Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.07.2013, 10:15

Formel-1-Piloten drohen mit Streik

Nach Pirelli-Bitte: FIA erlässt Reifenorder

Auf Bitten von Hersteller Pirelli hat der Automobilweltverband FIA klare Anweisungen an die Teams im Umgang mit den Formel-1-Reifen beim Deutschland-Rennen erteilt. Die FIA gab am Freitag vor dem ersten Freien Training am Nürburgring die zulässigen Luftdruckwerte bekannt.

- Anzeige -
Wie sind die Pirelli-Reifen zu verwenden? Die FIA hat nun genaue Anweisungen herausgegeben.
Wie sind die Pirelli-Reifen zu verwenden? Die FIA hat nun genaue Anweisungen herausgegeben.
© imago Zoomansicht

Zudem wurden der maximale Winkel für den sogenannten Radsturz festgelegt und der Tausch von linken und rechten Hinterrädern strikt untersagt.

Verstöße gegen diese Faktoren hatten nach eingehender Fehleranalyse durch Pirelli auch zu der Serie von gefährlichen Reifenplatzern beim Rennen am vergangenen Sonntag in Silverstone geführt. Sollten sich die Ereignisse auf dem Nürburgring an diesem Wochenende wiederholen, wollen die Fahrer streiken. Eine entsprechende Boykott-Drohung hatte die Pilotenvereinigung am Donnerstagabend bekanntgegeben.

Um ihre Sicherheit zu gewährleisten, hat Pirelli für den Großen Preis von Deutschland bereits überarbeitete Reifen geliefert. Beim übernächsten WM-Lauf in Ungarn sollen komplett neue Pneus zum Einsatz kommen, nachdem die Piloten in England Angst um Leib und Leben hatten.

(dpa)

05.07.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:30 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
02:30 SDTV San Lorenzo (ARG) - Bolivar (BOL)
 
03:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Laber net rum von: Webi1961 - 26.07.14, 01:03 - 3 mal gelesen
Re: Ohne Worte von: crossroads83 - 26.07.14, 00:55 - 9 mal gelesen
Re (2): Ohne Worte von: crossroads83 - 25.07.14, 23:59 - 21 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -