Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

MSV Duisburg

 
SpVgg Unterhaching

0:1 (0:1)

MSV Duisburg
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2001 15:00, 13. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Generali-Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   MSV Duisburg
11 Platz 13
17 Punkte 14
1,31 Punkte/Spiel 1,08
14:15 Tore 17:20
1,08:1,15 Tore/Spiel 1,31:1,54
BILANZ
3 Siege 8
3 Unentschieden 3
8 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Nur 19.000 fehlen noch: Dritte Liga vor neuem Zuschauerrekord
Die Dritte Liga wird am kommenden drittletzten Spieltag der laufenden Saison eine neue Bestmarke in Sachen Zuschauerzuspruch durchbrechen. 19.000 Fans fehlen der Spielklasse noch, um den Rekord aus der Saison 2012/13 zu knacken, der bei 2.342.369 Besuchern liegt. ... [weiter]
 
Schromm erwartet eine
Am heutigen Dienstagabend (19 Uhr, Spielort Weismain) trifft die SpVgg Unterhaching im Bayernpokal-Halbfinale auswärts auf die SpVgg Bayreuth. Ermittelt wird der Finalgegner für den Bayernligisten SpVgg SV Weiden. Die Devise von Unterhachings Coach Claus Schromm ist klar: "Wir wollen gewinnen. Ein anderes Ziel gibt es nicht." ... [weiter]
 
Thiel hat das letzte Wort
Die SpVgg Unterhaching hat sich im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Zähler gesichert. Gegen Energie Cottbus kämpften sich die Oberbayern nach einem 0:2- und 2:3-Rückstand jeweils zurück in die Partie. Thiel sicherte der Spielvereinigung letztlich einen Zähler. Dennoch fiel Haching auf einen Abstiegsplatz zurück, weil Konkurrent Mainz II einen Dreier einfuhr. Cottbus blieb nach dem Unentschieden im Tabellenmittelfeld stecken. ... [weiter]
 
Hufnagel:
In jüngster Vergangenheit lief vieles gegen die Spielvereinigung Unterhaching. Doch das Team von Trainer Claus Schromm zeigte eine starke Reaktion auf den Punktabzug durch den DFB, zuletzt holt man zwei Dreier in Folge. Der Trainer lobt den Umgang seiner Mannschaft mit den Rückschlägen, weiß aber auch, dass die SpVgg noch nicht gerettet ist. ... [weiter]
 
Die SpVgg Unterhaching gewann beim VfB Stuttgart mit 3:1 und sammelte drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Der Schromm-Elf gelang damit der zweite Sieg in Folge, damit steht Haching über dem Strich. Der gefeierte Held aufseiten der Gäste war Hufnagel, der mit seinem Doppelpack den Grundstein für den zehnten Saisonsieg der SpVgg legte. Der Stuttgarter Anschlusstreffer von Didavi kam zu spät. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Nur 19.000 fehlen noch: Dritte Liga vor neuem Zuschauerrekord
Die Dritte Liga wird am kommenden drittletzten Spieltag der laufenden Saison eine neue Bestmarke in Sachen Zuschauerzuspruch durchbrechen. 19.000 Fans fehlen der Spielklasse noch, um den Rekord aus der Saison 2012/13 zu knacken, der bei 2.342.369 Besuchern liegt. ... [weiter]
 
Ex-Preuße Grote schießt MSV auf Platz zwei
Der MSV Duisburg befindet sich weiterhin auf Kurs Aufstieg. Nach dem 2:1-Sieg gegen Preußen Münster verdrängten die "Zebras" den bisherigen Zweitplatzierten Holstein Kiel vom direkten Aufstiegsplatz. Die Duisburger bleiben damit zu Hause weiterhin ohne Niederlage und bauten mit dem elften Heimsieg ihre Serie auf sieben ungeschlagene Partien in Folge aus. Während die Meidericher im ersten Durchgang die Partie klar bestimmten und Grote die Führung markierte, schalteten sie im zweiten Durchgang einen Gang runter - Münsters Treffer kam zu spät. ... [weiter]
 
MSV:
Vier Spiele sind es noch bis zum Saisonende, vier Spiele in denen der MSV Duisburg nochmal alles reinwerfen muss, um entweder direkt in die 2. Liga aufzusteigen oder die Chance über die Relegation zu wahren. Und das Restprogramm hat es in sich, beginnend mit dem Duell gegen den Tabellenfünften Preußen Münster am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de). Die Hinrundenpartie (0:1) ist Trainer Gino Lettieri als "eines unserer schlechtesten Spiele" in Erinnerung geblieben. ... [weiter]
 
Hajri: Haben einen
Im Rennen um den Aufstieg in die 2.Liga hat der MSV Duisburg einen Riesenschritt gemacht. Die "Zebras" gewannen bei Dynamo Dresden mit 2:0. Profitiert hat die Elf von Gino Lettieri auch von dem Patzer der Stuttgarter Kickers in Cottbus (0:2). Vier Punkte beträgt der Vorsprung des MSV jetzt auf die viertplatzierten Schwaben. Weiterhin lediglich einen Zähler auf den Zweitplatzierten aus Kiel. ... [weiter]
 
Onuegbu und Janjic halten den MSV auf Kurs
Der MSV Duisburg hat einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg gemacht und nahm nach dem 2:0 drei Punkte aus dem Duell bei Dynamo Dresden mit. Mit dem dritten Sieg in Folge bleiben die Meidericher dem Zweitplatzierten Holstein Kiel weiter auf den Fersen. In einer temporeichen Begegnung gingen die Duisburger im zweiten Durchgang in Führung, ehe Dynamo-Schlussmann einen Elfmeter verursachte und mit Gelb-Rot vom Platz flog. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 18 32
 
2 13 25 29
 
3 13 14 26
 
4 13 8 25
 
5 13 4 20
 
6 13 -1 20
 
7 13 -6 20
 
8 13 8 19
 
9 13 4 19
 
10 13 -1 17
 
11 13 -1 17
 
12 13 -10 15
 
13 13 -3 14
 
14 13 -15 12
 
15 13 -9 11
 
16 13 -16 11
 
17 13 -6 9
 
18 13 -13 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -