Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2017, 13:34

Finne unterzeichnet neuen Kontrakt

Mercedes verlängert Vertrag mit Bottas für 2018

Der Finne Valtteri Bottas fährt auch in der kommenden Saison für Mercedes in der Formel 1. Der deutsche Rennstall verlängerte am Mittwoch vor dem Grand Prix in Singapur den am Jahresende auslaufenden Vertrag mit dem 28-Jährigen.

Sind auch im kommenden Jahr Teamkollegen: Die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas (li.) und Lewis Hamilton.
Sind auch im kommenden Jahr Teamkollegen: Die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas (li.) und Lewis Hamilton.
© imago

Bottas war als Nachfolger des überraschend zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg vor dieser Saison als Teamkollege von Lewis Hamilton in den zweiten Silberpfeil gewechselt. "Die Chemie und die Dynamik zwischen Valtteri und Lewis stimmen und das ist genau das, was wir brauchen, um gegen unsere Konkurrenten zu bestehen", sagte Teamchef Toto Wolff. Bottas feierte bislang zwei Siege mit den Silberpfeilen und ist WM-Dritter.

"Es gab Höhen und Tiefen, aber mehr Höhen als Tiefen. Insgesamt ließ uns die Ausgeglichenheit seiner Leistungen und sein stetiger Aufwärtstrend nie daran zweifeln, dass wir 2018 mit ihm weitermachen wollen", so Wolff über Bottas.

Damit sind die sechs begehrtesten Cockpits für die Saison 2018 vergeben. Hamilton steht bis Ende 2018 bei Mercedes unter Vertrag. Bei Ferrari hatten der WM-Zweite Sebastian Vettel (Heppenheim/bis 2020) und Routinier Kimi Räikkönen (Finnland/bis 2018) ihre Verträge verlängert. Auch Daniel Ricciardo (Australien) und Max Verstappen (Niederlande) bleiben bei Red Bull.

mas/dpa/sid

10 Negativrekorde der Formel 1
Traurige Bestmarke für Hülkenberg
Vergebliche Anläufe

Nico Hülkenberg stellte in Singapur einen Negativhöchstwert auf. Auch im 129. Anlauf wurde es nichts mit einem Formel-1-Podium. Aber wer wartete am längsten vergeblich auf einen Sieg? Wer musste die längste Ausfallserie schlucken? Die Bilderstrecke führt Sie zu 10 Negativrekorden der Formel 1 . . .
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:10 SDTV Portimonense SC - FC Porto
 
21:45 BR3 Blickpunkt Sport
 
21:45 HR3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
21:45 N3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
21:45 SKYBU Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): 0:0 von: Murau - 25.02.18, 21:10 - 0 mal gelesen
Re (2): KSC - Chemnitzer FC 2:0 von: rappler52kommanull - 25.02.18, 21:10 - 1 mal gelesen
Re (4): Danke Köln von: Adler-Power - 25.02.18, 21:05 - 10 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine