Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2017, 10:41

Wechsel zu Motorenpartner Renault

McLaren-Trennung von Honda perfekt?

Das Ende der erfolglosen Partnerschaft zwischen dem britischen Formel-1-Traditionsrennstall McLaren und dem japanischen Autobauer Honda nach dieser Saison soll beschlossene Sache sein. Einem Bericht von motorsport.com zufolge soll vor dem Großen Preis von Singapur die neue Zusammenarbeit von McLaren mit dem französischen Hersteller Renault verkündet werden.

Künftig mit Renault-Motoren? McLaren soll sich endgültig von Honda trennen.
Künftig mit Renault-Motoren? McLaren soll sich endgültig von Honda trennen.
© imagoZoomansicht

Das Fachmagazin "auto, motor und sport" hatte ebenfalls über den Wechsel berichtet. Honda soll von der kommenden Saison an das Red-Bull-Zweitteam Toro Rosso mit Antrieben ausrüsten.

Zur Saison 2015 war Honda bei McLaren wieder eingestiegen. Das britisch-japanische Team wollte an die Erfolge der ruhmreichen Vergangenheit anknüpfen. Daraus wurde nichts. Die Partnerschaft wurde zur sportlichen Dauer-Farce. Vor allem litt der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso unter dem zu schwachen und unzuverlässigen Turbo-Motor der Japaner. Der Wechsel zu Renault dürfte ihn besänftigen: Mit den Franzosen holte der mittlerweile 36-Jährige 2005 und 2006 den WM-Titel.

dpa

Formel 1 Grand Prix Rechner
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:45 SKYS2 Golf: European Tour
 
05:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
05:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
05:55 SDTV Shanghai SIPG FC - Jiangsu Suning
 
06:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: ??? von: goesgoesnot - 24.05.18, 01:30 - 28 mal gelesen
Re: Mögliche Abgänge: von: goesgoesnot - 24.05.18, 01:19 - 24 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine