Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.10.2017, 18:39

Spanier bleibt dem Rennzirkus erhalten

Alonso verlängert bei McLaren

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat seinen Vertrag bei McLaren verlängert. Der Spanier werde auch in der kommenden Saison an der Seite des Belgiers Stoffel Vandoorne für den britischen Rennstall starten, teilte McLaren am Donnerstag vor dem Grand Prix der USA in Austin mit.

Bleibt McLaren treu: Fernando Alonso.
Bleibt McLaren treu: Fernando Alonso.
© imagoZoomansicht

Alonso fährt seit drei Jahren wieder für das Team, hatte seine Unterschrift unter einen neuen Kontrakt aber von der sportlichen Perspektive abhängig gemacht. Nach dem Ende der erfolglosen Zusammenarbeit mit Motorenpartner Honda willigte der 36-Jährige in einen neuen Vertrag ein.

"Mein Herz hat mir immer gesagt, dass ich bleiben soll. Ich fühle mich hier wirklich zuhause", begründete Alonso seine Entscheidung. Das Team, das künftig von Renault mit Motoren beliefert wird, habe die technischen und finanziellen Ressourcen für Erfolge. "Auch wenn die letzten Jahre schwierig waren, haben wir nie vergessen, wie man gewinnt", versicherte Alonso.

Der Asturier war 2005 und 2006 im Renault Weltmeister geworden. Nach nur einem Jahr verließ er 2007 McLaren im Streit wieder, kehrte 2015 aber zu den Briten zurück. Seine Hoffnung auf einen Wechsel zu einem titelfähigen Team wie Mercedes zerschlug sich zuletzt offenbar. "Er ist einer der komplettesten und talentiertesten Rennfahrer. Es macht Sinn, dass wir unsere Reise gemeinsam fortsetzen", sagte McLaren-Geschäftsführer Zak Brown. Über die genaue Laufzeit des neuen Vertrags wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Spannende Titelkämpfe in der Königsklasse
Die heißesten WM-Duelle der Formel 1
1976: Niki Lauda gegen James Hunt
1976: Niki Lauda gegen James Hunt

Der Kampf des Perfektionisten aus Österreich gegen den englischen Playboy ist so etwas wie die Mutter der WM-Duelle. Lauda reiste nur Wochen nach seinem schlimmen Feuerunfall mit drei Punkten Vorsprung nach Japan. Im strömenden Regen gab er auf, Hunt wurde Weltmeister.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:50 SDTV scooore!
 
11:00 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
11:25 EURO Rallye
 
11:30 EURO Olympische Spiele
 
11:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 6. Spieltag 18/19 von: 3XL - 26.09.18, 10:20 - 13 mal gelesen
Re (2): Jaaaaaaaaaaaaa von: TW317 - 26.09.18, 10:17 - 31 mal gelesen
Tipps von lilie_98 von: BridgetW - 26.09.18, 10:14 - 17 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine