Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.10.2018, 09:36

Grand Prix der USA: Internationale Pressestimmen

"Meisterwerk Räikkönens" verschiebt Hamiltons Party

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton mit seinem ersten Grand-Prix-Sieg seit 2044 Tagen die Titel-Party beim Grand Prix der USA verdorben. Das Fest für den Briten, der das Rennen hinter einem Super-Verstappen beendete, ist aber wohl nur aufgeschoben. Die internationalen Pressestimmen . . .

Erster Sieg seit dem 17. März 2013 in Australien im Lotus: Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen.
Erster Sieg seit dem 17. März 2013 in Australien im Lotus: Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen.
© imagoZoomansicht

ITALIEN

"Corriere dello Sport": "Meisterwerk Räikkönens! Vettel Vierter, Hamilton Dritter. Das Fest für den Mercedes-Briten aufgeschoben, der das Rennen hinter einem Super-Verstappen beendet. Vettel wird zum Protagonisten einer großen Aufholjagd nach dem Anfangskontakt mit Daniel Ricciardo."
"Tuttosport": "Das Fest für Hamilton verschoben. Kimi Räikkönen bringt Ferrari auf die höchste Stufe des Podiums zurück. Elf Jahre nachdem er den Weltmeistertitel mit der Rossa in Brasilien gewonnen hat, gewinnt der "Iceman" den Großen Preis der USA, in Austin, vor Max Verstappen und Lewis Hamilton."

GROSSBRITANNIEN

"The Guardian": "Mercedes wird übertrumpft in einem Thriller, der Hamiltons Krönung verschieben sollte. Lewis Hamilton und sein Mercedes-Team wollten den Formel-1-Titel in Austin mitnehmen, aber Ferrari erwies sich als strategisch überlegen."
"The Telegraph": "Kimi Räikkönen gewinnt einen aufregenden Großen Preis der USA, um Lewis Hamilton auf den fünften Titel warten zu lassen. In einem fesselnden Reißer des US-Grand-Prix spannte Hamilton alle Kräfte an bei der Jagd nach dem Preis, aber am Ende musste er sich mit einem dritten Platz und einer verschobenen Krönung begnügen."

SPANIEN

"Mundo Deportivo": "Hamilton hat das Nachsehen in einem epischen Rennen in den Vereinigten Staaten. Der König wird warten müssen. Hamilton konnte sich an diesem Sonntag nicht zum fünffachen Weltmeister krönen, nach einem hochspannenden Rennen bis zur letzten Runde."

FRANKREICH

"L'Equipe": "Kimi Räikkönen hat sich am Sonntag in Austin durchgesetzt, sein erster Sieg nach dem Großen Preis von Australien 2013, Lewis Hamilton ist Dritter, klar vor Sebastian Vettel, aber das reicht nicht, um zum Weltmeister gekrönt zu werden. Nach der ersten Runde glaubte man schon, dass die Spannung im Titelrennen verpufft wäre nach dem Zusammenstoß zwischen Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo. (. . .) Aber der weitere Verlauf des Rennens wendete sich zugunsten des italienischen Clans."

ÖSTERREICH

"Krone": "Kimi Räikkönen hat mit seinem Ferrari den Formel-1-Grand-Prix der USA in Austin gewonnen und ist damit nach 113 Rennen auf die Siegerstraße zurückgekehrt. In einem sehr spannenden Rennen wurde die Titelentscheidung um zumindest eine Woche vertagt, weil WM-Leader Lewis Hamilton (Mercedes) hinter Räikkönen und Max Verstappen (Red Bull) Dritter und Sebastian Vettel im zweiten Ferrari Vierter wurde."

SCHWEIZ

"Tages Anzeiger": "Räikkönen verhindert Hamiltons WM-Party. So kann in der Mercedes-Box wohl erst in einer Woche nach dem Grand Prix von Mexiko mit Champagner gefeiert werden. Lange sah es so aus, als würde Hamilton locker seinen fünften WM-Titel gewinnen."

dpa

Eindrücke vom Grand Prix aus den USA
Räikkönens Mega-Durststrecke endet - Hamilton und die Reifen
Sebastian Vettel
Drehung von Vettel

Speziell für Sebastian Vettel war es kein Start nach Maß: Der Ferrari-Pilot attackierte Daniel Ricciardo, in der nächsten Rechtskurve war Vettel innen, wo er die Reifen des außen fahrenden Ricciardo berührte - und sich dann drehte.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:15 SP1 Fußball - UEFA Youth League
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:45 SP1 Scooore! - Internationales Fußball Magazin
 
23:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
23:55 EURO Nachrichten
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Brutalo Foul von Müller von: acker1966 - 12.12.18, 23:04 - 5 mal gelesen
Re (2): Ayax - Bayern 0-1 von: alemao82 - 12.12.18, 23:01 - 17 mal gelesen
Re: Ayax - Bayern 0-1 von: RolligerRollmops - 12.12.18, 22:52 - 43 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine