Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Teaminfos

Teamdaten
Name: Red Bull Racing Teamadresse:
Teamchef: Christian Horner Red Bull Racing
Bradbourne Drive, Tilbrook
Milton Keynes MK 7 8AT
England (GB)
Tel.: +44 1908 279700
Fax: +44 1908 279711
Hauptsponsor: Red Bull
Internet: http://www.redbullracing.com/
Formel-1-Debüt: 06.03.2005, GP von Australien
GP Siege: 55
Formel-1-Einsätze: 244
Pole Positions: 58
WM-Punkte Gesamt: 3888,5
WM-Punkte pro Rennen: 15,9
Fahrer: Mark Webber
Sebastian Vettel
Testfahrer: Daniel Ricciardo
Brendon Hartley
Technikchef:Adrian Newey
Chefdesigner:Rob Marshall
Aerodynamik:Peter Prodromou
Chassis:Paul Monaghan
Chefrenningenieur:Ian Morgan
Chefingenieur:Mark Ellis
Teammanager:Jonathan Wheatley
Renningenieure:Guillaume Rocquelin (Vettel), Ciaron Pilbeam (Webber)

Das Auto

 
Modell: Der Red Bull RB6
Motor: Renault RS27-2010
Reifen: Bridgestone
Bremsen:Brembo
Felgen:OZ Racing

Saisonstatistik

Rennen WM-Platz WM-Kons-Platz Punkte 1. Plätze 2. Plätze 3. Plätze
GP von Bahrain 4 4 16 0 0 0
 
GP von Australien 4 4 18 0 0 0
 
GP von Malaysia 3 3 61 1 1 0
 
GP von China 3 3 73 1 1 0
 
GP von Spanien 3 3 113 2 1 1
 
GP von Monaco 1 1 156 3 2 1
 
GP der Türkei 2 2 171 3 2 2
 
GP von Kanada 2 2 193 3 2 2
 
GP von Europa 2 2 218 4 2 2
 
GP von Großbritannien 2 2 249 5 2 2
 
GP von Deutschland 2 2 272 5 2 3
 
GP von Ungarn 1 1 312 6 2 4
 
GP von Belgien 1 1 330 6 3 4
 
GP von Italien 1 1 350 6 3 4
 
GP von Singapur 1 1 383 6 4 5
 
GP von Japan 1 1 426 7 5 5
 
GP von Südkorea 1 1 426 7 5 5
 
GP von Brasilien 1 1 469 8 6 5
 
GP von Abu Dhabi 1 1 498 9 6 5

Erfolge

Fahrer-WM:
2010, 2011, 2012, 2013 Sebastian Vettel

Konstrukteurs-WM (4): 2010, 2011, 2012, 2013 
Konstrukteurs-WM:
2010, 2011, 2012, 2013 

News und Hintergründe

Bestätigt: Der Formel-1-Rennkalender 2018 steht
Ohne gravierende Änderungen hat der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA den Rennkalender für die kommende Formel-1-Saison bestätigt und beschlossen. Das Gremium hatte am Mittwoch in Paris getagt. Auf dem Programm stehen 2018 insgesamt 21 Rennen, darunter am 22. Juli in Hockenheim auch der deutsche Grand Prix, der in diesem Jahr fehlte. ... [weiter]
 
Bottas düpiert Hamilton und Vettel
Mercedes-Schattenmann Valtteri Bottas hat beim Formel-1-Saisonfinale das Rennen mit Sebastian Vettel um die Vize-Weltmeisterschaft noch einmal spannend gemacht. Der Finne düpierte am Samstag in der Qualifikation Weltmeister Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil und holte sich die Pole Position für den Schlussakt auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi. Ferrari-Pilot Vettel musste sich mehr als eine halbe Sekunde dahinter mit Rang drei begnügen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:00 SP1 Darts Live - WM
 
20:00 EURO Skispringen
 
20:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
20:15 SDTV Top-Scooore: Liga NOS
 
20:15 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine