Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

1. FC Union Berlin

 
Hannover 96

3:2 (2:0)

1. FC Union Berlin
Seite versenden

Hannover 96
1. FC Union Berlin
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Do. 20.12.2001 20:15, 18. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   1. FC Union Berlin
1 Platz 10
40 Punkte 25
2,22 Punkte/Spiel 1,39
52:20 Tore 34:24
2,89:1,11 Tore/Spiel 1,89:1,33
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stindl wird seine Schiene los
Das Warten auf den Kapitän geht weiter: Nach wie vor ist nicht abzusehen, wann Lars Stindl Hannover 96 wieder zur Verfügung stehen wird. Dennoch geht es aufwärts - seine Schiene wird ihm in den kommenden Tagen abgenommen. Wieder im Mannschaftstraining ist Christian Pander. ... [weiter]
 
Korkut und das Schlaudraff-Problem
Drei Spiele, kein Treffer. So lautet die ernüchternde Bilanz von Hannover 96 auf des Gegners Platz. Trainer Tayfun Korkuts Plan, mit einer defensiven Grundausrichtung beim VfB Stuttgart drei Punkte einzufahren ging nicht auf. Ein Patzer bei einer Standard-Situation bescherte den Niedersachsen die zweite Auswärtsniederlage in Folge. Offensiv wäre Jan Schlaudraff eine Alternative, doch der Mittelfeldmann spielt beim Trainer kaum eine Rolle mehr. ... [weiter]
 
Hannover ohne Schmiedebach und Pander
Nach der 0:2-Niederlage beim SC Paderborn, mit der sich der Aufsteiger dank des 83-Meter-Tores von Moritz Stoppelkamp an die Tabellenspitze setzte, sprach Hannovers Linksverteidiger Christian Pander die Probleme seiner Mannschaft klar an und richtete den Blick schnell nach vorne: "Mittwoch haben wir wieder die Chance, die Niederlage wettzumachen." Dann kommt mit dem 1. FC Köln der andere Aufsteiger an die Leine. Pander selbst kann dann nicht auf dem Platz stehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Dausch fordert
Lange brauchte der 1. FC Union Berlin unter seinem neuen Trainer Norbert Düwel, bis er in der neuen Zweitligasaison ankam: Am 6. Spieltag fuhren die Eisernen zuhause gegen den stark aufspielenden Aufsteiger Rasenballsport Leipzig (2:1) endlich den ersten Dreier ein. Den Schwung wollten die Hauptstädter auch auf den Lauterer Betzenberg mitnehmen. Doch das misslang völlig. ... [weiter]
 
Polter ebnet Union den Weg - auch beim FCK?
Sebastian Polter beendete die quälend lange Wartezeit von Union Berlin, der Stürmer tütete den ersten Pflichtspielsieg nach fast sechs Monaten mit einem Doppelpack ein. Ein Befreiungsschlag für die "Eisernen", ein Befreiungsschlag auch für Trainer Norbert Düwel. "Das war ein außergewöhnliches Spiel mit außergewöhnlichen Umständen, aber wir haben gut reagiert", freute sich der Union-Coach, der nach den ersten Glücksmomenten den Blick auf das Spiel am Mittwoch in Kaiserslautern (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) lenkte. ... [weiter]
 
Kobylanski erleidet Innenbandteilabriss
Union Berlin muss mehrere Wochen lang auf Neuzugang Martin Kobylanski verzichten. Der Offensivspieler, der kurz vor Ende der Transferperiode per Leihgeschäft von Werder Bremen in die Hauptstadt gewechselt war, verletzte sich am vergangenen Wochenende bei der 1:3-Niederlage beim FC Heidenheim. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 32 40
 
2 18 18 39
 
3 18 17 34
 
4 18 10 30
 
5 18 7 29
 
6 18 6 29
 
7 18 -5 28
 
8 18 2 26
 
9 18 2 26
 
10 18 10 25
 
11 18 -11 24
 
12 18 -5 22
 
13 18 -8 21
 
14 18 -6 19
 
15 18 -16 19
 
16 18 -21 15
 
17 18 -11 12
 
18 18 -21 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -