Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

Hannover 96

 
Rot-Weiß Oberhausen

0:0 (0:0)

Hannover 96
Seite versenden

Rot-Weiß Oberhausen
Hannover 96
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Mi. 20.03.2002 19:00, 24. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   Hannover 96
15 Platz 1
20 Punkte 52
0,87 Punkte/Spiel 2,26
37:41 Tore 63:27
1,61:1,78 Tore/Spiel 2,74:1,17
BILANZ
2 Siege 11
7 Unentschieden 7
11 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Oberhausen: Droht jetzt Krach mit RWE?
So richtig war dem FC Vik­toria Köln nicht anzumer­ken, dass noch eine Chance auf den Aufstieg bestand. Zwar agierte das Kaczmarek-Team recht gefällig, ging in Ober­hausen auch durch Silvio Pagano in Führung, musste aber post­wendend den Ausgleich durch Gümüssu und nur wenig später den Rückstand durch Scheelen hinnehmen. Die Pokalniederlage mit "ein paar Merkwür­digkeiten" auf der Abrechnung wirkte in den Köpfen scheinbar noch nach. ... [weiter]
 
Vor dem wichtigen Landespokal-Finale am Donnerstag (14 Uhr) gegen Rot-Weiß Essen fokussiert man sich beim Regionallisten Rot-Weiß Oberhausen voll auf das bevorstehende Spiel. Zudem gab der Verein die Vertragsverlängerung von Mittelfeldmotor Robert Fleßers bis 2016 bekannt. Nach Kapitän Benjamin Weigelt kann Oberhausen damit schon die zweite wichtige Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit vorweisen. ... [weiter]
 
Oberhausen verpflichtet Steurer und Nakowitsch
Der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen schreitet weiter in seinen Kaderplanungen voran: Nachdem die Kleeblätter bereits gestern die Verpflichtung von Oliver Steurer, der vom Oberligisten ETB SW Essen kommt, bekannt gegeben hatten, konnte der Verein heute den nächsten Transfer vermelden: Kai Nakowitsch wechselt vom Ligarivalen Rot-Weiß Essen zu RWO. Der Verteidiger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
RWO: Reinert bleibt bis 2017
Der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen plant weiter für die kommende Saison: Dominik Reinert, der im vergangenen Sommer zu den Kleeblättern wechselte, bleibt über die laufende Saison hinaus. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
RWE holt Schikowski von RWO
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den ersten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler Patrick Schikowski (26 Einsätze, sechs Tore, zehn Vorlagen) kommt im Sommer vom West-Regionalligisten und Namensvetter Rot-Weiß Oberhausen und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Spielzeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Streich:
Nach dem bitteren Abstieg in die 2. Bundesliga zeigte sich Trainer Christian Streich bei der offiziellen Pressekonferenz noch einigermaßen gefasst. Der Coach der Breisgauer lobte seinen Verein und sprach von einer "grotesken Saison". Danach flossen beim Anhang und auch beim Trainer die Abstiegstränen. ... [zum Video]
 
Hannover feiert Retter Frontzeck
Hannover 96 bleibt Bundesligist - dank Michael Frontzeck, der den Klub in fünf Spielen vor dem Sturz in die Zweitklassigkeit bewahrte. Dank zweier Siege im Saisonfinale in Augsburg und gegen Freiburg halten die Niedersachsen die Klasse. Ob aus dem Intermezzo eine dauerhafte Zusammenarbeit wird und Frontzeck 96 über diese Spielzeit hinaus anleitet, ist noch ungeklärt. Einiges deutet zwar auf ein neues Arbeitspapier hin, Klubboss Martin Kind erlag dem Überschwang aber nicht. Frontzeck indes verwies bloß auf eine Tasse Kaffee. ... [weiter]
 
Petersens Joker-Tor kommt zu spät - Freiburg steigt ab
Michael Frontzeck ist der Held. Hannover feiert den 51-Jährigen als Retter. Freiburg indes muss nach der 1:2-Niederlage in der HDI-Arena den Gang in die 2. Bundesliga antreten. 96 legte im Abstiegskrimi einen Blitzstart hin, kam kurz vor dem Ende auf kuriose Art und Weise zum zweiten Tor - und musste schließlich doch nochmal um den Sieg bangen. Doch Petersens Treffer genügte nicht. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Von Hertha bis Paderborn: Das passiert beim Abstieg
Einen Spieltag vor Schluss muss immer noch ein Sextett um den Klassenerhalt bangen. Hertha, Freiburg, Hannover, Stuttgart, Hamburg und Paderborn wollen den Absturz ins Unterhaus vermeiden. Und was passiert, wenn's nicht klappt? Wie sieht es in den Vereinen aus? Bleiben die Sponsoren? Kann der Kader gehalten werden oder fällt das Team auseinander? Eine Bestandsaufnahme... ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 44 62
 
2 27 23 52
 
3 27 22 51
 
4 27 22 49
 
5 27 12 49
 
6 27 22 48
 
7 27 8 42
 
8 27 -9 39
 
9 27 5 38
 
10 27 -17 34
 
11 27 -7 32
 
12 27 -7 32
 
13 27 -3 31
 
14 27 -11 28
 
15 27 -3 27
 
16 27 -23 23
 
17 27 -40 18
 
18 27 -38 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -