Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.06.2017, 14:35

Team bestätigt Einsatz des Sauber-Piloten beim GP von Kanada

Daumen hoch: Wehrlein startet in Montreal

Über den Zustand von Pascal Wehrlein nach seinem Unfall beim Formel-1-Klassiker in Monte Carlo "gibt es derzeit nichts Neues", sagte am Mittwoch ein Sprecher des Schweizer Sauber-Rennstalls, am Donnerstag gab es aber erfreuliche Nachrichten. Der deutsche Formel-1-Pilot kann beim Großen Preis von Kanada in Montreal in gut einer Woche starten.

Pascal Wehrlein
Ist in Montreal dabei: Pascal Wehrlein.
© imagoZoomansicht

Pascal Wehrlein ist in Kanada dabei. Der 22-Jährige erhielt am Donnerstag die Freigabe von den Ärzten. Das teilte sein Schweizer Sauber-Rennstall via Twitter mit. "Großartige Neuigkeiten", schrieb das Team.

Wehrlein war bei dem Crash, den Routinier Jenson Button im McLaren-Honda bei einem Überholmanöver kurz vor Schluss verursacht hatte, kopfüber in die Seitenstapel gekracht. "Ja, ich spüre was", hatte er danach dem TV-Sender RTL gesagt. Er sei wieder mit dem Kopf aufgekommen.

Das Problem: Ende Januar hatte sich Wehrlein bei einem Unfall beim Race of Champions an der Wirbelsäule verletzt. Dabei brach er sich nach eigenen Angaben drei Wirbel. Es habe sich um Kompressionsfrakturen in der Brustwirbelsäule gehandelt, sagte er bei seiner Rückkehr ins Formel-1-Cockpit in Bahrain. Zwei weitere Wirbel seien gestaucht gewesen. Wegen der Verletzungen hatte Wehrlein die ersten beiden Saisonrennen aussetzen müssen. Für ihn war der Italiener Antonio Giovinazzi zum Einsatz gekommen.

Wehrlein bestreitet sein zweites Jahr in der Königsklasse des Motorsports. Der Mercedes-Nachwuchsfahrer und ehemalige DTM-Champion war vor dieser Saison vom Manor-Team zu Sauber gewechselt und hat beim Spanien-Grand-Prix in dieser Saison mit Platz acht sein bisher bestes Resultat eingefahren.

dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Wehrlein

Vorname:Pascal
Nachname:Wehrlein
Nation: Deutschland
Team:Sauber
Rennen/Siege:29/0

weitere Infos zu Sauber

Name:Sauber
Teamchef:Monisha Kaltenborn
GP Siege:0
Formel-1-Einsätze:342
WM-Punkte Gesamt:509
WM-Punkte pro Rennen:1.49
Fahrer:Marcus Ericsson
Pascal Wehrlein
Antonio Giovinazzi



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun