Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

1
:
2

Halbzeitstand
0:2
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: So. 29.04.2001 15:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   1. FC Nürnberg
8 Platz 1
44 Punkte 59
1,42 Punkte/Spiel 1,90
42:43 Tore 55:33
1,35:1,39 Tore/Spiel 1,77:1,06
BILANZ
4 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

34 Spiele, 16 Tore, fünf Vorlagen - ein mehr als ordentliches Empfehlungsschreiben, was Güngor Kaya in dieser Spielzeit in der Regionalliga West für Wattenscheid 09 abgeliefert hat. In Oberhausen wurde der extrem gute Arbeitsnachweis registriert, der Torjäger wird ab der kommenden Saison für RWO stürmen, wie der Verein am Freitag mitteilte. ... [weiter]
 
Unterschriften in Oberhausen
Nach dem 2:0-Sieg beim Rivalen Rot-Weiß Essen ist die Stimmung in Oberhausen gut - die Mannschaft will mit zwei Siegen in den ausstehenden Spielen die laufende Saison in der Regionalliga West mit dem vierten Platz abschließen. Der Blick richtet sich aber auf die kommende Saison, denn dieser Tage kam das Personalkarussell der Kleeblätter bereits mächtig in Schwung: Gleich drei Abgänge verkündete der Verein offiziell, zwei weitere stehen bevor. Im Gegenzug wurden zwei Neuverpflichtungen und eine Vertragsverlängerung bekannt gegeben, außerdem laufen weitere Vertragsgespräche bei den Kleeblättern. Alle Personalien im Überblick. ... [weiter]
 
Scheelen verlängert
In der Regionalliga West ist die Saison für Rot-Weiß Oberhausen schon gelaufen. Nach oben wie unten geht für die Kleeblätter nichts mehr. Und so treibt der Verein die Planungen für die Zukunft voran und gab bekannt, dass Alexander Scheelen seinen Vertrag verlängert hat. ... [weiter]
 
RWO-Trainer Zimmermann sieht
Es war eine herbe Pleite, die Rot-Weiß Oberhausen am Wochenende einstecken musste. Mit 0:3 hat der ehemalige Zweitligist beim TuS Erndtebrück verloren. Nicht nur das Ergebnis, auch die Art und Weise des Zustandekommens sorgten nach Abpfiff für großen Frust. Während Trainer Andreas Zimmermann klare Worte fand und sich bei den Fans entschuldigte, entschied sich auch der Verein für eine Aktion zur Wiedergutmachung und schenkt den mitgereisten Fans nach Erndtebrück freien Eintritt für das nächste Heimspiel. ... [weiter]
 
Teens im Torrausch: Werner mischt mit
Teens im Torrausch: Werner mischt mit
Teens im Torrausch: Werner mischt mit
Teens im Torrausch: Werner mischt mit

 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Club: Einigkeit und Fanliebe als neues Faustpfand
Sie standen wieder, die Nürnberger Spieler, nachdem sie kurz zuvor auf dem Rasen von der Enttäuschung in die Knie gezwungen wie ein Häufchen Elend lagen, Schulter an Schulter, schweigend und staunend vor der Kurve ihrer Fans, die ihnen einen dieser Momente bescherten, die man als unvergesslich bezeichnet. Eine schwarz-rote Wand skandierte nach dem 0:1 gegen die Eintracht mit in die Höhe gereckten FCN-Schals minutenlang mit "You'll Never Walk Alone" die Fußball-Hymne schlechthin - eine Geste, mit der sich die FCN-Fans symbolträchtig vor ihrer Mannschaft verneigten. ... [weiter]
 
Frankfurt feiert, Nürnberg weint
Nach dem Schlusspfiff des Relegationsrückspiels des 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt verstummten die Club-Fans am Nürnberger Hauptmarkt abrupt. Enttäuschung in Franken, ausgelassener Jubel dagegen in Frankfurt: Die Eintracht bleibt erstklassig. Die Anhänger feierten vor allem Trainer Niko Kovac, den Retter in höchster Not, ausgelassen. ... [zum Video]
 
Kovac:
So sahen es die Beiteiligten... ... [weiter]
 
Weilers ehrliche Worte nach dem Nicht-Aufstieg
0:1 gegen Eintracht Frankfurt vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften Grundig-Stadion: Nach dem 1:1 im Hinspiel musste sich der 1. FC Nürnberg beim zweiten Vergleich mit den Hessen vor eigenem Publikum geschlagen geben. Der Club agierte lange Zeit destruktiv und kassierte dafür die Quittung. Die Leistung der Mannschaft rang den fränkischen Verantwortlichen Geständnisse ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 22 59
 
2 31 28 57
 
3 31 16 53
 
4 31 18 52
 
5 31 6 50
 
6 31 5 50
 
7 31 9 46
 
8 31 -1 44
 
9 31 -11 44
 
10 31 7 43
 
11 31 -17 43
 
12 31 6 41
 
13 31 -3 39
 
14 31 6 37
 
15 31 -14 34
 
16 31 -13 33
 
17 31 -12 31
 
18 31 -52 12