Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  heute, 12:39 Uhr
vereinslos
St. Gallen entlässt Coach Contini

Knapp ein Jahr nach dem früheren HSV-Coach Josef Zinnbauer hat der FC St. Gallen auch Trainer Giorgio Contini entlassen. Mit Contini muss auch Assistenztrainer Markus Hoffmann gehen. St. Gallen belegt nach einem 0:1 gegen Thun, der vierten Niederlage in den vergangenen fünf Spielen, nur noch Platz vier in der Super League und droht die Teilnahme an der Europa League zu verspielen.

 
Hein

Der SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Urgestein Oliver Hein bis 2020 verlängert. Der 28-jährige Rechtsverteidiger spielt seit 2007 für die Oberpfälzer und hängt nun weitere zwei Jahre dran. "Es war immer ein besonderer Antrieb für mich, an der Geschichte meines Heimatvereins mitzuschreiben. Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich Teil eines so langen und bewegten Kapitels sein darf", erklärte der gebürtige Straubinger auf der Vereinswebsite. Hein feierte erst am vergangenen Samstag sein Comeback nach knapp 15 Monaten Verletzungspause und wurde beim 3:1 gegen St. Pauli eingewechselt und wurde mit einer eigens für ihn entworfenen Choreagraphie von den Fans gefeiert.

 
Behrendt

Arminia Bielefeld hat den ursprünglich im Sommer auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Brian Behrend bis 2020 verlängert. "Mit unserer Spielweise und den Werten des Klubs kann ich mich sehr gut identifizieren. Wir befinden uns auf einem guten Weg und ich möchte hier auch in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen", erklärte der 26-Jährige. In der laufenden Saison kommt der 1,87 Meter große Abwehrmann auf 19 Spiele, ein Tor und einen kicker-Notenschnitt von 3,09. Aktuell fällt Behrendt mit einem Innenbandriss verletzt aus.

 
Vasiliadis

Der SC Paderborn hat den ersten Neuzugang für die Saison 2018/19 verpflichtet: Der 20-jährige Sebastian Vasiliadis, der zu den Toptalenten der 3. Liga zählt und von zahlreichen Vereinen umworben wurde (nach kicker-Informationen u.a. auch von Ingolstadt), hat einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2020 in Paderborn unterschrieben. "Wir freuen uns, dass sich Sebastian für uns entschieden hat und in Paderborn den nächsten Schritt in seiner Karriere machen möchte. Sebastian verfügt über sehr gute Fähigkeiten in 1:1-Situationen und enormes Entwicklungspotenzial, das wir gemeinsam fördern wollen", so Geschäftsführer Sport Markus Krösche über den Neuzugang.

 
Fink übernimmt die Grasshoppers

Thorsten Fink wird Trainer in der Schweiz. Der 50-Jährige übernimmt ab sofort Grasshopper Club Zürich. Sein Vertrag gilt für eine Saison mit einer Option auf eine weitere Spielzeit. Fink hatte erst vor Kurzem einem Engagement bei der U23 des FC Bayern eine Absage erteilt.

 
  gestern, 15:20 Uhr
vereinslos

"Es war eine Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist" - Zlatko Junuzovic und Werder Bremen haben offiziell bestätigt, dass sich die Wege im Sommer nach sechs gemeinsamen Jahren trennen werden. Wohin es ihn zieht, wird der 30-Jährige in den kommenden Wochen verkünden.

 
  gestern, 13:35 Uhr
Forsberg

Emil Forsberg wollte schon im vergangenen Sommer wechseln, träumte vom AC Mailand. Doch RB Leipzig schob einen Riegel vor. Auch diesmal betont der Sportdirektor Ralf Rangnick, dass man keinen Leistungsträger abgeben wird, aber als unverkäuflicher Stützpfeiler gilt Forsberg nicht mehr.

 
J. Hector

Der FC Bayern und Borussia Dortmund beschäftigten sich unter anderem mit seinem Namen, doch Jonas Hector hat andere Pläne: Der Nationalspieler wird keinen Gebrauch von seiner Ausstiegsklausel machen, dank der er bei einem Abstieg für eine Ablösesumme von sieben bis acht Millionen Euro hätte wechseln dürfen. Stattdessen verlängerte der 27-Jährige seinen Vertrag beim FC um zwei Jahre bis 2023. "Es wäre problemlos möglich gewesen, nach dieser Saison zu einem anderen Verein zu wechseln, aber für mich fühlte sich das nicht richtig an", erklärt Hector. "Wir haben viele Gespräche in den letzten Wochen geführt und ich habe mir viele Gedanken gemacht. Das Ergebnis ist für mich eindeutig: Ich gehöre zum FC und will mit dem Team und unseren Fans im Rücken in der neuen Saison wieder voll angreifen." FC-Geschäftsführer Armin Veh sieht in der Vertagsverlängerung Hectors "ein großartiges Signal für die Mannschaft, den Verein und unsere Fans".

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (3): Liverpool gegen Rom von: jekimov - 24.04.18, 13:19 - 3 mal gelesen
Re (3): Liverpool gegen Rom von: CravenTom - 24.04.18, 13:17 - 5 mal gelesen
Re (3): Liverpool gegen Rom von: jekimov - 24.04.18, 13:16 - 10 mal gelesen
Re: Schalke von: Blaubarschbube - 24.04.18, 13:04 - 19 mal gelesen
Re (2): Liverpool gegen Rom von: CravenTom - 24.04.18, 13:04 - 24 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine