegte die größere Qualität der Saarländer. Der nächste Auftritt der Mannheimer ist erst am 23. September gegen den Bundesliga-Nachwuchs der TSG Hoffenheim. ... [weiter]
 
Scipon Bektasi verlässt Waldhof Mannheim
Der SV Waldhof Mannheim und Stürmer Scipon Bektasi haben sich am heutigen Montag nach nur einem Jahr Spielzeit auf die Auflösung des bis zum 30.06.2015 laufenden Vertrages geeinigt. Bektasi kam nach dem Training auf Coach Kenan Kocak zu und bat um die Vertragsauflösung. ... [weiter]
 
Waldhof meldet drei Neuzugänge
Dreimal hat sich Waldhof Mannheim auf dem Spielermarkt bedient. Zu dem Traditionsverein stoßen Abwehrmann Khaled Mesfin-Mulugeta, Torwart Markus Krauss und Offensivspieler Yannick Tewelde. Alle drei erhalten einen Vertrag, der auf den 30. Juni 2015 datiert ist. Am Sonntag tritt die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak am siebten Spieltag der Regionalliga Südwest bei der TuS Koblenz an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Hannover ohne Schmiedebach und Pander
Nach der 0:2-Niederlage beim SC Paderborn, mit der sich der Aufsteiger dank des 83-Meter-Tores von Moritz Stoppelkamp an die Tabellenspitze setzte, sprach Hannovers Linksverteidiger Christian Pander die Probleme seiner Mannschaft klar an und richtete den Blick schnell nach vorne: "Mittwoch haben wir wieder die Chance, die Niederlage wettzumachen." Dann kommt mit dem 1. FC Köln der andere Aufsteiger an die Leine. Pander selbst kann dann nicht auf dem Platz stehen. ... [weiter]
 
Albornoz fällt aus, Pander mit dabei
In den ersten beiden Saisonspielen hatten Christian Pander und Miiko Albornoz noch gemeinsam die linke Seite besetzt, beim jüngsten Sieg gegen den Hamburger SV (2:0) musste Pander wegen eines fiebrigen Infekts passen. Im Duell mit Aufsteiger Paderborn am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr auf kicker.de) ist es genau umgekehrt. Albornoz fällt aus, während Pander wieder mitwirken kann. ... [weiter]
 
Mit Taktikfuchs Korkut im Höhenflug
Das Selbstvertrauen wächst: Kein Bundesligist sammelte seit April mehr Punkte als Hannover 96. Coach Tayfun Korkut hat ein gut funktionierendes Konstrukt gebildet, das auch taktische Varianten in die Tat umzusetzen versteht. So wie im Nord-Derby beim 2:0-Erfolg gegen den Hamburger SV, der Artur Sobiech zu einem tollen Comeback verhalf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 45 65
 
2 28 26 55
 
3 28 25 52
 
4 28 22 52
 
5 28 14 52
 
6 28 22 49
 
7 28 9 45
 
8 28 -8 42
 
9 28 5 39
 
10 28 -20 34
 
11 28 -8 32
 
12 28 -9 32
 
13 28 -4 31
 
14 28 -1 30
 
15 28 -11 29
 
16 28 -26 23
 
17 28 -42 18
 
18 28 -39 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -