Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.10.2014, 13:41

Grand Prix von Russland: 2. Freies Training

Nur Alonso bricht in Mercedes-Phalanx ein

Bei strahlendem Sonnenschein und vor schwach besuchten Rängen erzielte Mercedes-Pilot Lewis Hamilton die Bestzeit beim 2. Freien Training zum Grand Prix von Russland. Kevin Magnussen unterstrich die tolle Performance von McLaren und setzte sich als Zweiter vor Ferrari-Pilot Fernando Alonso und Nico Rosberg im zweiten Mercedes. Schwach präsentierte sich abermals Red Bull.

WM-Führender: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton war am Freitagnachmittag Schnellster in Sotschi.
WM-Führender: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton war am Freitagnachmittag Schnellster in Sotschi.
© Getty ImagesZoomansicht

Lediglich Alonso war es also vergönnt, in die Phalanx der Mercedes-Motoren einzudringen. Der schwäbische Autobauer rüstet sechs der sieben schnellsten Boliden aus. Hinter Rosberg reihten sich Valtteri Bottas (Williams), Jenson Button (McLaren) und Felipe Massa (Williams) ein.

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel fand sich im Red Bull als Neunter noch hinter dem russischen Lokalmatadoren Daniil Kyvat vom kleinen Schwesterteam Toro Rosso wieder und wies mehr als 1,7 Sekunden Rückstand auf Hamilton auf.

Ricciardo droht Strafversetzung

Noch schlimmer erwischte es Vettels australischen Teamkollegen Daniel Ricciardo, der kurz vor dem Ende der zweiten Trainingssession seinen Boliden abstellen musste. Nicht nur, dass der stets gut gelaunte Aussie nicht über Rang 13 hinaus kam, er hat auch den fünften Motor installiert. Sollte an diesem etwas kaputt sein und ein sechstes Aggregat in Einsatz kommen, würde Ricciardo um zehn Plätze strafversetzt.

Nico Hülkenberg landete im Force India auf der Strecke im Olympiapark von Sotschi auf Platz zwölf, Sauber-Pilot Adrian Sutil wurde 15.

Marussia mit nur einem Auto

Nach dem schweren Unfall des Franzosen Jules Bianchi am vergangenen Wochenende in Japan verzichtete dessen Marussia-Rennstall aus Respekt auf den Einsatz eines zweites Autos neben dem von Stammpilot Max Chilton. Zwar hatte das britisch-russische Team am Donnerstag vorsorglich Ersatzfahrer Alexander Rossi gemeldet, doch der 23 Jahre alte Amerikaner kommt nicht zum Einsatz. Bianchi kämpft mit schwersten Kopfverletzungen weiter um sein Leben.

Vor dem 16. WM-Lauf führt Hamilton (266 Punkte) in der Gesamtwertung vor Rosberg (256) und Ricciardo (193). Direkt dahinter liegt Vettel (139). Mercedes kann sich in Russland bereits vorzeitig den Titel des Konstrukteurs-Weltmeisters sichern.

GP von Russland, Ergebnis 2. Freies Training:

1. Lewis Hamilton (England) Mercedes 1:39,630 Min.; 2. Kevin Magnussen (Dänemark) McLaren Mercedes 1:40,494; 3. Fernando Alonso (Spanien) Ferrari 1:40,504; 4. Nico Rosberg (Wiesbaden) Mercedes 1:40,542; 5. Valtteri Bottas (Finnland) Williams 1:40,573; 6. Jenson Button (England) McLaren Mercedes 1:40,718; 7. Felipe Massa (Brasilien) Williams 1:40,731; 8. Daniil Kvyat (Russland) Toro Rosso 1:41,108; 9. Sebastian Vettel (Heppenheim) Red Bull 1:41,396; 10. Jean-Eric Vergne (Frankreich) Toro Rosso 1:41,531; 11. Kimi Räikkönen (Finnland) Ferrari 1:41,630; 12. Nico Hülkenberg (Emmerich) Force India 1:41,677; 13. Daniel Ricciardo (Australien) Red Bull 1:42,061; 14. Sergio Perez (Mexiko) Force India 1:42,090; 15. Adrian Sutil (Gräfelfing) Sauber 1:42,233; 16. Romain Grosjean (Frankreich) Lotus 1:42,892; 17. Pastor Maldonado (Venezuela) Lotus 1:42,905; 18. Esteban Gutierrez (Mexiko) Sauber 1:43,055; 19. Marcus Ericsson (Schweden) Caterham 1:44,135; 20. Max Chilton (England) Marussia 1:44,530; 21. Kamui Kobayashi (Japan) Caterham 1:44,952

10.10.14
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 EURO Tennis
 
01:10 ZDF UEFA Champions League
 
01:30 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
02:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
02:20 SDTV Brighton and Hove Albion - Sheffield Wednesday
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Die Streichkandidaten....... von: ChrMN754 - 29.05.16, 00:27 - 4 mal gelesen
Re: Torten für Menschenfeinde von: Amitaener - 29.05.16, 00:23 - 6 mal gelesen