Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.01.2017, 13:17

Worndorfer verlässt Manor

Wehrlein fährt 2017 für Sauber

Pascal Wehrlein wird in der neuen Formel-1-Saison für den Sauber-Rennstall fahren. Wie das Schweizer Team am Montag mitteilte, wird der Worndorfer 2017 an der Seite des Schweden Marcus Ericsson an den Start gehen.

Pascal Wehrlein
Sitzt 2017 in einem anderen Cockpit: Pascal Wehrlein.
© picture-allianceZoomansicht

Wehrlein hatte in der vergangenen Saison sein Formel-1-Debüt für Manor gegeben und beim Grand Prix von Österreich seinen bislang einzigen Punkt geholt. Bis zuletzt war über einen Wechsel Wehrleins als Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg zu Mercedes spekuliert worden. Das Silberpfeil-Team wird dem Vernehmen nach Williams-Fahrer Valtteri Bottas als zweiten Piloten neben Lewis Hamilton verpflichten.

"Ich freue mich sehr, in der kommenden Saison für das Sauber F1 Team an den Start gehen zu können. Eine neue Herausforderung in einem neuen Team, die ich mit Spannung und gro0ßer Vorfreude erwarte. Unser Ziel ist, dass wir uns als Team im Mittelfeld etablieren und regelmäßig in die Punkte fahren können", teilte Wehrlein auf der Sauber-Website mit: "Ein großes Dankeschön für die Unterstützung geht natürlich auch an Mercedes."

dpa/sid/aho

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Wehrlein

Vorname:Pascal
Nachname:Wehrlein
Nation: Deutschland
Team:Sauber
Rennen/Siege:26/0


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun