Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.02.2016, 15:07

Brite wird als Simulationsfahrer eingesetzt

Paffett wird Testpilot bei Williams

Gary Paffett wird in der kommenden Saison den Rennstall Williams als Testpilot unterstützen. Wie das Team am Dienstag mitteilte, wird der Brite als Simulationsfahrer eingesetzt. Der 34-Jährige soll Williams bei der Entwicklung des neuen Wagens helfen. Er hatte schon bei McLaren mehrere Jahre als Testfahrer gearbeitet, war aber nie zu einem Grand-Prix-Einsatz gekommen.

Simulationsfahrer für Williams: Der Brite Gary Paffett.
Simulationsfahrer für Williams: Der Brite Gary Paffett.
© imago

Paffett steht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aller Voraussicht nach auch in diesem Jahr im Deutschen Tourenwagen Masters bei Mercedes unter Vertrag. Der Automobil-Hersteller beliefert seit 2014 den englischen Rennstall mit Motoren. Paffett schließt im Testteam die Lücke nach dem Abschied der Britin Susie Wolff. Die 33 Jahre alte ehemalige DTM-Fahrerin hatte ihre Motorsport-Karriere im November beendet.

dpa

02.02.16
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:10 SDTV UEFA EURO - Die offizielle Chronik
 
08:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
08:30 EURO Pferdesport
 
09:10 SDTV UEFA EURO - Die offizielle Chronik
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Vielleicht sollte ich einfach mal die Fresse halten von: Zitus - 30.06.16, 07:10 - 6 mal gelesen
Heute geht es weiter mit PoPo von: Zitus - 30.06.16, 07:08 - 3 mal gelesen