Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.01.2013, 10:07

Wersauer kehrt Formel 1 den Rücken

Alles klar: Glock wechselt zu BMW in die DTM

Timo Glock wird in der kommenden Saison in der DTM an den Start gehen. Nach dpa-Informationen tritt der 91-malige Formel-1-Starter in der kommenden Saison für BMW in der Tourenwagenserie an, nachdem er zwei Tage zuvor seinen ersten DTM-Test absolviert hatte. Glock ist der Rennstall nicht neu: 2007 war er als Testfahrer bei BMW in der Formel 1 angestellt.

- Anzeige -
Timo Glock
Im Fokus der DTM: Timo Glock verstärkt das BMW-Team.
© picture alliance Zoomansicht

Der Vertrag des Rennfahrers aus Wersau soll eine Laufzeit von drei Jahren besitzen. Anfang der Woche hatte er seinen Abschied beim Formel-1-Rennstall Marussia trotz laufenden Vertrages erklärt.

Das Ende des Engagements war offensichtlich auch eine Geldfrage. Der 30-Jährige war dem finanziell nicht auf Rosen gebetteten Team zu teuer. Nach drei gemeinsamen Jahren, in denen Glock mühsame Aufbauarbeit geleistet hatte, trennten sich beide Parteien "einvernehmlich". Bereits am Mittwoch hatte Glock im DTM-Wagen von BMW getestet.

Für die DTM bedeutet Glocks Wechsel eine weitere Aufwertung, während in der Formel 1 das deutsche Fahrerfeld weiter reduziert wird. Neben dem dreimaligen Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull) haben noch Nico Rosberg (Mercedes) und Nico Hülkenberg (Sauber) einen Platz in einem Cockpit sicher.

25.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -