Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.06.2013, 10:11

Bestürzung in Montreal

Vettel bestürzt über Tod von Streckenposten

Sebastian Vettel hat mit Bestürzung auf den Tod eines Streckenposten beim Großen Preis von Kanada reagiert. "Ich bin sehr, sehr traurig, diese Neuigkeit zu hören. Meine Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden", erklärte der dreimalige Formel-1-Weltmeister nach seinem Grand-Prix-Sieg am Sonntag. "Es ist sehr, sehr traurig zu hören, dass ein Streckenposten heute auf tragische Weise in Kanada sein Leben verloren hat."

Sebastian Vettel
Würdigte den großen Einsatz der Marshalls: Sebastian Vettel.
© imagoZoomansicht

Red-Bull-Pilot Vettel würdigte den Einsatz dieser sogenannten Marshalls. "Die Arbeit der Streckenposten wird nicht immer gesehen, aber sie ist unverzichtbar für unseren Sport. Ohne ihre Hingabe, Zeit und ihr Engagement würde es keinen Motorsport geben."

Neben Vettel äußerten auch der Automobil-Weltverband FIA sowie weitere Formel-1-Piloten und Rennställe ihr Beileid. "Heute gibt es nichts zu feiern", twitterte Ferrari-Mann Fernando Alonso.

Wenige Stunden nach einem schweren Bergungsunfall beim Großen Preis von Kanada war der Streckenposten nach FIA-Angaben im Krankenhaus gestorben. Der Marshall wurde am Sonntag auf dem Circuit Gilles Villeneuve von einem Kranwagen überrollt.

(dpa)

 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:45 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
 
18:00 SDTV Olimpo - Boca Juniors
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:15 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
 
19:45 SKYS1 Golf: European Tour
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Mustafi von: BigDude - 23.06.17, 16:07 - 0 mal gelesen
Re (3): Hannes Wader zum 75. Geburtstag von: opul - 23.06.17, 15:42 - 12 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun