Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SC Freiburg

SC Freiburg

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Energie Cottbus

Energie Cottbus


SC FREIBURG
ENERGIE COTTBUS
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

Analyse

Absteiger Freiburg feierte in der 2. Liga einen gelungenen Einstand. Allerdings wurde es den Breisgauern dabei nicht allzu schwer gemacht. Cottbus konnte während der gesamten Partie die hochgesteckten Erwartungen nicht erfüllen. Dabei hatte Freiburg aus der Not heraus (Müller fiel aus) mit Pavlin vor der Abwehr begonnen und der wiedergenesene Schwinkendorf (nach überstandener Kapselverletzung am Sprunggelenk) rückte auf den linken Manndeckerposten. Seinen Platz im Mittelfeld übernahm Weißhaupt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lief das Freiburger Kombinationsspiel. Beya verteilte im Mittelfeld geschickt die Bälle, suchte dabei immer wieder den technisch starken Slimane. Cottbus hielt mit Kampf dagegen, übertrieb den Einsatz aber zuweilen: So mußte bereits in der 35. Minute Lenz den Platz mit Gelb-Rot verlassen. In der Folge hatten die Hausherren leichtes Spiel. Cottbus in Unterzahl sah sich jetzt ständig in die Defensive gedrängt, allein Konetzke konnte in der Offensive hin und wieder für Entlastung sorgen. Freiburg ließ gefällig Ball und Gegner laufen, wirkte in der Chancenverwertung aber zu nachlässig. Erst ein Kopfballtreffer des starken Schwinkendorf brach den Bann. Wassmer, der aus kurzer Distanz einschob, sorgte schließlich für den hochverdienten 2:0-Sieg.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SC Freiburg
Aufstellung:
Boskovic (3) - 
T. Hoffmann (2,5) , 
Korell (2) , 
Schwinkendorf (1,5)    
Kohl (3)    
Baya (1,5)        
Pavlin (2) , 
Weißhaupt (2,5) , 
Frontzeck (2) - 
Wassmer (2,5)        
Ben Slimane (2,5)    

Einwechslungen:
75. Buchheit für Ben Slimane
81. Guezmir für Baya
87. Günes für Wassmer

Trainer:
Finke
Energie Cottbus
Aufstellung:
Wehner (2) - 
Hoßmang (2,5) , 
Amadou (4)    
Lenz (4,5)    
Klews (3,5) , 
Irrgang (4) , 
Zöphel (5) , 
Wawrzyczek (3,5)    
Lazic (4) - 
Konetzke (2,5) , 
Labak (4)    

Einwechslungen:
40. Jesse (4)     für Labak
70. Woltmann für Wawrzyczek

Trainer:
Geyer

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
2:0
Wassmer (75.)
Gelb-Rote Karten
Freiburg:
-
Cottbus:
Lenz
(35.)

Gelbe Karten
Freiburg:
Kohl
(1. Gelbe Karte)
,
Baya
(1.)
Cottbus:
Jesse
(1. Gelbe Karte)
,
Amadou
(1.)

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 18. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
Hamburger SV
18
9x
 
2.
Riemann, Manuel
Riemann, Manuel
VfL Bochum
18
7x
 
Gikiewicz, Rafal
Gikiewicz, Rafal
1. FC Union Berlin
18
7x
 
4.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
18
5x
 
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
18
5x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
27.07.1997 15:00 Uhr
Stadion:
Dreisamstadion, Freiburg
Zuschauer:
19500
Schiedsrichter:
Herbert Fandel (Kyllburg)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine