Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.07.2012, 16:01

Weltmeister hoffen auf weitere Formel-1-Rennen in der Eifel

Vettel und Schumacher bangen um Nürburgring

Die Finanzkrise am Nürburgring macht Weltmeister Sebastian Vettel und Rekordchampion Michael Schumacher Sorgen. Beide hoffen auf weitere Formel-1-Rennen in der Eifel. "Ich hoffe, dass sich der Nürburgring schnell erholt. Es wäre sehr schade, das Rennen zu verlieren, denn es ist eines der traditionsreichsten im Kalender", sagte Vettel.

Hofft auf den Verbleib der Formel 1 auf dem Nürburgring: Rekordweltmeister Michael Schumacher.
Hofft auf den Verbleib der Formel 1 auf dem Nürburgring: Rekordweltmeister Michael Schumacher.
© Getty ImagesZoomansicht

"Der Nürburgring hat eine große Geschichte in Deutschland. Wir hoffen, dass die Probleme bald gelöst werden", so Mercedes-Pilot Schumacher.

Auch Marussia-Fahrer Timo Glock erklärte, es sei schade, wenn auf dem Nürburgring nicht mehr gefahren würde: "Ich bin da immer gerne gefahren und habe viele schöne Erinnerungen."

Die Formel 1 wird jedoch unabhängig von der Entwicklung am finanziell schwer angeschlagenen Nürburgring bis 2018 sicher Station in Deutschland machen. Der Hockenheimring, am Wochenende Austragungsort des Großen Preis von Deutschland, steht für die jährliche Austragung des deutschen Formel-1-Rennens bereit - hofft aber ebenfalls weiter auf den jährlichen Wechsel.

- Anzeige -

"Wir stünden bereit, wenn alle Voraussetzungen passen", sagte Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH den SID: "Aber ich glaube, dass sich die Dinge am Nürburgring noch glätten werden, dass dort weiter gefahren wird und wir das alternierende Modell fortsetzen können." Dieses betrachtet Seiler ohnehin als das ideale.

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hatte am Mittwoch erklärt, dass die Nürburgring GmbH den Gang ins Insolvenzverfahren antreten muss. Die beiden Traditionsstrecken in der Eifel und Nordbaden wechseln sich aktuell bei der Ausrichtung des deutschen Formel-1-Laufes ab.

Bilder vom GP von Deutschland 2011
Hamiltons Triumph in der Eifel
Regen war am Nürburgring immer ein Thema. Letztendlich blieb das befürchtete Wetterchaos aber aus.
Wolkenverhangen

Regen war am Nürburgring immer ein Thema. Letztendlich blieb das befürchtete Wetterchaos aber aus.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
19.07.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:55 SDTV FC Watford - Ipswich Town
 
16:00 SKYS1 Fußball: Österreich, tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile
 
16:00 EURO Snooker
 
16:30 SP1 VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
 
16:30 MDR Sport im Osten
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
BW82 auch wieder im Team ! von: Brazzo72 - 19.04.14, 15:53 - 1 mal gelesen
Dortmunder Torgeschenk von: Brazzo72 - 19.04.14, 15:45 - 6 mal gelesen
Re (4): 450 Jahre gottlose Dramatik von: Hoellenvaaart - 19.04.14, 15:44 - 1 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -