Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.02.2010, 12:10

Red Bull folgt erst am 10. Februar

Toro Rosso stellt Auto vor

Als sechster Rennstall hat Toro Rosso sein neues Auto für die Formel-1-Saison 2010 vorgestellt. Die beiden jungen Piloten Jaime Alguersuari aus Spanien und Sebastien Buemi aus der Schweiz präsentierten zu Beginn der offiziellen Testfahrten am Montag auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia ihr neues Auto.

- Anzeige -
Die beiden Piloten Alguersuari und Buemi mit dem neuen Wagen von Toro Rosso.
Die beiden Piloten Alguersuari und Buemi mit dem neuen Wagen von Toro Rosso.
© picture-alliance Zoomansicht

Sebastian Vettel vom Schwesterteam Red-Bull muss dagegen noch bis zum 10. Februar warten: Erst dann soll das neue Auto des Vizeweltmeisters in Jerez erstmals gezeigt werden und auch auf die Strecke gehen. Neben Red Bull verzichten auch weitere Teams auf die Trainingskilometer in Valencia, hauptsächlich weil die Autos noch nicht fertig sind oder - wie im Fall des neuen Lotus-Teams - nicht ausreichend Ersatzteile zur Verfügung stehen.

Zuvor hatten bereits Mercedes, McLaren, Ferrari, Renault und Sauber ihre Boliden für die neue Rennzeit der Öffentlichkeit präsentiert.

01.02.10
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
14:00 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
15:00 SDTV River Plate - Quilmes
 
16:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Man sollte den Russen die WM wegnehmen von: losty - 29.07.14, 13:17 - 4 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -