Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

1
:
2

Halbzeitstand
0:2
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: So. 29.04.2001 15:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   1. FC Nürnberg
8 Platz 1
44 Punkte 59
1,42 Punkte/Spiel 1,90
42:43 Tore 55:33
1,35:1,39 Tore/Spiel 1,77:1,06
BILANZ
4 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Cottbus verpflichtet Routinier Kruse
Der FC Energie Cottbus ist es gelungen, einen robusten Neuzugang fürs zentrale Mittelfeld zu gewinnen. Der 33-jährige Tim Kruse kommt aus Halle und unterschreibt einen Zweijahresvertrag bei den Lausitzern, die in der abgelaufenen Saison den schweren Gang in die Viertklassigkeit antreten mussten. ... [weiter]
 
Neustädter wechselt nach Oberhausen
Der SC Rot-Weiß Oberhausen verstärkt sein Mittelfeld mit dem 21-jährigen Daniel Neustädter. Der ehemalige Spieler des Oberligisten SuS Stadtlohn erhält bei den Kleeblättern einen Vertrag bis 2017 und wird künftig mit der Rückennummer 21 auflaufen. ... [weiter]
 
Wer an die 70er Jahre denkt, erinnert sich an großen Offensiv-Fußball der Gladbacher "Fohlen" mit Netzer, Heynckes, Bonhof und Vogts. An den unersättlichen Bayern-Stürmer Gerd "Bomber" Müller. Und natürlich an die Europa- und Weltmeister-Titel der deutschen Nationalmannschaft. Unvergessen aber auch der Bestechungsskandal, der heute vor genau 45 Jahren an die Öffentlichkeit kommt. ... [weiter]
 
Herzenbruch wechselt nach Paderborn
Der SC Paderborn hat sich für die anstehende Saison in der 3. Liga die Dienste von Linksverteidiger Felix Herzenbruch gesichert. Der 23-Jährige kommt vom Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und erhält bei den Ostwestfalen einen Vertrag bis 2018. Nach Linksaußen Sven Michel (Energie Cottbus) und Rechtsverteidiger Ben Zolinski (TSG Neustrelitz) ist Herzenbruch der dritte Neuzugang des SCP. ... [Alle Transfermeldungen]
 
34 Spiele, 16 Tore, fünf Vorlagen - ein mehr als ordentliches Empfehlungsschreiben, was Güngor Kaya in dieser Spielzeit in der Regionalliga West für Wattenscheid 09 abgeliefert hat. In Oberhausen wurde der extrem gute Arbeitsnachweis registriert, der Torjäger wird ab der kommenden Saison für RWO stürmen, wie der Verein am Freitag mitteilte. ... [weiter]
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Die Testspiele der Klubs der 2. Bundesliga
Die Saison 2016/17 rückt näher. Die Teams der 2. Bundesliga bereiten sich in Trainingslagern und Testspielen auf die neue Spielzeit vor. Bleiben Sie auch vor dem Saisonstart am Ball und verpassen kein Testspiel Ihres Vereins. Hier erhalten Sie einen Überblick... ... [weiter]
 
Weiler-Nachfolge: Gespräche mit Schwartz laufen
Wer folgt auf René Weiler? Wenige Tage vor dem Beginn der Sommervorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison hat der 1. FC Nürnberg nach wie vor keinen Trainer unter Vertrag genommen. Nürnbergs Sportvorstand Andreas Bornemann spricht von einem überschaubaren Kreis an Kandidaten, nach kicker-Informationen sind Holger Stanislawski, derzeit noch TV-Experte bei der EM in Frankreich, sowie Alois Schwartz vom SV Sandhausen die klaren Favoriten. ... [weiter]
 
Auch Alois Schwartz beim Club ein Topkandidat
Neben Holger Stanislawski (siehe Eintrag heute 10.41 Uhr) gehört nach kicker-Informationen auch Alois Schwartz zu den heißesten Kandidaten auf die Trainer-Nachfolge beim 1. FC Nürnberg. Der Sandhäuser Coach hat seinen Vertrag beim SVS erst kürzlich bis 2018 verlängert, eine Ausstiegsklausel ist darin nicht vorgesehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Entscheidungsspiel mit prominenter Beteiligung: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Marek Mintal hat Victoria Erlangen durch zwei Treffer zum 2:1-Erfolg über den TSV Röttenbach II und damit zum Aufstieg in die Kreisklasse verholfen. Der Slowake spielte zum zweiten Mal im Dress der Mittelfranken und avancierte gleich zum Aufstiegshelden. ... [weiter]
 
Weiler-Nachfolger: Wird es diesmal Stanislawski?
Nach dem Abgang von René Weiler zum RSC Anderlecht sucht der 1. FC Nürnberg einen neuen Trainer. Auf dem Radar befindet sich nach Informationen der "Nürnberger Zeitung" und des kicker Holger Stanislawski. Der ehemalige Coach des FC St. Pauli, derzeit als EM-Experte im ZDF tätig, war bereits vor Weiler ein Kandidat beim Club, damals scheiterte ein Engagement daran, dass der FCN Stanislawskis Assistent Klaus-Peter Nemet nicht als zusätzlichen Co-Trainer wollte. Sportvorstand Andreas Bornemann äußerte sich gewohntermaßen nicht zur Personalie: "Ich kommentiere keinen einzigen Namen. Das passiert erst, wenn ich Vollzug vermelde." Jedoch soll er sich am Dienstag mit Stanislawski in Paris getroffen haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 22 59
 
2 31 28 57
 
3 31 16 53
 
4 31 18 52
 
5 31 6 50
 
6 31 5 50
 
7 31 9 46
 
8 31 -1 44
 
9 31 -11 44
 
10 31 7 43
 
11 31 -17 43
 
12 31 6 41
 
13 31 -3 39
 
14 31 6 37
 
15 31 -14 34
 
16 31 -13 33
 
17 31 -12 31
 
18 31 -52 12