Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Arminia Bielefeld

 - 

1. FC Köln

 

0:0 (0:0)

Seite versenden

Spielbericht

- Anzeige -

Auf Bielefelder Seite rückten Straal und Böhme für die gesperrten Hofschneider und Rydlewicz ins Team auf, Köln ersetzte den gesperrten Manndecker Bulajic durch Dennis Grassow. 11.126 Zuschauer sahen auf der Bielefelder Alm ein abwechslungsreiches, wenn auch torloses Spiel der beiden Bundesliga-Absteiger. Den besseren Start hatten dabei die Gäste, die durch Munteanu (Freistoß aus 18 Metern an die Latte) und Voigt zwei Riesenchancen hatten. Arminia konterte mit einem Lattenkopfball von Labbadia (19. Minute) und kam durch Meißner und Sternkopf zu weiteren guten Tormöglichkeiten. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel ausgeglichener, jedoch auch kampfbetonter. Kurz vor dem Ende fast noch der Siegtreffer für die Arminia, als Meißner aus kurzer Distanz zunächst FC-Torwart Markus Pröll und dann den Pfosten anschoß.

08.12.98
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Arminia Bielefeld
Aufstellung:
G. Koch (2) - 
Stratos (3) - 
Boy (3) , 
Straal (4)    
Peeters (5) , 
Meißner (3,5)    
Maul (4) - 
Sternkopf (4,5)    
Böhme (3,5)    
Reina (5) , 
Labbadia (4,5)

Einwechslungen:
59. Baluszynski (5) für Sternkopf
83. Bode für Böhme

Trainer:
von Heesen
1. FC Köln
Aufstellung:
Pröll (2,5) - 
Lottner (3,5) - 
Schuster (3,5) , 
Grassow (4)    
Wollitz (3,5) - 
Bähr (2,5) , 
Hauptmann (3,5) , 
Munteanu (4) , 
Voigt (4)    
Hasenhüttl (4,5)    
Rösele (5)    

Einwechslungen:
74. Donkov für Rösele
82. Azizi für Hasenhüttl

Trainer:
Schuster

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Bielefeld:
Straal
(4. Gelbe Karte)
,
Meißner
(3.)
Köln:
Grassow
(3. Gelbe Karte)
,
Voigt
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
07.12.1998 19:30 Uhr
Stadion:
Alm, Bielefeld
Zuschauer:
11126
Schiedsrichter:
Christian Wack (Gersheim)   Note 4,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -