Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

1. FC Union Berlin

 
Hannover 96

3:2 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

Hannover 96
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Do. 20.12.2001 20:15, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   1. FC Union Berlin
1 Platz 10
40 Punkte 25
2,22 Punkte/Spiel 1,39
52:20 Tore 34:24
2,89:1,11 Tore/Spiel 1,89:1,33
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stindl:
Der Kapitän geht von Bord. Seit Mittwoch steht nun endgültig fest, dass Hannover 96 seine sportliche Zukunft ohne Lars Stindl planen kann - und muss. "Ich hatte gute Gespräche mit 96. Es ist keine Entscheidung gegen Hannover, sondern dafür, etwas Neues zu machen", erklärte der 26-Jährige nach dem Training des Tabellenvierzehnten am Donnerstagmorgen. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Kind:
Hannover 96 befindet sich mitten im Abstiegskampf, zudem droht dem Klub im Sommer ein Umbruch - auf und neben dem Platz. Mit Lars Stindl verkündete am Mittwoch bereits Hannovers Kapitän den vorzeitigen Abschied. 96-Präsident Martin Kind erklärt im exklusiven kicker-Interview, warum das Team zur neuen Saison auseinanderfallen könnte und wie fest Sportdirektor Dirk Dufner und Trainer Tayfun Korkut im Sattel sitzen. ... [weiter]
 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Polter leitet Unions Kantersieg ein
Union Berlin nutzte die Länderspielpause, um beim Landesligisten FV Erkner 1920 vorstellig zu werden. Die "Eisernen" zeigten dann aber kein Erbarmen mit dem Gastgeber und schenkten dem FV Erkner gleich 14 Tore ein. Treffsicher zeigte sich einmal mehr Sebastian Polter, in der Liga zuletzt der Matchwinner beim 1:0 über St. Pauli. ... [weiter]
 
Parensen
Michael Parensen ist bei Zweitligist Union Berlin der dienstälteste Profi. Seit Januar 2009 zählt der 28-Jährige zum Personal der Köpenicker. Am Ende der laufenden Saison läuft sein Kontrakt jedoch aus. Die Gespräche über eine Verlängerung wurden aufgenommen: "Es gibt keinen Grund, mich anderweitig umzuschauen. Wenn der Verein das möchte, bin ich sehr gerne bereit, hier zu bleiben", erklärt Parensen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sebastian Polter?
Noch hat der 1. FSV Mainz 05 den Klassenerhalt nicht perfekt gemacht, doch die jüngsten Achtungserfolge - 2:0-Sieg in Augsburg, 1:1 gegen Wolfsburg - geben Zuversicht. Parallel läuft die Kaderplanung für die neue Saison. Dabei spielt der an Union Berlin verliehene Sebastian Polter eine wichtige Rolle. ... [weiter]
 
Zweitligist Union Berlin hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Steven Skrzybski um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Damit konnten die Verantwortlichen des Hauptstadtklubs nach der Kontraktausweitung mit Mittelfeldspieler Christopher Quiring die nächste wichtige Personalie klären. ... [weiter]
 
Der Zweikampf Haas gegen Amsif geht weiter
Der 1. FC Union Berlin hat mit dem Last-Minute-Sieg gegen den FC St. Pauli einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Bester Spieler der "Eisernen" war gegen die Kiez-Kicker Torhüter Daniel Haas. Ob der 31-Jährige auch nach der Länderspielpause in Sandhausen spielt, lässt Union-Coach Norbert Düwel jedoch noch offen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 32 40
 
2 18 18 39
 
3 18 17 34
 
4 18 10 30
 
5 18 7 29
 
6 18 6 29
 
7 18 -5 28
 
8 18 2 26
 
9 18 2 26
 
10 18 10 25
 
11 18 -11 24
 
12 18 -5 22
 
13 18 -8 21
 
14 18 -6 19
 
15 18 -16 19
 
16 18 -21 15
 
17 18 -11 12
 
18 18 -21 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -