Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Teaminfos

Teamdaten
Name: McLaren-Mercedes Teamadresse:
Teamchef: Martin Whitmarsh McLaren International Ltd.
McLaren Technology Centre
Chertsey Road
Woking GU21 4YH
England
Tel: +44-1483 711117
Fax: +44-1483 711119
Hauptsponsor: Vodafone, ExxonMobil
Internet: http://www.mclaren.com
Formel-1-Debüt: 22.05.1966, GP von Monaco
GP Siege: 182
Formel-1-Einsätze: 821
Pole Positions: 155
WM-Punkte Gesamt: 5103,5
WM-Punkte pro Rennen: 6,22
Fahrer: Jenson Button
Lewis Hamilton
Testfahrer: Gary Paffett
Geschäftsführer:Jonathan Neale
Technikdirektor:Paddy Lowe
Teammanager:David Redding
Aerodynamik:John Iley, Doug McKiernan
Entwicklungschef:Mark Williams
Chefrenningenieur:Phil Prew
Renningenieure:Jakob Andreasen (Button), Andy Lathman (Hamilton)
Chefkonstrukteur:Neil Oatley
Chefingenieur:Tim Goss
Chefdesigner:Andrew Bailey

Das Auto

 
Modell: Der McLaren-Mercedes MP4-26
Motor: Mercedes-Benz FO 108Y
Reifen: Pirelli
Bremsen:Akebono
Felgen:Enkei
KERS:ja

Saisonstatistik

Rennen WM-Platz WM-Kons-Platz Punkte 1. Plätze 2. Plätze 3. Plätze
GP von Australien 2 2 26 0 1 0
 
GP von Malaysia 2 2 48 0 2 0
 
GP von China 2 2 85 1 2 0
 
GP der Türkei 2 2 105 1 2 0
 
GP von Spanien 2 2 138 1 3 1
 
GP von Monaco 2 2 161 1 3 2
 
GP von Kanada 2 2 186 2 3 2
 
GP von Europa 2 2 206 2 3 2
 
GP von Großbritannien 2 2 218 2 3 2
 
GP von Deutschland 2 2 243 3 3 2
 
GP von Ungarn 2 2 280 4 3 2
 
GP von Belgien 2 2 295 4 3 3
 
GP von Italien 2 2 325 4 4 3
 
GP von Singapur 2 2 353 4 5 3
 
GP von Japan 2 2 388 5 5 3
 
GP von Südkorea 2 2 418 5 6 3
 
GP von Indien 2 2 442 5 7 3
 
GP von Abu Dhabi 2 2 482 6 7 4
 
GP von Brasilien 2 2 497 6 7 5

Erfolge

Fahrer-WM:

1974 Fittipaldi, 1976 Hunt, 1984 Lauda, 1985 Prost, 1986 Prost, 1988 Senna, 1989 Prost, 1990 Senna, 1991 Senna, 1998 Häkkinen, 1999 Häkkinen, 2008 Hamilton

Konstrukteurs-WM (8):
1974, 1984, 1985, 1988, 1989, 1990, 1991, 1998 
Konstrukteurs-WM:

1974, 1984, 1985, 1988, 1989, 1990, 1991, 1998 

News und Hintergründe

Start in Le Mans: Alonso träumt von der
Formel-1-Star Fernando Alonso wird nach seinem Langstrecken-Debüt in Daytona auch beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Sommer starten. Das Formel-1-Team McLaren teilte am Dienstag mit, es erlaube seinem spanischen Rennfahrer, bei dem Klassiker im Nordwesten Frankreichs am 16./17. Juni in einem LMP1-Sportwagen von Toyota anzutreten. ... [weiter]
 
Mercedes und Ferrari präsentieren am 22. Februar
Das Weltmeisterteam Mercedes wird seinen neuen Wagen für diese Formel-1-Saison am selben Tag wie Ferrari präsentieren. Wie die Silberpfeile am Donnerstag mitteilten, wird das Auto mit dem Kürzel W09 am 22. Februar in Silverstone vorgestellt. Sowohl Weltmeister Lewis Hamilton als auch sein Teamkollege Valtteri Bottas sollen bei einem Funktionstest des künftigen Wagens über 100 Kilometer auf der Rennstrecke in Silverstone zum Einsatz kommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
21:30 SDTV scooore! Liga NOS
 
22:00 SDTV Top-Scooore: PSV Eindhoven - SC Heerenveen
 
22:15 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
22:15 EURO Dein Olympia @8
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine