Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hinspiel: 0:0
Nach Hin- & Rückspiel: 3:1
Karlsruher SC

Karlsruher SC


ERZGEBIRGE AUE
KARLSRUHER SC
15.
30.
45.





60.
75.
90.










       
Erzgebirge Aue
3
:
1

Karlsruher SC
20:07

Feierabend! Aue schlägt den KSC mit 3:1 und bleibt zweitklassig.


 
Schlusspfiff

 
20:07
90.+3

Es wird nicht reichen für Karlsruhe.


 
20:07
90.+3

Die Nachspielzeit neigt sich dem Ende zu.


 
20:07
90.+3

Noch einmal Ecke für den KSC! Gordon steigt hoch, kommt jedoch nicht entscheidend zum Kopfball.


 
20:04
90.

Die Nachspielzeit wird angezeigt: Es gibt drei Minuten zusätzlich.


 
20:04
90.

Jetzt Bunjaku - doch auch er ist nicht erfolgreich! Uphoff pariert seinen Flachschuss mit dem Fuß.


 
20:04
90.

Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft.


 
20:03
89.

Munsy! Wieder hat der Joker das vierte Tor für die Veilchen auf dem Fuß, sein Schuss wird jedoch geblockt.


 
20:02
88.
Spielerwechsel: Bunjaku für Köpke (Erzgebirge Aue)

Der letzte Tausch der Partie: Bunjaku kommt für Köpke.


BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
83%


 
20:01
88.

Schleusener mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze - vorbei!


 
20:01
87.

Die Gäste holen jetzt die Brechstange raus, doch sie benötigen zwei Tore.


 
20:01
87.

Die Ecke bringt dem KSC nichts ein.


 
20:00
87.

Gordon hat den Anschlusstreffer auf dem Fuß! Der aufgerückte Abwehrmann kommt am Fünfmeterraum zum Schuss, doch Tiffert klärt zur Ecke.


 
19:59
85.

Konterchance um Konterchance für Aue - doch die finale Entscheidung ist noch nicht herbeigeführt.


 
19:58
85.

Nächste Gelegenheit für Aue! Nazarov setzt sich im Mittelfeld durch und schickt Munsy. Der Angreifer geht alleine auf das KSC-Tor zu - und verzieht!


 
19:57
84.
Gelbe Karte: M. Lorenz (Karlsruher SC)

Der Karlsruher schlägt einen zweiten Ball wuchtig vom Feld - und sieht dafür Gelb von Schiedsrichter Dankert! Das ist eine harte Entscheidung.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
42%


 
19:56
83.

Nazarov hat viel Platz auf der rechten Seite, vertändelt aber den Ball. Das ist die große Chance zur Entscheidung gewesen!


 
19:55
81.

Steilpass auf Munsy - der Joker steht im Abseits.


 
19:54
80.

Munsy hat das 4:1 auf dem Fuß, trifft den Ball bei einer Hereingabe von der rechten Seite aber nicht richtig. Der KSC ist weiter im Spiel!


 
19:53
79.

"Sören Bertram"-Sprechchöre hallen durch das weite Rund. Die Auer wissen, wem sie dieses Ergebnis zu verdanken haben.


 
19:52
79.
Spielerwechsel: Stroh-Engel für Pisot (Karlsruher SC)

Schwartz reagiert prompt auf das dritte Gegentor und zieht seine letzte Option: In Stroh-Engel kommt noch ein Angreifer.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
85%


 
19:52
78.
Spielerwechsel: Munsy für Bertram (Erzgebirge Aue)

Bertram erhält seinen hochverdienten Applaus: Der dreimalige Torschütze geht. Für ihn kommt Munsy.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
88%


 
19:51
77.

Jetzt wird es sehr schwer für Karlsruhe. Die Gäste brauchen jetzt zwei Treffer.


 
Erzgebirge Aue
3
:
1

Karlsruher SC
19:49
75.
3:1 Bertram (Rechtsschuss, Kalig)

Ist das der Auer Klassenerhalt? Kalig hat auf der rechten Außenbahn nach einem Köpke-Pass viel Platz, da er Föhrenbach überläuft. Kalig passt den Ball flach in die Mitte - und wieder ist Bertram zur Stelle! Der Angreifer schießt die Kugel aus rund zehn Metern unter die Latte.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
88%


 
19:46
72.
Spielerwechsel: Nazarov für Kvesic (Erzgebirge Aue)

Der erste Tausch der Gastgeber: Nazarov kommt für Kvesic.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
88%


 
19:45
71.

Die Schlussphase bricht an - und diese verspricht Hochspannung.


 
19:44
70.
Gelbe Karte: Männel (Erzgebirge Aue)

Zeitspiel beim Abstoß! Der Auer Kapitän wird verwarnt.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
85%


 
19:43
69.

Fink kommt nahe des rechten Fünfmeterraumecks zum Schuss - und scheitert mit seinem flachen Abschluss an Männel. Der Nachschuss von Wanitzek aus der zweiten Reihe landet im zweiten Stock.


 
19:41
67.
Spielerwechsel: A. Fink für Marc. Mehlem (Karlsruher SC)

Schwartz reagiert und bringt einen Angreifer für einen Mittelfeldspieler - der zweite Wechsel des KSC.


BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
88%


 
19:39
66.

Diagonalpass auf den rechten Flügel zu Köpke - dem Angreifer springt der Ball bei der Annahme zu weit weg.


 
19:38
65.

Steilpass auf Köpke - Gordon ist per Grätsche dazwischen.


 
19:37
63.

Schleusener probiert es aus dem Hinterhalt mit einem Volleyschuss, trifft das Leder aber nicht richtig.


 
19:36
63.

Männel pflückt einen Freistoß von Wanitzek sicher aus der Luft. Keine Gefahr!


 
19:35
61.

Tiffert schlägt den Ball weit in den KSC-Sechzehner, Kvesic nimmt die Kugel aus der Luft, lässt sie aber zu weit vom Fuß springen - Abstoß!


 
19:34
60.

Eine Stunde ist vorüber - und der Ausgang der Partie ist vollkommen offen.


 
19:32
58.
Gelbe Karte: Marc. Mehlem (Karlsruher SC)

Der Karlsruher rempelt Tiffert an der Grundlinie zu Boden und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
88%


 
19:30
56.

Keine Frage: Den Badenern ist jederzeit ein Tor zuzutrauen - gerade Schleusener. Aue muss ungemein aufpassen.


 
19:29
55.

Gute Gelegenheit zum 2:2! Pourié kommt nach einer Lorenz-Ecke aus rund sechs Metern zum Kopfball, zielt aber neben den Kasten.


 
19:28
54.

Nun benötigt der KSC wieder einen Treffer.


 
Erzgebirge Aue
2
:
1

Karlsruher SC
19:27
53.
2:1 Bertram (Linksschuss, Fandrich)

Aue ist wieder obenauf! Bertram wird von Fandrich am Sechzehner angespielt und zieht aus halblinker Position von der Strafraumkante flach ab - der Ball schlägt flach im langen Eck ein.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
88%


 
19:26
53.

Bader hebt den Ball aus dem rechten Halbfeld in den Fünfmeterraum des Auer Sechzehners - allerdings zu hoch für Schleusener!


 
19:25
52.

Kvesic zieht aus dem Rückraum flach ab - und verfehlt das Tor etwa um einen Meter!


 
19:25
51.

Lorenz tritt den Ball von der linken Flanke in die Mitte - deutlich zu weit!


 
19:23
50.

Lorenz foult Kalig auf dem Flügel vorsätzlich, doch Schiedsrichter Dankert belässt es bei einer Ermahnung.


 
19:22
48.

Wanitzek probiert es aus rund 20 Metern in zentraler Lage, schließt mit dem Innenrist aber zu mittig ab - Männel hat keine Mühe!


 
19:20
46.

Aue braucht einen Treffer. Gelingt es den Veilchen in diesem zweiten Durchgang, ein Powerplay wie beim Eishockey aufzuziehen?


 
19:19
46.

Weiter geht's - ohne Wechsel!


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:05

62 Prozent Ballbesitz, 63 Prozent gewonnene Zweikämpfe und 9:4 Torschüsse für Aue - doch es steht unentschieden.


 
19:04

Pause in Aue! Nach 45 ansprechenden Minuten liegen beide Teams gleichauf. Das bedeutet: Aue benötigt im zweiten Abschnitt ein Tor, um den Abstieg abzuwenden, denn das 1:1 hilft dem KSC.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:03
45.+2

Pourié probiert es nach einer Hereingabe mit dem Kopf - drüber!


 
19:03
45.+2

Im KSC-Block wird - wie schon kurz vor Spielbeginn - gezündelt. Rauch zieht auf.


 
19:02
45.+1

Die ersten 60 von 120 Sekunden Nachspielzeit laufen.


 
19:01
45.

Karlsruhe steht in der zweiten Liga - Stand jetzt.


 
Erzgebirge Aue
1
:
1

Karlsruher SC
19:00
44.
1:1 Schleusener (Kopfball, Wanitzek)

Der Ausgleich! Nach einer Ecke von Wanitzek ist Schleusener zur Stelle - und trifft per Kopfball-Aufsetzer.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
61%


 
19:00
44.

Kvesic hebt das Leder in den Lauf von Köpke, doch Uphoff spielt aufmerksam mit, eilt aus seinem Tor und nimmt den Ball an der Strafraumkante auf.


 
18:59
43.

Lorenz hebt den Ball vom rechten Flügel in den Strafraum der Sachsen - dort kommt Gordon nicht heran.


 
18:57
41.

Aue kontert! Bertram hat nach einem Zusammenspiel mit Köpke viel Platz auf dem linken Flügel und dringt in den Sechzehner ein, dann zieht er ab - und trifft das Außennetz des kurzen Ecks! Da fehlt das Zielwasser.


 
18:56
40.

Riese tankt sich durchs Mittelfeld und sucht dann Köpke mit einem Schnittstellenpass - abgefangen!


 
18:54
38.

Ein Blick auf die LIVE!-Daten: Aue hat 8:2 Torschüsse zustande gebracht. Keine Frage: Die Führung ist verdient.


 
18:53
37.
Gelbe Karte: Föhrenbach (Karlsruher SC)

Erste Gelbe Karte der Partie! Föhrenbach setzt im Mittelfeld eine harte Grätsche gegen Fandrich an - und wird zu Recht verwarnt.


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
76%


 
18:51
35.
Spielerwechsel: M. Lorenz für Thiede (Karlsruher SC)

Da ist der angekündigte Tausch: Lorenz ersetzt den angeschlagenen Thiede.


BALLKONTAKTE
5
PASSQUOTE
75%


 
18:50
34.

Thiede humpelt, von zwei Betreuern gestützt, vom Feld. Es geht nicht weiter für ihn.


 
18:50
34.

Thiede muss erneut behandelt werden. Es sieht nicht gut aus.


 
18:49
33.

Kempe zieht im Strafraum von der linken Seite ab, verfehlt aber das lange Eck deutlich.


 
18:49
33.

Köpke geht auf dem rechten Seitenstreifen ins Dribbling, kommt jedoch nicht an Pisot vorbei.


 
18:47
31.

Bertram und Mehlem auf Höhe der Mittellinie bei einem Zweikampf: Der Auer ist etwas früher am Ball und wird vom Karlsruher getroffen - Freistoß für die Veilchen!


 
18:46
30.

Der Drittligist ergreift nun offenbar die Initiative und wird offensiver.


 
18:45
29.

Die Ecke bringt dem KSC nichts ein.


 
18:45
29.

Was für eine Gelegenheit! Bader wird auf der rechten Seite des Auer Strafraums freigespielt und könnte aus rund sieben Metern abschließen, der Rechtsverteidiger entscheidet sich jedoch für einen Querpass - Rapp spritzt dazwischen und klärt zur Ecke.


 
18:43
27.

Klar ist jetzt auch: Karlsruhe muss mit zunehmender Spieldauer seine abwartende Haltung aufgeben und mehr für die Offensive tun.


 
18:42
26.

Damit ist klar: Es gibt keine Verlängerung. Nach 90 Minuten sind heute Abend alle Fragen beantwortet.


 
Erzgebirge Aue
1
:
0

Karlsruher SC
18:41
25.
1:0 Bertram (Kopfball, Kvesic)

Aue führt! Mehlem verliert die Kugel im eigenen Sechzehner leichtfertig an Rapp, der Ball springt zu Kvesic. Der Mittelfeldmann flankt vom linken Flügel - und findet Bertram, der aus rund vier Metern einnickt.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
88%


 
18:40
24.

Uphoff ist zur Stelle und faustet den Ball weg.


 
18:40
24.

Bertram nimmt einen weiten Kempe-Ball am Karlsruher Sechzehner aus der Luft und will mit dem zweiten Kontakt abschließen, doch Pisot grätscht ihn in letzter Sekunde fair ab - Ecke!


 
18:39
23.

Weiter Ball auf Schleusener - deutlich zu weit!


 
18:38
22.

Der Auer Abwehrmann steht wieder. Weiter geht's!


 
18:38
22.

Kalig liegt nach einem Duell mit Pisot auf dem Rasen und krümmt sich.


 
18:36
20.

Mehlem findet Pourié mit einem Pass durch die Schnittstellen der Auer Hintermannschaft, doch dem Angreifer unterläuft ein technischer Fehler.


 
18:35
19.

Jetzt mal Karlsruhe mit einem Vorstoß! Pisot erobert den Ball und bedient Schleusener, der Angreifer nimmt Thiede auf der rechten Seite mit. Thiede legt auf Bader ab, doch dessen Halbfeldflanke wird abgefangen.


 
18:33
17.

Cacutalua kommt per Kopf heran, kann die Kugel jedoch nicht aufs Tor platzieren.


 
18:33
17.

Aus dem Freistoß resultiert eine Ecke - erneut muss der KSC aufmerksam sein. Wieder wird sich Kvesic der Sache annehmen.


 
18:32
16.

Bader bringt Kempe an der Seitenlinie zu Fall - Freistoß für Aue!


 
18:31
15.

Eine Viertelstunde ist vorbei. Aue dominiert das Spiel bei 75 Prozent Ballbesitz und ebenso vielen gewonnenen Zweikämpfen.


 
18:29
14.

Fandrich mit einem schönen Seitenwechsel auf den linken Flügel zu Kempe, der aufgerückte Verteidiger nimmt aber kein Tempo auf, sondern bricht den Angriff ab.


 
18:28
13.

Nächster Abschluss der Hausherren! Kvesic setzt sich im zentralen Mittelfeld durch und zieht dann flach ab - vorbei!


 
18:26
10.

Rund zehn Minuten sind vorüber. Diese Anfangsphase ist kein Vergleich zum Hinspiel am vergangenen Freitag. Es ist Tempo drin - und beide Teams bemühen sich um Offensive.


 
18:25
9.

Bertram tritt an - und zirkelt die Kugel rund einen Meter über den KSC-Kasten.


 
18:25
9.

Das ist eine vielversprechende Position. Bertram und Kvesic stehen bereit.


 
18:24
8.

Pisot legt Bertram 20 Meter vor dem eigenen Tor - Freistoß für die Veilchen!


 
18:24
8.

Keine Gefahr für Uphoff und Co.


 
18:23
7.

Fandrich zieht aus der zweiten Reihe ab, der abgeblockte Ball fliegt Kalig vor die Füße. Der aufgerückte Rechtsverteidiger flankt ins Zentrum - und Gordon klärt per Kopf vor Köpke zur Ecke.


 
18:22
7.

Weiter Schlag von Kalig in Richtung Köpke - Gordon entscheidet das Kopfballduell für sich.


 
18:21
6.

Thiede ist zurück auf dem Feld - und der KSC wieder vollzählig.


 
18:21
5.

Weiter geht's! Tiffert fängt die Hereingabe am ersten Pfosten ab.


 
18:20
4.

Thiede hat sich bei einem Zweikampf weh getan und muss behandelt werden. Vorher kann Wanitzek die Ecke nicht ausführen.


 
18:19
3.

Pourié wird mit einem Steilpass in den Auer Sechzehner in Szene gesetzt, der Angreifer zieht aus halbrechter Lage ab - Männel pariert im kurzen Eck zur ersten Ecke der Partie.


 
18:19
3.

Weiter Schlag von Cacutalua an den Karlsruher Strafraum - abgefangen!


 
18:18
2.

Kalig steigt bei Kvesics Hereingabe hoch - und setzt die Kugel per Kopf aufs Tornetz!


 
18:18
2.

Erste Standardsituation! Kvesic legt sich die Kugel im linken Halbfeld bereit.


 
18:17
1.

Die Hausherren tragen Lila, die Gäste Weiß.


 
18:16
1.

Aue stößt an, der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:14

In diesem Augenblick betreten die beiden Teams und das Schiedsrichtergespann das Feld. Gleich geht's los!


 
18:10

Der Schiedsrichter der Partie heißt Bastian Dankert. Der 37-Jährige kommt aus Rostock und ist im Hauptberuf Geschäftsführer und Marketingleiter des Fußballverbands Mecklenburg-Vorpommern.


 
18:04

Keine Frage: Das Stadion ist heute Abend mit 16.000 Zuschauern ausverkauft.


 
17:59

In der zweiten Liga hat der KSC allerdings nur eines von neun Spielen in Aue gewonnen - und zuletzt bei 1:7 Toren dreimal verloren.


 
17:54

Ohnehin gehen die Badener das Rückspiel voller Zuversicht an. "Wir glauben an uns", sagt Trainer Alois Schwartz, "wir haben am Freitag ein gutes Spiel abgeliefert. Damit sind wir zufrieden und können mit dem Ergebnis gut leben."


 
17:47

Seit der Wiedereinführung der Relegation zur Saison 2008/09 setzte sich in sieben von neun Fällen der Drittligist durch. Ein gutes Omen für Karlsruhe.


 
17:41

Beim Hinspiel scheuten beide Mannschaften das Risiko. Klar ist aber: Heute Abend wird eine Entscheidung fallen.


 
17:36

Vor der Partie forderte Aues Torwart Männel, "dass wir mit mehr Überzeugung" nach vorne spielen, zugleich aber eine Balance zwischen Offensive und Defensive finden.


 
17:28

Auf Seiten des KSC gibt es keine Wechsel.


 
17:24

Zu den Aufstellungen: Bei den Veilchen gibt es im Vergleich zum Hinspiel zwei Änderungen. Kvesic und Kalig spielen für Rizzuto (Muskelfaserriss) und Nazarov (Bank).


 
17:19

Das erste Duell am vergangenen Freitag endete 0:0 - ein Ergebnis, das beiden Mannschaften alle Optionen offen hält.


 
17:15

Dienstagabend, Sparkassen-Erzgebirgsstadion: Zweitligist Aue empfängt Drittligist Karlsruhe zum Rückspiel der Relegation.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
20:02, Erzgebirgsstadion
Spielerwechsel (88. Min)
Bunjaku
für Köpke
Erzgebirge Aue
MANNSCHAFTSDATEN
Erzgebirge Aue
Aufstellung:
Männel (2,5)        
Cacutalua (3) , 
Tiffert (2,5) , 
Rapp (2,5) - 
Kalig (2,5) , 
Kempe (3,5) - 
Riese (3,5) , 
Fandrich (2,5) - 
Kvesic (3)    
Köpke (4)    
Bertram (1)                

Einwechslungen:
72. Nazarov für Kvesic
78. Munsy für Bertram
88. Bunjaku für Köpke
Trainer:
Karlsruher SC
Aufstellung:
Uphoff (3) - 
Bader (4) , 
Gordon (4) , 
Pisot (4)        
Föhrenbach (4,5)    
Wanitzek (3,5) , 
Marc. Mehlem (5)        
Thiede (4)    
Muslija (2,5) - 
Pourié (5) , 
Schleusener (4)    

Einwechslungen:
35. M. Lorenz (4)     für Thiede
67. A. Fink für Marc. Mehlem
79. Stroh-Engel für Pisot
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
22.05.2018 18:15 Uhr
Stadion:
Erzgebirgsstadion, Aue
Zuschauer:
16000 (ausverkauft)
Spielnote:  2
unterhaltsame Partie auf fußballerisch ordentlichem Niveau und mit Torraumszenen auf beiden Seiten.
Chancenverhältnis:
7:5
Eckenverhältnis:
3:9
Schiedsrichter:
 Bastian Dankert (Rostock)   Note 2
bei Zweikampfbewertungen nicht durchgehend mit einer Linie, hatte die Partie aber jederzeit im Griff.

Spieler des Spiels:
 Sören Bertram
war für seine Gegenspieler nicht zu packen und krönte seine starke Leistung mit einem Dreierpack.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine