Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Greuther Fürth

 - 

Fortuna Köln

 
SpVgg Greuther Fürth

4:0 (1:0)

Fortuna Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 14.03.1999 15:00, 22. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Playmobil-Stadion, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   Fortuna Köln
2 Platz 9
44 Punkte 31
2,00 Punkte/Spiel 1,41
33:15 Tore 34:35
1,50:0,68 Tore/Spiel 1,55:1,59
BILANZ
4 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Weiler:
Es ist das vielleicht traditionsreichste Derby der Republik: Nürnberg gegen Fürth - ein Duell mit großer Historie. Und am kommenden Samstag kommt ein weiteres Kapitel hinzu. Ab 13 Uhr wird wieder gegrätscht, gekämpft und gelaufen im 258. Franken-Derby. Die Vorzeichen bei beiden Vereinen könnten dabei aber nicht unterschiedlicher sein. Gerade beim Club ist die Hoffnung riesengroß, die Negativerlebnisse der letzten Jahre gegen den Erzrivalen endlich vergessen zu machen. ... [weiter]
 
Die Stadt Fürth unterstützt das Kleeblatt beim Stadionumbau
In einer nicht öffentlichen Sitzung hat die Stadt Fürth am Mittwochabend eine Entscheidung pro Spielvereinigung gefällt: Der fränkische Zweitligist kann damit den Neubau seiner Haupttribüne am Laubenweg mit Unterstützung der Kommune in Angriff nehmen. Der Startschuss für den Umbau soll im kommenden Mai fallen. ... [weiter]
 
Fürths Kleeblatt steht vor entscheidenden Tagen
Sportlich läuft es für die SpVgg Greuther Fürth in diesen Wochen nicht rund. Das 0:0 gegen den VfL Bochum vor Minuskulisse war bereits das sechste Spiel ohne Sieg für die Elf von Trainer Frank Kramer. Vor dem Derby am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim 1. FC Nürnberg soll am Mittwochabend eine existenziell wichtige Frage beim Kleeblatt beantwortet werden: Hilft die Stadt mit beim Stadionumbau? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Fußballjahr für Kölns Kessel beendet
Tabellenplatz elf, die Abstiegsängste in weiter Ferne. Der Weg zu den Aufstiegsplätzen ist sogar kürzer als der in den Tabellenkeller. Neuling SC Fortuna Köln ist vielleicht das Überraschungsteam der Hinrunde - und das trotz eines schlechten Starts mit sechs Niederlagen aus den ersten acht Partien. Mit dem letzten Spiel des Jahres am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Halleschen FC gilt es sich positiv in die Winterpause zu verabschieden. Für diese Partie hat Trainer Uwe Koschinat eine zusätzliche Option im Kader, muss aber auf Michael Kessel verzichten. ... [weiter]
 
Dahmani nach Einwechslung gleich voll da
Die Serie von Fortuna Köln geht weiter. Durch das 1:1 bei der U 23 des 1. FSV Mainz 05 bleibt die Mannschaft von Uwe Koschinat auch das fünfte Spiel in Folge ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Das Polster auf Platz 18, der am Ende der Saison den direkten Abstieg bedeuten würde, beträgt aktuell beruhigende neun Zähler. Der Übungsleiter war mit dem Unentschieden bei der Bundesligareserve sehr zufrieden und weiß, dass er sich auch auf seine Auswechselspieler verlassen kann. ... [weiter]
 
Koschinat:
Bei Fortuna Köln läuft es aktuell so richtig rund. Seit vier Spielen ist die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat ungeschlagen - drei Siege und ein Unentschieden stehen in dieser Zeit zu Buche. Keeper André Poggenborg blieb in allen vier Partien ohne Gegentor. Durch diese Serie haben die Kölner den Abstand auf Rang 18, der den direkten Abstieg bedeuten würde, auf zehn Punkte ausgebaut. Die Rheinländer befinden sich laut Trainer in einer "Luxussituation", die man vor Weihnachten noch weiter ausbauen will. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 16 45
 
2 22 18 44
 
3 22 13 40
 
4 22 8 38
 
5 22 7 38
 
6 22 9 37
 
7 22 7 33
 
8 22 0 32
 
9 22 -1 31
 
10 22 -8 29
 
11 22 -8 28
 
12 22 -5 26
 
13 22 -6 25
 
14 22 -4 21
 
15 22 -8 20
 
16 22 -9 19
 
17 22 -14 18
 
18 22 -15 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -