Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

1. FC Union Berlin

 
Hannover 96

3:2 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

Hannover 96
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Do. 20.12.2001 20:15, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   1. FC Union Berlin
1 Platz 10
40 Punkte 25
2,22 Punkte/Spiel 1,39
52:20 Tore 34:24
2,89:1,11 Tore/Spiel 1,89:1,33
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Klassentreffen in Hoffenheim: Korkut fordert Gisdol
Wie in jedem Jahr ließen sich auch 2010/11 zahlreiche Anwärter beim DFB zum Fußball-Lehrer ausbilden. Schon kurios, wie vielen Trainer-Absolventen dieses Jahrgangs es gelang, exponierte Anstellungen zu finden. Zwei von ihnen, Markus Gisdol und Tayfun Korkut, treffen am Samstag aufeinander. Es wird also eine Art Klassentreffen - nicht Neues für das Duo. Immerhin tummeln sich mit Markus Weinzierl und Roger Schmidt zwei weitere ehemalige "Schulkameraden" in der Liga. ... [weiter]
 
Heckings Rekordjagd und Boatengs Heimkehr
Am 13. Spieltag der Bundesliga Dortmund trifft Stuttgarts Harnik auf seinen Lieblingsgegner, während Kölns Mavraj seinem Angstgegner gegenüber steht. Für Trainer Hecking heißt es hop oder top, während in Schalke und in Hoffenheim Klassentreffen gefeiert wird. Statistisches zum 13. Spieltag... ... [weiter]
 
Meistermacher, Schleifer und Wutredner
Der Niederländer Huub Stevens ist der aktuell neunte ausländische Trainer in der Bundesliga. Rekord. Die Fußballlehrer mit fremdem Pass schrieben schon viele Geschichten und oft Geschichte in der Beletage des deutschen Fußballs. Der österreichische Meistermacher Max Merkel war der erste, der Ukrainer Viktor Skripnik vorerst der letzte. Dazwischen lagen Größen wie Happel, Zebec, Trapattoni... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Düwel fordert Abstiegskampf
Nach der Aufregung über den "Stinkefinger" befasst sich Unions Trainer Norbert Düwel wieder mit seiner Mannschaft. Damit hat der Coach genug zu tun. Denn die Partie am Freitag in Aue wird für die Eisernen zum Fingerzeig. Bei einer erneuten Niederlage könnte Union auf einen Abstiegsplatz zurückfallen, und auch für Düwel würde die Luft dann dünner. "Aue hat den Abstiegskampf mit der Muttermilch bekommen", sagt der 46-Jährige, "das wird sichtbar werden. Das ist eine extreme Situation. Die müssen wir annehmen."... [weiter]
 
Düwels
Union Berlins Trainer Norbert Düwel droht Ungemach von Seiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): Im Anschluss an die 1:4-Niederlage seiner "Eisernen" im Heimspiel am Samstag gegen den TSV 1860 München ließ sich der 46-Jährige zu einem "Stinkefinger" gegen einen Anhänger hinreißen. In diesem Fall hat der Kontrollausschuss des DFB am Montag ein Verfahren gegen Düwel eingeleitet. ... [weiter]
 
FIFA bestraft Union nachträglich
Nach Ausschreitungen bei einem Testspiel am 25. Januar 2014 beim schwedischen Zweitligisten Djurgardens IF in Stockholm hat die FIFA Union Berlin zu einer Geldstrafe verurteilt. So müssen die Berliner 35.000 Franken (umgerechnet rund 30.000 Euro) für die Vorfälle bezahlen.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 32 40
 
2 18 18 39
 
3 18 17 34
 
4 18 10 30
 
5 18 7 29
 
6 18 6 29
 
7 18 -5 28
 
8 18 2 26
 
9 18 2 26
 
10 18 10 25
 
11 18 -11 24
 
12 18 -5 22
 
13 18 -8 21
 
14 18 -6 19
 
15 18 -16 19
 
16 18 -21 15
 
17 18 -11 12
 
18 18 -21 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -