Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Teaminfos

Teamdaten
Name: McLaren-Mercedes Teamadresse:
Teamchef: Ron Dennis McLaren International Ltd.
McLaren Technology Centre
Chertsey Road
Woking GU21 5JY
England
Tel: +44-1483 711117
Fax: +44-1483 711119
Hauptsponsor: West
Internet: http://www.mclaren.com
Formel-1-Debüt: 22.05.1966, GP von Monaco
GP Siege: 182
Formel-1-Einsätze: 795
Pole Positions: 155
WM-Punkte Gesamt: 5051,5
WM-Punkte pro Rennen: 6,35
Fahrer: Alexander Wurz
Pedro de la Rosa
Juan Pablo Montoya
Kimi Räikkönen

Das Auto

 
Modell: Der McLaren-Mercedes MP4-20
Reifen: Michelin

Saisonstatistik

Rennen WM-Platz WM-Kons-Platz Punkte 1. Plätze 2. Plätze 3. Plätze
GP von Australien 4 4 4 0 0 0
 
GP von Malaysia 6 6 9 0 0 0
 
GP von Bahrain 3 3 19 0 0 1
 
GP von San Marino 3 3 25 0 0 2
 
GP von Spanien 3 3 37 1 0 2
 
GP von Monaco 2 2 51 2 0 2
 
GP von Europa 2 2 53 2 0 2
 
GP von Kanada 2 2 63 3 0 2
 
GP der USA 2 2 63 3 0 2
 
GP von Frankreich 2 2 71 3 1 2
 
GP von Großbritannien 2 2 87 4 1 3
 
GP von Deutschland 2 2 95 4 2 3
 
GP von Ungarn 2 2 105 5 2 3
 
GP der Türkei 2 2 121 6 2 4
 
GP von Italien 2 2 136 7 2 4
 
GP von Belgien 2 2 146 8 2 4
 
GP von Brasilien 1 1 164 9 3 4
 
GP von Japan 2 2 174 10 3 4
 
GP von China 2 2 182 10 4 4

Erfolge

Fahrer-WM:

1974 Fittipaldi, 1976 Hunt, 1984 Lauda, 1985 Prost, 1986 Prost, 1988 Senna, 1989 Prost, 1990 Senna, 1991 Senna, 1998 Häkkinen, 1999 Häkkinen, 2008 Hamilton

Konstrukteurs-WM (8):
1974, 1984, 1985, 1988, 1989, 1990, 1991, 1998 
Konstrukteurs-WM:

1974, 1984, 1985, 1988, 1989, 1990, 1991, 1998 

News und Hintergründe

Sepang - Hitzeschlacht oder Regenchaos?
Am Sonntag findet der 16. Grand Prix zur diesjährigen Formel-1-Weltmeisterschaft in Malaysia statt. Um 9 Uhr MESZ (LIVE!-Ticker auf kicker.de) erlöschen die Startampeln vor den pagodenartigen Dächern der Tribünen. Im vergangenen Jahr feierte Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ganz oben auf dem Podium, nachdem er die Silberpfeile von Lewis Hamilton und Nico Rosberg abgehängt hatte. ... [weiter]
 
Sieg in Singapur und WM-Führung für Rosberg
Feuerwerk für den neuen Spitzenreiter: Nico Rosberg hat im Lichtermeer von Singapur die WM-Führung zurückerobert. Der 31 Jahre alte Deutsche feierte am Sonntag nach einem dramatischen Finale mit 0,4 Sekunden Vorsprung den Sieg in seinem 200. Formel-1-Rennen. Rosberg ließ sich weder von überhitzten Bremsen an seinem Mercedes zu Beginn noch von einem brachialen Last-Minute-Angriff durch den zweitplatzierten Daniel Ricciardo im Red Bull aufhalten. Teamkollege Lewis Hamilton schaffte es im zweiten Silberpfeil wenigstens noch aufs Podest. Der vom WM-Thron gestürzte Brite wurde Dritter vor Kimi Räikkönen im Ferrari. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:00 SP1 Handball Live - Die DKB Handball-Bundesliga
 
20:00 EURO Fußball
 
20:25 ZDF UEFA Champions League Atlético Madrid - FC Bayern München
 
20:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
20:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League