Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.04.2010, 09:51

Unfall beim freien Training zum GP von China

Buemi verliert die Vorderräder

Das erste freie Training am Freitag zum Großen Preis von China wurde von einem Unfall von Toro-Rosso-Pilot Sebastien Buemi überschattet. Der Schweizer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Sebastien Buemi, Toro Rosso
Hatte Glück im Unglück: Sebastien Buemi kam mit dem Schrecken davon.
© picture allianceZoomansicht

An der schnellsten Stelle des Kurses in Shanghai brachen am Auto des Schweizers beim Anbremsen aus mehr als 300 km/h an einer heftigen Bodenwelle plötzlich beide Vorderräder ab. Buemi rutschte mit dem Toro-Rosso an der Leitplanke entlang durch ein Kiesbett in einen Reifenstapel.

Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost vermutete nach einer ersten Analyse einen Materialfehler. "Es ist wohl zuerst der rechte Radträger gebrochen, danach dann der linke dann mit", erklärte Tost dem SID. Bei dem Radträger handelte es sich um ein komplett neues Teil, das zuvor noch nicht im Einsatz war. "Es war wohl ein Materialfehler oder ein Fehler in der Behandlung des Materials, das können wir aber erst zu Hause untersuchen", meinte Tost.

Nach dem Unfall des 21-Jährigen geriet die Trainingssession in den Hintergrund. Als Schnellster war Weltmeister Jenson Button im McLaren unterwegs, der Mercedes-Pilot Nico Rosberg in die Schranken wies. Der Deutsche landete mit 71 Tausendstelsekunden auf Rang zwei. Michael Schumacher belegte im zweiten Silberpfeil Rang vier und hatte knapp die Nase vor Vize-Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull.

Ferrari-Pilot Fernando Alonso blieb nach einem technischen Problem ohne Zeit, WM-Spitzenreiter Felipe Massa wurde im zweiten Ferrari Zehnter.

 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
05:00 SKYS1 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
05:00 EURO Superbike
 
05:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
05:30 SDTV Leeds United - Sheffield Wednesday
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Der Tiger wird jetzt Chef der Bayernjugend von: volley1954 - 26.02.17, 04:19 - 1 mal gelesen
Re: RB Leipzig feiert Fasching . . . von: goesgoesnot - 26.02.17, 02:53 - 32 mal gelesen
Bundesliga 2016/17, 22. Spieltag Jubiläen und Fakten. von: gabrieel - 26.02.17, 02:02 - 33 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun