Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

1. FC Nürnberg

 
Rot-Weiß Oberhausen

1:2 (0:2)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Rot-Weiß Oberhausen
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: So. 29.04.2001 15:00, 31. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   1. FC Nürnberg
8 Platz 1
44 Punkte 59
1,42 Punkte/Spiel 1,90
42:43 Tore 55:33
1,35:1,39 Tore/Spiel 1,77:1,06
BILANZ
4 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Fleßers erfolgreich am Sprunggelenk operiert
Rot-Weiß Oberhausen muss längere Zeit auf Robert Fleßers verzichten. Der 28-Jährige hat bereits seit Anfang Juli mit Problemen am Sprunggelenk zu kämpfen und wurde nun erfolgreich operiert. Seit 2013 ist er bei RWO und gehört seitdem zu den Leistungsträgern der Mannschaft. Der Ausfall "ist ein harter Schlag für uns", sagte Cheftrainer Andreas Zimmermann. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
RWO-Profis erleben Schockfrostung
Eine Woche vor dem Saisonstart in der Regionalliga West proben die Spieler des SC Rot-Weiß Oberhausen den Kältefall. Bei bis zu minus 80 Grad Celsius ließ Trainer Andreas Zimmermann seine Spieler am vergangenen Freitag "schockfrosten", um kurz vor Saisonbeginn die letzten Prozent aus seinem Team herauszukitzeln. Zum Testspiel am vergangenen Sonntag gegen Fortuna Sittard sind die Oberhausener dann rechtzeitig wieder aufgetaut. Dabei testete Zimmermann möglichen Ersatz für den verletzten Robert Fleßers. ... [weiter]
 
Gümüssu und Medjedovic spielen in Cottbus vor
Neben Wunschkandidat Ante Budimir (FC St. Pauli) könnten weitere Spieler beim Drittligisten Energie Cottbus landen. Mittelfeldspieler Dino Medjedovic (26/VfL Wolfsburg II) und Stürmer Gökhan Gümüssu (26, zuletzt Rot-Weiß Oberhausen) befinden sich derzeit im Probetraining der Lausitzer. Der Österreicher Medjedovic kam vergangene Saison für den Nachwuchs der "Wölfe" in der Regionalliga Nord nach einem Kreuzbandriss nur auf sieben Einsätze (zwei Tore). Gümüssu absolvierte für RWO elf Ligapartien in der RL West (drei Tore). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kaczmarek:
Am kommenden Freitag startet die neue Saison der Regionalliga West. Am Samstag (14 Uhr) steigt der FC Viktoria Köln mit einem Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen ins Spielgeschehen ein. Ihre Generalprobe gewannen die Domstädter, nun wird der Fokus voll und ganz auf den Ligaauftakt gelegt. Trainer Tomasz Kaczmarek freut sich auf die neue Saison, schiebt aber die Favoritenrolle anderen Vereinen zu. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Behrens trifft - Weiler im Jokerglück
Im Glutofen von Nürnberg sicherte sich der Club gegen Düsseldorf in einer zähen Partie einen verdienten Arbeitssieg. Die Gastgeber hatten im ersten Durchgang gegen die abwartende Fortuna mehr vom Spiel, Torszenen blieben aber Mangelware. Nur zweimal wurde richtig gefährlich, dabei wurde dem FCN ein regulärer Treffer aberkannt. Aluminium sollte im zweiten Abschnitt eine entscheidende Rolle spielen - nach Pfostenpech spielte die Torumrahmung beim Siegtor eine entscheidende Rolle. ... [weiter]
 
Der 1. FC Nürnberg ist dieser Tage wieder einmal in aller Munde. Im Verein rumort es, sportlich läuft es alles andere als rund, zudem wurde am Wochenanfang Toptalent Niklas Stark an Hertha BSC abgegeben. Der Club hat auf den Weggang des 20-Jährigen mit der Verpflichtung von Georg Margreitter reagiert, der am Mittwoch seinen Dienst am Valznerweiher antrat: Motiviert, selbstbewusst - und unbeeindruckt von den Nebengeräuschen beim FCN. ... [weiter]
 
Stark:
Am Sonntag trug Niklas Stark (20) noch das Trikot des 1. FC Nürnberg im Zweitligaspiel beim VfL Bochum (1:2). Am späten Montagnachmittag absolvierte der neue Defensivspieler dann seine erste Einheit bei Hertha BSC. Nach dem Training sprach er über seine Entscheidung für Berlin und das Spiel gegen den BVB. ... [weiter]
 
Dardai über Stark:
Hertha BSC hat sich nach dem guten Start in die neue Spielzeit weiter in der Defensive verstärkt. Niklas Stark vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg absolvierte am Montagvormittag den Medizincheck in der Hauptstadt und bestritt nach der Vertragsunterzeichnung bis 2019 mit Marvin Plattenhardt und Keeper Marius Gersbeck eine individuelle Einheit auf dem Nebenplatz sowie eine Laufeinheit. Trainer Pal Dardai hält große Stücke auf das Nürnberger Eigengewächs. ... [weiter]
 
Stark geht und Margreitter kommt zum Club
Gleichzeitig mit dem Abgang von Niklas Stark zu Hertha BSC gab der 1. FC Nürnberg auch einen Neuzugang bekannt. Vom englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers kommt Georg Margreitter nach Franken. Der Innenverteidiger erhielt einen Einjahresvertrag am Valznerweiher. "Wir haben mit Georg Margreitter einen Spieler verpflichtet, der uns im Abwehrbereich flexibler aufstellt und hoffen, dadurch mehr Stabilität in den Defensivverbund zu bekommen", erklärte Wolfgang Wolf, Leiter der Fußballabteilung beim 1. FCN. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
30.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 22 59
 
2 31 28 57
 
3 31 16 53
 
4 31 18 52
 
5 31 6 50
 
6 31 5 50
 
7 31 9 46
 
8 31 -1 44
 
9 31 -11 44
 
10 31 7 43
 
11 31 -17 43
 
12 31 6 41
 
13 31 -3 39
 
14 31 6 37
 
15 31 -14 34
 
16 31 -13 33
 
17 31 -12 31
 
18 31 -52 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -