Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 26.10.2001 19:00, 11. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   MSV Duisburg
8 Platz 16
17 Punkte 8
1,55 Punkte/Spiel 0,73
24:16 Tore 11:20
2,18:1,45 Tore/Spiel 1,00:1,82
BILANZ
7 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Lewandowski:
Kurz vor dem Heimspiel gegen den TSV 1860 München am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) plagen Union-Trainer Sascha Lewandowski große Verletzungssorgen. Denn Mittelfeldspieler Raffael Korte und Angreifer Steven Skrzybski werden den Berlinern mehrere Monate fehlen. Auch Maximilian Thiel muss in den kommenden Wochen pausieren. Trotz dieser Einschränkungen glaubt Lewandowski, dass seine Mannschaft eine gute Chance hat, gegen die Löwen zu bestehen und sich in der Tabelle weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Redondo hofft auf seine Chance
Bei Union Berlin hat das Verletzungspech zugeschlagen. Betroffen sind Raffael Korte, Steven Skrzybski und Maximilian Thiel, die für längere Zeit ausfallen. Einer, der von diesem Pech profitieren könnte, ist Kenny Prince Redondo. Der Mittelfeldspieler, der bislang auf acht Joker-Einsätze kommt, könnte am kommenden Sonntag gegen den TSV 1860 München das erste Mal in der Startelf stehen. Bereits beim Jahresauftakt gegen Kaiserslautern wurde der 21-Jährige für Thiel eingewechselt und glänzte mit seinem ersten Assist für die Berliner. ... [weiter]
 
Skrzybski und Korte müssen unters Messer
Der 1. FC Union Berlin muss in den kommenden Monaten auf Raffael Korte und Steven Skrzybski verzichten. Kortes Verletzung am linken Knie, die sich der 25 Jahre alte Offensivspieler vor dem Punktspiel-Auftakt ins neue Jahr im Training zugezogen hatte, stellte sich nach einer MRT-Untersuchung als Riss des vorderen Kreuzbandes heraus. Skrzybski erlitt eine schwere Schulterverletzung. ... [weiter]
 
Lewandowski:
Union Berlin hat beim 1. FC Kaiserslautern (2:2) am vergangenen Freitag große Moral an den Tag gelegt und in der Schlussviertelstunde einen 0:2-Rückstand noch egalisiert. Dabei gab Jakob Busk sein Debüt im Tor der Köpenicker - und wird dort wohl vorerst auch bleiben. Derweil bangt Union um zwei seiner Spieler. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Gruev:
Der MSV Duisburg taumelt weiter dem Abstieg aus der 2. Bundesliga entgegen. Die Mannschaft um Trainer Ilia Gruev kassierte mit dem 0:1 (0:1) gegen Karlsruher SC die zweite Pleite im zweiten Spiel nach der Winterpause und bleibt mit mageren zwölf Punkten Tabellenletzter. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiter fünf und zum rettenden Ufer vorerst acht Zähler. ... [weiter]
 
Torres' Blitzstart schockt Duisburg
Die Situation im Abstiegskampf verschärft sich für Duisburg: Im Heimspiel gegen Karlsruhe setzte es eine 0:1-Niederlage. Damit verlor der MSV auch das zweite Spiel im Kalenderjahr 2016. Der Siegtreffer für den KSC fiel denkbar früh - Torres Lupfer passte nach nur 49 Sekunden. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
MSV setzt auf Geduld und Heimrecht
Schon am 21. Spieltag steht Duisburg gehörig unter Zugzwang: Mit erst zwölf Punkten (2/6/12) ist das Tabellenschlusslicht akut abstiegsgefährdet und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Im anstehenden Heimspiel gegen Karlsruhe am Samstagmittag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss dringend ein Dreier her. Gegen den KSC erwartet der MSV aber eine Geduldsprobe. ... [weiter]
 
Gruev hadert mit dem Pech
Die Luft im Abstiegskampf bleibt für den MSV Duisburg nach der 1:2-Niederlage am Montagabend bei Arminia Bielefeld weiterhin dünn. Zwar gelang es auch der Konkurrenz an diesem Spieltag nicht, Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln, doch auf den Relegationsplatz fehlen dem Tabellenletzten weiterhin fünf Zähler. Trainer Ilia Gruev ist enttäuscht über den Spielausgang, wähnt sein Team aber auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 17 28
 
2 11 22 25
 
3 11 12 22
 
4 11 7 21
 
5 11 5 19
 
6 11 -5 19
 
7 11 5 18
 
8 11 8 17
 
9 11 2 17
 
10 11 -3 16
 
11 11 -6 12
 
12 11 -7 12
 
13 11 -5 11
 
14 11 -11 11
 
15 11 -9 9
 
16 11 -9 8
 
17 11 -11 5
 
18 11 -12 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -