Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Teaminfos

Teamdaten
Name: Scuderia Toro Rosso Teamadresse:
Teamchef: Franz Tost Scuderia Toro Rosso
Via Boaria
48018 Faenza
Ravenna
Italien
Hauptsponsor: Red Bull
Internet: http://www.tororosso.com
Formel-1-Debüt: 12.03.2006, GP von Bahrain
GP Siege: 1
Formel-1-Einsätze: 188
Pole Positions: 1
WM-Punkte Gesamt: 277
WM-Punkte pro Rennen: 1,47
Fahrer: Sebastien Buemi
Jaime Alguersuari
Teammanager:Gianfranco Fantuzzi
Technikdirektor:Giorgio Ascanelli
Chefingenieur:Laurent Mekies
Chefdesigner:Ben Butler
Aerodynamik:Nicolo Petrucci
Chefmechaniker:Gerard Lecoq
Elektronik:Alessandro Poggi
Renningenieure:Riccardo Adami (Buemi), Andrea Landi (Alguersuari)

Das Auto

 
Modell: Der STR06
Motor: Ferrari 056
Reifen: Pirelli
Bremsen:Brembo
Felgen:Advanti Racing
KERS:ja

Saisonstatistik

Rennen WM-Platz WM-Kons-Platz Punkte 1. Plätze 2. Plätze 3. Plätze
GP von Australien 5 5 4 0 0 0
 
GP von Malaysia 6 6 4 0 0 0
 
GP von China 7 7 4 0 0 0
 
GP der Türkei 7 7 6 0 0 0
 
GP von Spanien 7 7 6 0 0 0
 
GP von Monaco 8 8 7 0 0 0
 
GP von Kanada 7 7 12 0 0 0
 
GP von Europa 7 7 16 0 0 0
 
GP von Großbritannien 7 7 17 0 0 0
 
GP von Deutschland 8 8 17 0 0 0
 
GP von Ungarn 8 8 22 0 0 0
 
GP von Belgien 8 8 22 0 0 0
 
GP von Italien 8 8 29 0 0 0
 
GP von Singapur 8 8 29 0 0 0
 
GP von Japan 8 8 29 0 0 0
 
GP von Südkorea 8 8 37 0 0 0
 
GP von Indien 8 8 41 0 0 0
 
GP von Abu Dhabi 8 8 41 0 0 0
 
GP von Brasilien 8 8 41 0 0 0

News und Hintergründe

Neues F1-Qualifying-Format kommt erst im Mai
Das neue Format der Formel-1-Qualifikation kann erst mit Verspätung eingeführt werden. "Es sollte eigentlich zum Saisonstart kommen, aber wir bekommen die Software nicht rechtzeitig fertig. Deshalb wird die Qualifikation wohl erst in Spanien verändert", sagte Chefvermarkter Bernie Ecclestone der englischen Zeitung "The Independent" (Samstag). Damit würden die Startplätze für die ersten vier Saisonrennen noch nach dem bisherigen Modus ermittelt. ... [weiter]
 
Ein Red-Bull-Ausstieg ist wohl abgewendet
Nach mehreren Ausstiegsdrohungen und monatelangen Querelen sieht das Red-Bull-Team seine kurzfristige Zukunft in der Formel 1 gesichert. "Wenn jetzt nichts absolut Ungewöhnliches mehr passiert, werden wir 2016 da sein", sagte Teamchef Christian Horner. Der Rennstall habe nun auch endlich eine Vereinbarung mit einem Motorenpartner für das nächste Jahr geschlossen. Der Deal solle in den kommenden Tagen verkündet werden. ... [weiter]
29.04.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:30 SKYS2 Golf: European Tour
 
00:35 EURO FIFA World
 
01:00 EURO Worldgoals
 
01:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
02:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League