Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 2:1
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück


Spielinfos

Anstoß: Di. 28.05.2013 20:30, Relegation - 2. Bundesliga-Relegation
Stadion: Glücksgas-Stadion, Dresden
Dynamo Dresden   VfL Osnabrück
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Hartmann:
Saisonziel erreicht: Durch den 2:0-Erfolg gegen den SV Sandhausen hat Dynamo Dresden schon nach dem 25. Spieltag die ominöse 40-Punkte-Marke überschritten, wirkliche Abstiegssorgen brauchten sich die Sachsen ohnehin in keiner Phase dieser Spielzeit zu machen. Ist sogar noch mehr drin? Hinter dem Spitzenquartett befindet sich die SGD in Lauerstellung - und will für den Rest der Saison "das Maximum herausholen". ... [weiter]
 
VfB gegen Dynamo: Kein freier Ticketverkauf
Wenn Dynamo Dresden am Sonntag, 2. April, zum Gastspiel beim VfB Stuttgart aufkreuzt, wird es keinen freien Ticketverkauf mehr geben und die Mercedes-Benz-Arena mit 60.441 Zuschauern bis auf den letzten Platz besetzt sein. Durch den VfB-Patzer in Fürth und den Dynamo-Dreier über Sandhausen hat dieses Spitzenspiel noch an Brisanz gewonnen. ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Heise macht für Dynamo den Deckel drauf
Mit einem 2:0-Sieg über den SV Sandhausen beendete Dynamo Dresden eine kleine Durststrecke von fünf Heimspielen ohne Sieg. In einem über weite Strecken langweiligen Spiel waren die Sachsen das aktivere Team und zwar bemüht, doch es fehlte im letzten Drittel meist an Zielstrebigkeit. Sandhausen verteidigte geschickt, doch da die Gäste nach vorn selbst nicht viel zu Stande brachten, genügten Dresden zwei Treffer zu einem letztlich verdienten Sieg. Es bleibt ein Geheimnis, wie die Partie gelaufen wäre, hätte Vollmann in der 26. Minute besser gezielt... ... [weiter]
 
DFL terminiert: 96 gegen Braunschweig am 15.4.
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitag alle noch offenen Spieltage im restlichen Saisonverlauf terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Eintracht Braunschweig. Anstoß in der Landeshauptstadt wird am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr sein. Am Ostersonntag wird es gleich sechs Partien im Bundesliga-Unterhaus geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Osnabrück - Vereinsnews

Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Arslan und Wriedt sichern VfL-Sieg beim Jahn
Der VfL Osnabrück dreht das Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg dank eines Schlussspurts mit 2:1! Nach dem 0:1-Pausenrückstand wachten die Gäste spät auf und kamen zunächst durch ein Joker-Tor zum Ausgleich. In der 89. Minute markierte Wriedt den umjubelten Siegtreffer. Damit können die Niedersachsen den letzten Aufwärtstrend von zwei Siegen in den vergangenen drei Partien bestätigen und ziehen zudem in der Tabelle an Regensburg vorbei. ... [weiter]
 
3. Liga: Spieltage 33 bis 38 angesetzt
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag die Ansetzungen für die Drittliga-Spieltage 33 bis 38 veröffentlicht. Damit stehen alle Termine bis zum Saisonende am 20. Mai fest. Klar war vorab schon, dass die beiden letzten Spieltage der Drittliga-Saison im Mai jeweils geschlossen an einem Samstag um 13.30 Uhr angestoßen werden. Am 13. Mai geht der 37. Spieltag über die Bühne, am 20. Mai der 38. und letzte Spieltag. ... [weiter]
 
Enochs:
Am Samstagnachmittag hat der VfL Osnabrück mit einem 3:0-Heimsieg gegen den Chemnitzer FC die englische Woche erfolgreich abgeschlossen und den Anschluss an die oberen Tabellenplätze wieder hergestellt. VfL-Chefcoach Joe Enochs setzte nach Abpfiff den Fokus direkt auf die nächste schwere Auswärtsaufgabe, um eine weitere "Achterbahnfahrt" zu verhindern. ... [weiter]
 
Gersbeck schon bald fest in Osnabrück?
Der von Hertha BSC ausgeliehene Marius Gersbeck (21) hat gute Chancen, fest zum VfL Osnabrück wechseln zu dürfen. In Berlin gilt es als eher unwahrscheinlich, dass die Hertha den 2018 auslaufenden Vertrag des Torhüters verlängern möchte. Ein Wechsel zum VfL sei dagegen gut vorstellbar. Gersbeck bestritt in der laufenden Saison alle 28 Saisonspiel der Osnabrücker und bringt es in der 3. Liga auf einen beachtlichen kicker-Notenschnitt von 2,61. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun