Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Teaminfos

Teamdaten
Name: Red Bull Racing Teamadresse:
Teamchef: Christian Horner Red Bull Racing
Bradbourne Drive, Tilbrook
Milton Keynes MK 7 8AT
England (GB)
Tel.: +44 1908 279700
Fax: +44 1908 279711
Hauptsponsor: Red Bull
Internet: http://www.redbullracing.com/
Formel-1-Debüt: 06.03.2005, GP von Australien
GP Siege: 52
Formel-1-Einsätze: 227
Pole Positions: 58
WM-Punkte Gesamt: 3567,5
WM-Punkte pro Rennen: 15,7
Fahrer: Mark Webber
Sebastian Vettel
Testfahrer: Sebastien Buemi
Technikchef:Adrian Newey
Chefdesigner:Rob Marshall
Aerodynamik:Peter Prodromou
Chassis:Paul Monaghan
Teamanager:Jonathan Wheatley
Chefrenningenieur:Ian Morgan
Chefmechaniker:Kenny Handkammer
Renningenieure:Guillaume Rocquelin (Vettel), Ciaron Pilbeam (Webber)

Das Auto

 
Modell: Der Red Bull RB8
Motor: Renault RS 27-2012
Reifen: Pirelli
KERS: Ja
Getriebe:Red Bull Technology
Bremsen:Brembo
Felgen:OZ Racing
Kraftstoff:Total
Öle:Total

Saisonstatistik

Rennen WM-Platz WM-Kons-Platz Punkte 1. Plätze 2. Plätze 3. Plätze
GP von Australien 2 2 30 0 1 0
 
GP von Malaysia 2 2 42 0 1 0
 
GP von China 2 2 64 0 1 0
 
GP von Bahrain 1 1 101 1 1 0
 
GP von Spanien 1 1 109 1 1 0
 
GP von Monaco 1 1 146 2 1 0
 
GP von Kanada 1 1 164 2 1 0
 
GP von Europa 1 1 176 2 1 0
 
GP von Großbritannien 1 1 216 3 1 1
 
GP von Deutschland 1 1 230 3 1 1
 
GP von Ungarn 1 1 246 3 1 1
 
GP von Belgien 1 1 272 3 2 1
 
GP von Italien 1 1 272 3 2 1
 
GP von Singapur 1 1 297 4 2 1
 
GP von Japan 1 1 324 5 2 1
 
GP von Südkorea 1 1 367 6 3 1
 
GP von Indien 1 1 407 7 3 2
 
GP von Abu Dhabi 1 1 422 7 3 3
 
GP der USA 1 1 440 7 4 3
 
GP von Brasilien 1 1 460 7 4 3

Erfolge

Fahrer-WM:
2010, 2011, 2012, 2013 Sebastian Vettel

Konstrukteurs-WM (4): 2010, 2011, 2012, 2013 
Konstrukteurs-WM:
2010, 2011, 2012, 2013 

News und Hintergründe

Sieg! Vettels Boxenstrategie zahlt sich aus
Zweiter Sieg im dritten Rennen! Sebastian Vettel siegte beim Flutlicht-Rennen auf dem Bahrain International Circuit vor Lewis Hamilton und dessen Teamkollegen Valtteri Bottas. Zwar hatte der Finne seine Pole zu Rennbeginn noch verteidigen können, eine Safety-Car-Phase verhalf aber Vettel zur Führungsposition. Diese gab er trotz der Aufholjagd von Lewis Hamilton nicht mehr ab. Eine persönliche Strafe kostete Hamilton eventuell den zweiten Saisonsieg. ... [weiter]
 
3. Freies Training: Verstappen vor Hamilton und Vettel
Im 3. Freien Training zum Großen Preis von Bahrain fuhr Max Verstappen die schnellste Runde. Der Red-Bull-Pilot verwies in 1:32,194 Minuten Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton (+ 0,11 Sekunden) und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (+ 0:55) auf die Plätze. Nico Hülkenberg im Renault landete auf Rang acht, Pascal Wehrlein im Sauber zeigte als 13. eine gute Leistung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:45 SKYS2 Beach-Volleyball
 
05:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
06:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
07:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun