Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.02.2012, 10:19

Erste Formel-1-Tests in Jerez haben begonnen

Williams zeigt den FW34 - Kovalainen eröffnet

Um 9 Uhr haben die offiziellen Testfahrten für die Formel-1-Saison 2012 im spanischen Jerez begonnen. 20 Minuten vor dem Auftakt hat der Traditionsrennstall Williams seinen neuen Boliden präsentiert. Der Finne Heikki Kovalainen eröffnete dann im Caterham die viertägigen Tests, gefolgt von Landsmann und Formel-1-Rückkehrer Kimi Räikkönen im Lotus.

- Anzeige -
Der neue Williams FW34: Das Fahrerduo Bruno Senna und Pastor Maldonado bei der Präsentation in Jerez.
Der neue Williams FW34: Das Fahrerduo Bruno Senna und Pastor Maldonado bei der Präsentation in Jerez.
© Getty Images Zoomansicht

Als vorerst letztes Team hat am Dienstagmorgen auch Williams seinen neuen Rennwagen vorgestellt. Der Brasilianer Bruno Senna, Neffe des legendären Ayrton Senna, und Teamkollege Pastor Maldonado stellten sich in der Boxengasse von Jerez für einige Minuten zum Fototermin. Auch der Williams FW34 trägt wie fast alle neuen Boliden einen auffälligen Höcker auf der Fahrzeugnase.

Punkt 9 Uhr fuhr der Finne Kovalainen mit seinem Caterham auf die 4,42 Kilometer lange Strecke des Circuito de Jerez. Kurz danach folgte Rückkehrer und Landsmann Kimi Räikkönen im Lotus.

Weltmeister Sebastian Vettel gönnte sich am Dienstag noch eine Auszeit und seinem Teamkollegen Mark Webber die Jungfernfahrt im neuen Red Bull Renault RB8. Der 24-Jährige wird erst am Donnerstag in Jerez ins Geschehen eingreifen, ebenso wie auch Ferrari-Pilot Fernando Alonso und Lewis Hamilton im McLaren, der Vize-Weltmeister Jenson Button die ersten beiden Testtage überlässt.

Auch Nico Rosberg durfte bereits Gas geben. Im Gegensatz zur Konkurrenz ist der Wiesbadener allerdings noch nicht mit dem neuen Mercedes-Boliden unterwegs. Er und auch Teamkollege Michael Schumacher, der am Nachmittag das Steuer übernehmen wird, müssen noch mit dem Vorjahresmodell auskommen.

Getestet wird im sonnigen Andalusien bis Freitag. Der neue Silberpfeil soll aber erst am 21. Februar zu Beginn der zweiten Testphase auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona präsentiert werden. Insgesamt stehen den Teams drei Sessionen zur Verfügung, die letzte der jeweils viertägigen Einheiten vom 1. bis 4. März dann erneut in Barcelona.

07.02.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Spieler schießt 4 Traumtore in 4 Tagen von: Depp72 - 22.07.14, 23:40 - 1 mal gelesen
Re (2): Rodriguez vs Kroos von: seelenwinter - 22.07.14, 23:27 - 14 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -