Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FSV Mainz 05

 - 

FC St. Pauli

 
1. FSV Mainz 05

1:1 (0:1)

FC St. Pauli
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
FC St. Pauli
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.04.2001 15:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05   FC St. Pauli
13 Platz 3
39 Punkte 53
1,26 Punkte/Spiel 1,71
35:38 Tore 65:49
1,13:1,23 Tore/Spiel 2,10:1,58
BILANZ
4 Siege 7
9 Unentschieden 9
7 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Schweres Erbe - Tuchel unterschreibt beim BVB
Kurz und knapp hat Borussia Dortmund am Sonntag via Pressemitteilung die Verpflichtung von Thomas Tuchel mitgeteilt. Der 41-Jährige, der derzeit ein Sabbatjahr eingelegt hat und zuvor fünf Jahre für Mainz verantwortlich zeichnete, erhält beim BVB einen Vertrag bis Juni 2018. Die Nachfolge von Jürgen Klopp, der nach der Saison in Dortmund aufhört, wurde von den Westfalen damit zeitnah geklärt. ... [zum Video]
 
Karius ist wieder der Eismann
Der große Gefühlsmensch, das ist weniger eine Schätzung als vielmehr eine mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eintreffende Prognose, wird aus Loris Karius nicht mehr werden. Der Torhüter des FSV Mainz 05 analysiert nach Spielen in aller Regel nüchtern und kühl das Geschehen auf dem Feld. So macht er das, wenn es nicht so gut lief. So macht er das, wenn es gut lief - wie beim 3:2 (2:0)-Sieg der Rheinhessen in Freiburg. ... [weiter]
 
Okazaki und
Ein echtes Abstiegsduell hatte den 1. FSV Mainz 05 im Breisgau gegen Konkurrent SC Freiburg erwartet. Ein sogenanntes "Sechs-Punkte-Spiel". Mit dem glücklichen Ende für die Rheinhessen, die dem Gegner dabei Tiefschläge zum richtigen Zeitpunkt versetzten. Wesentlich beteiligt war Shinji Okazaki, der sein Team mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße brachte. ... [weiter]
 
Okazaki hilft effizienten Mainzern zum Befreiungsschlag
Ein ganz bitterer Nachmittag für den SC Freiburg: Trotz zahlreicher Gelegenheiten und einer spielerisch überzeugenden Vorstellung unterlagen die Breisgauer dem Tabellennachbarn Mainz mit 2:3. Die Gäste aus Rheinhessen präsentierten sich abgezockter und cleverer, durch den Dreier rückt die Gefahrenzone wieder in weitere Ferne. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
 
 
 
 

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Sobiechs
Der FC St. Pauli hat am Freitagabend einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert und sich mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg durchgesetzt. Über die komplette Spieldauer war der Club zwar die aktivere Mannschaft und erarbeitete sich deutlich mehr Torchancen. Das blieb letztlich aber ohne Wert, denn Hamburgs Innenverteidiger Sobiech gelang ein "Lucky Punch" in der Schlussminute. ... [weiter]
 
Abwehrengpass? Lienen bangt noch um Sobiech, Halstenberg und Koch
Der FC St. Pauli wird wohl wieder nicht in Bestbesetzung ins kommende Zweitligaspiel gehen. Wie Trainer Ewald Lienen vor dem Heimspiel am Freitag gegen den 1. FC Nürnberg (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) äußerte, drohen mit Lasse Sobiech, Marcel Halstenberg und Julian Koch drei Akteure auszufallen. "Es ist kein Wunschkonzert. In den letzten Wochen sind immer mehr Spieler zurückgekehrt, nun fallen vielleicht welche aus", zeigte sich Lienen dennoch gelassen. ... [weiter]
 
Die Höhen und Tiefen des FC St. Pauli
Nach dem spektakulären 4:0-Sieg am Osterwochenende gegen Fortuna Düsseldorf klang alles beim FC St. Pauli nach Aufbruchsstimmung. Am vergangenen Freitag gab es direkt den Dämpfer: Das Team von Ewald Lienen verlor deutlich mit 3:0 in Karlsruhe. Der Trainer kennt die Gründe für die Niederlage und macht seinem Team Mut für die kommenden Spiele. Auch Keeper Himmelmann weiß: Entscheidend wird es erst am Schluss. ... [weiter]
 
Ex-Kiez-Kicker Hennings schießt KSC zum Sieg
Der Karlsruher SC feierte nach vier Unentschieden vor eigenem Publikum mal wieder einen Heimsieg im Wildpark! Beim 3:0 gegen St. Pauli brachte Hennings den Dreier mit einem Doppelpack früh auf den Weg. Die Hamburger waren in der Offensive zu harmlos, um den KSC ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Die Gastgeber blieben zum zehnten Mal in Serie unbesiegt, während der Kiezklub durch die Niederlage den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz verpasste. ... [weiter]
 
Lienen:
Der FC St. Pauli gab mit dem 4:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf ein deutliches Statement ab. So ein Ergebnis macht Eindruck bei den Konkurrenten. Die Lienen-Elf kletterte durch diesen Dreier auf den Relegationsplatz 16, nur ein Punkt beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer. Nach kurzer Pause geht es für die Kiez-Kicker bereits am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit einem Auswärtsspiel beim nächsten Spitzenklub, dem Karlsruher SC, weiter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 22 59
 
2 31 28 57
 
3 31 16 53
 
4 31 18 52
 
5 31 6 50
 
6 31 5 50
 
7 31 9 46
 
8 31 -1 44
 
9 31 -11 44
 
10 31 7 43
 
11 31 -17 43
 
12 31 6 41
 
13 31 -3 39
 
14 31 6 37
 
15 31 -14 34
 
16 31 -13 33
 
17 31 -12 31
 
18 31 -52 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -