Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Karlsruher SC

 
MSV Duisburg

2:0 (0:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

MSV Duisburg
Karlsruher SC
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










26. Spieltag, MSV Duisburg - Karlsruher SC 2:0 (0:0)

Peschel erlöste die Littbarski-Elf

- Anzeige -

Der KSC erwies sich als erschreckend harmlos und total verunsichert. Die sture Defensiv-Taktik war nur aufs Toreverhindern ausgelegt.


Der 26. Spieltag im Überblick


Nach vorne ging so gut wie nichts. Später, als Labbadia für Zeyer-Bewacher Seitz kam, verhielt es sich optisch ein wenig besser. Das reichte aber nicht zum angestrebten Punktgewinn.

Die in allen Belangen überlegenen Duisburger behielten die Nerven, bewahrten Geduld und wurden auch nach einigen vergebenen Hochkarätern nicht hektisch. Mit der Einwechslung von Güvenisik setzte MSV-Trainer Littbarski alles auf eine Karte und wurde dafür mit den späten Toren von Peschel, der eine Schlafmützigkeit der bislang sattelfesten KSC-Abwehr ausnutzte, belohnt. Güvenisik machte in der Schlussminute mit einem Kontertor alles klar.

Von Bernd Bemman und Peter Putzing

10.03.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

MSV Duisburg
Aufstellung:
Brasas (3) - 
Wolters (2,5)    
Drsek (2,5) , 
Tweed (3) , 
Kienle (3,5) - 
Keidel (2,5) , 
Vana (3,5)    
Voss (3,5)        
M. Zeyer (2,5) - 
Ebbers (3,5)    
Peschel (3)    

Einwechslungen:
63. Güvenisik     für Voss
77. Do. Jansen für Vana
87. Kempers für Ebbers

Trainer:
Littbarski
Karlsruher SC
Aufstellung:
Walter (3) - 
Kracht (3,5) , 
Waterink (3,5) , 
Rothenbach (3,5) - 
D. Graf (5) , 
Birk (4,5) , 
Seitz (4,5)    
Engelhardt (4,5) , 
Fuchs (4,5)    
Weis (5)    
Fritz (4)

Einwechslungen:
46. Labbadia (3) für Seitz
65. Rus für Fuchs
70. Cetin für Weis

Trainer:
Kuntz

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Peschel (85.)
2:0
Gelbe Karten
Duisburg:
Voss
(6. Gelbe Karte)
,
Wolters
(5., gesperrt)
Karlsruhe:
-

Spielinfo

Anstoß:
08.03.2002 19:00 Uhr
Stadion:
Wedaustadion, Duisburg
Zuschauer:
7500
Schiedsrichter:
Markus Schmidt (Stuttgart)   Note 4
mehrere kleine Fehler, die Gelbe Karte für Wolters war schlichtweg falsch.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -