Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
27.07., 12:15
Roter Jubel: Sebastian Vettel schwenkt vor der Ferrari-Crew die italienische und die Ferrari-Fahne.

"Wahnsinniges Auto mit Phänomen Vettel am Steuer"

Die Formel 1 lieferte ein irres Rennen auf dem Hungaroring. Vom Startabbruch über tolle Überholmanöver bis hin zu spektakulären Duellen, Crashs, Durchfahrtstrafen und Reifenschäden war alles geboten, was das Herz des Motorsportfans höher schlagen lässt. Am Ende stand ein einerseits glücklicher, andererseits nachdenklicher Sebastian Vettel ganz oben auf dem Treppchen. Die internationalen Pressestimmen . . .


- Anzeige -
- Anzeige -
24.07., 18:58
Montezemolo widmet Schumacher Hall-of-Fame-Aufnahme
Luca di Montezemolo
Wurde in Detroit geehrt: Luca di Montezemolo.

Luca di Montezemolo ist am Donnerstagabend in die Automotive Hall of Fame in Detroit aufgenommen worden. Die Ehrung widmete der langjährige Ferrari-Präsident Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.


Das kicker-Managerspiel zur Formel 1-Saison 2015
27.07., 10:36
Menzel geht als F1-Primus in die Sommerpause Zweiter Saisonsieg im zehnten Rennen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.
Zweiter Saisonsieg im zehnten Rennen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Das zehnte Rennen der F1-Saison geht im Managerspiel an Thomas Suer aus Essen mit seinem Team "Nur Sure Suer". Beim Ungarn-GP, wo Mercedes erstmals enttäuschte, setzte der Tagessieger auf Vettel, Verstappen, Mercedes und Red Bull und sammelte damit inklusive der Ergebnistipps (18) 565 Punkte. In der Gesamtwertung konnte Franziska Menzel aus Berlin mit ihrem Team "Frranzi" und 5.193 Zählern die Führung halten, sie bleibt damit über die Sommerpause Primus, die am 22./23. August mit dem Belgien-GP endet.


06.07., 12:01
"Hamilton mit einem teuflischen Schachzug" "König von England": Mercedes-Pilot Lewis Hamilton triumphierte zum dritten Mal in Silverstone.
"König von England": Mercedes-Pilot Lewis Hamilton triumphierte zum dritten Mal in Silverstone.

Lewis Hamilton triumphierte zum dritten mal vor heimischem Publikum in Silverstone. Nico Rosberg komplettierte den sechsten mercedes-Doppelsieg im neunten Lauf dieser Saison. Und Sebastian Vettel kletterte mit seinem Ferrari dank seiner Stärke und des Regens noch aufs Podest. So sah die internationale Presse den Grand Prix von Großbritannien.


22.06., 12:04
"Das Blechsandwich und der glatte Rosberg-Sieg"
Schrotthaufen: Der Ferrari von Kimi Räikkönen (re.).
Schrotthaufen: Der Ferrari von Kimi Räikkönen (re.).

Nico Rosberg hat sich mit seinem Sieg beim Großen Preis von Österreich endgültig als ernstzunehmender Gegner für Lewis Hamilton im Rennen um die Weltmeisterschaft entpuppt. Mercedes hingegen fährt weiterhin in einer eigenen Liga. Die internationalen Pressestimmen ...


08.06., 13:27
"Mercedes-Duell endet mit Hamiltons Rache" Vierter Saisonsieg, vierter Triumph in Kanada: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.
Vierter Saisonsieg, vierter Triumph in Kanada: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Weltmeister Lewis Hamilton hat sich in Kanada auf dem Circuit Gilles Villeneuve eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach der Taktikpanne der Mercedes-Crew in Monaco beendete der Brite die Mini-Siegesserie seines Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg und baute die Führung in der Gesamtwertung aus. So sah die internationale Presse den Grand Prix von Kanada . . .


25.05., 14:00
"Perfektes Harakiri, ein sportlicher Selbstmord" Tragische Figur: Lewis Hamilton dominierte in Monaco, am Ende stand nur Rang drei.
Tragische Figur: Lewis Hamilton dominierte in Monaco, am Ende stand nur Rang drei.

Der prestigeträchtigste Grand Prix des Jahres nahm ein kurioses Ende. Nach einem schier unglaublichen strategischen Fehler der Mercedes-Crew wurde Weltmeister Lewis Hamilton um den sicher geglaubten Sieg gebracht. Stattdessen feierte sein Teamkollege Nico Rosberg den Hattrick in Monaco. So sah die internationale Presse das Rennen in Monte Carlo.


11.05., 12:36
"Rosbergs Meisterstück" - "Kalte Dusche für Ferrari" Champagnerdusche: Mercedes-Pilot Nico Rosberg feiert seinen ersten Saisonsieg.
Champagnerdusche: Mercedes-Pilot Nico Rosberg feiert seinen ersten Saisonsieg.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg feierte beim Grand in Spanien seinen ersten Saisonsieg und machte das Titelrennen mit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton wieder spannend. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel stand zwar erneut auf dem Podium, der Abstand der Scuderia zu den Silberpfeilen ist aber gewachsen. So sah die internationale Presse das Rennen auf dem Circuit de Catalunya.


20.04., 11:43
"Wüstenkönig" Hamilton lässt Rosberg "verwelken"
Jubel bei Mercedes: Nico Rosberg (re.) und Lewis Hamilton feiern ihre Podestplätze.
Jubel bei Mercedes: Nico Rosberg (re.) und Lewis Hamilton feiern ihre Podestplätze.

"Seine einzige Hürde ist die Langweile." Nach dem Sieg beim Großen Preis von Bahrain stimmt die internationale Presse Lobeshymnen auf Lewis Hamilton an. Auch der Zweitplatzierte Kimi Räikkönen, inzwischen "wieder ein Löwe", erntet wohlwollende Worte. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hingegen fährt "ungenau, nervös, hastig." Die Pressestimmen nach dem Rennen in der Wüste.


13.04., 14:01
Hamilton gefeiert als "Kaiser von China"
Lewis Hamilton
Dekoriert und gefeiert nach dem Sieg in Shanghai: Lewis Hamilton.

Der dominante Erfolg von Lewis Hamilton beim Grand Prix von China hat weltweit Anerkennung gefunden. "Hamilton drückt sein Gesetz in China durch", schreibt "Superdeporte". Der "Corriere della Sera" sieht in ihm einen "Alleinherrscher", "Le Parisien" feiert ihn als "Kaiser von China". Auch der Zwist zwischen Hamilton und Nico Rosberg wird thematisiert. Die internationalen Pressestimmen...


30.03., 16:07
"Phänomen-Pilot Vettel fährt eine Rakete"
Der erste Vettel-Finger für Ferrari: Der viermalige Champion überraschte in Malaysia.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel feierte in Malaysia einen überraschenden, für manche sogar historischen Sieg und verwies die haushoch favorisierten Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg in die Schranken. Die internationale Presse feiert den viermaligen Champion, die italienischen Gazzetten überschlagen sich sogar förmlich.


16.03., 11:49
"Mercedes kommt vom Mars"
Weltmeister Lewis Hamilton
Ein Außerirdischer? Weltmeister Lewis Hamilton dominierte beim Auftakt.

Das neue Formel-1-Jahr begann so, wie das alte aufgehört hatte - mit einem Sieg von Weltmeister Lewis Hamilton. Teamkollege Nico Rosberg komplettierte den klasse Auftakt der Silberpfeile. "Mercedes kommt vom Mars", titelte die "Gazzetta dello Sport", insbesondere Hamilton wurde nach seiner Gala-Vorstellung gefeiert. Aber auch Sebastian Vettel kam bei seinem Debüt für Ferrari bei der internationalen Presse gut weg. Die Stimmen im Überblick...


08.06., 21:48
Ging gerade noch einmal gut: Nico Rosberg (re.) setzt sich im Zweikampf mit Teamkollegen Lewis Hamilton durch.
Ging gerade noch einmal gut: Nico Rosberg (re.) setzt sich im Zweikampf mit Teamkollegen Lewis Hamilton durch.

Die Siegesserie von Mercedes ist Geschichte: Beim Großen Preis von Kanada siegte erstmals ein Fahrer, der nicht Rosberg oder Hamilton mit Nachnamen heißt. Daniel Ricciardo stand am Ende ganz oben auf dem Podest und konnte sich über seinen ersten Formel-1-Erfolg freuen. Nico Rosberg rettete sich mit Problemen am Auto auf dem zweiten Rang ins Ziel, direkt vor dem vierfachen Weltmeister Sebastian Vettel. Rosbergs größter WM-Rivale Lewis Hamilton konnte das Rennen nicht beenden.

26.03., 13:15
Bleibt im Formel-1-Zirkus: Adrian Sutil heuert als Ersatzfahrer bei Williams an.
Bleibt im Formel-1-Zirkus: Adrian Sutil heuert als Ersatzfahrer bei Williams an.

Williams hat Adrian Sutil als Ersatzfahrer für die aktuelle Formel-1-Saison verpflichtet. Der ehemalige Sauber-Pilot soll sich bei dem britischen Traditionsteam am Simulator optimal an den Williams-Mercedes gewöhnen, um für einen eventuellen Einsatz vorbereitet zu sein. Teamgründer Frank Williams sagte am Donnerstag vor dem Großen Preis von Malaysia in Sepang: "Adrian bringt mit 128 Formel-1-Rennen eine große Rennerfahrung mit."

20.03., 18:46
"Das ist nur traurig": Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda.
"Das ist nur traurig": Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda.

Die letzte Hoffnung auf ein Formel-1-Rennen in Deutschland in diesem Jahr ist geplatzt. Der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbands FIA strich den für den 19. Juli geplanten Grand Prix am Freitag endgültig aus dem Kalender. Nicht einmal das angebotene Nothilfe-Paket von Mercedes für ein Rennen in Hockenheim konnte das Aus noch verhindern. Einen Ersatz wird es nicht geben. Damit bleiben 19 Rennen im WM-Kalender übrig.

08.04., 11:54
Hat Rot wieder die Nase vorne? Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hielt in Malaysia Nico Rosberg im Mercedes hinter sich.
Hat Rot wieder die Nase vorne? Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hielt in Malaysia Nico Rosberg im Mercedes hinter sich.

Von Sebastian Vettel und Ferrari will sich das grimmige Silberpfeil-Duo nicht noch einmal provozieren lassen. Nach dem Sieg des viermaligen WM-Champions in Malaysia sollen Weltmeister Lewis Hamilton und Teamkollege Nico Rosberg schon in Shanghai für Mercedes wieder die alte Formel-1-Hierarchie herstellen. Beide Silberpfeile wollen beim dritten Saisonrennen am Sonntag (LIVE! ab 8 Uhr MESZ bei kicker.de) in China wieder ganz vorne stehen.

28.03., 12:04
Einigung in Sepang: Bernie Ecclestone und die Teams fanden beim Thema Motoren einen Weg.
Einigung in Sepang: Bernie Ecclestone und die Teams fanden beim Thema Motoren einen Weg.

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone und die Teams haben sich bei den Motoren auf eine Regeländerung geeinigt. Statt vier Hybrid-Antriebseinheiten soll jeder Fahrer wie im vergangenen Jahr insgesamt fünf einsetzen dürfen, ohne eine Strafe hinnehmen zu müssen.

25.02., 15:39
Fernando Alonso
Daumen hoch: Fernando Alonso pausiert dennoch.

Nach seinem Unfall in der Saisonvorbereitung kann McLaren-Pilot Fernando Alonso nicht an den Formel-1-Abschlusstests in Barcelona teilnehmen. Der Spanier habe zwar am Mittwoch das Krankenhaus verlassen, werde sich aber in den kommenden Tagen bei seiner Familie ausruhen, teilte der Rennstall am Mittwoch mit.

22.02., 18:22
Fernando Alonso
Abflug in die Klink: Fernando Alonso wird in ein Hospital ausgeflogen.

Schrecksekunde in Barcelona. Bei den Formel-1-Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya kam es zu einem Unfall, in den der spanische Topfahrer Fernando Alonso verwickelt war. Der ehemalige Weltmeister krachte nach Angaben des Streckenbetreibers in eine Mauer und musste daraufhin in ein Krankenhaus geflogen werden. Am Abend folgte Entwarnung.


- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:00 SDTV FC Porto - Benfica Lissabon
 
05:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
06:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
06:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
06:30 SKYS2 Beach-Volleyball
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Gute Nacht Forum von: Adler-Power - 30.07.15, 01:23 - 4 mal gelesen
Re: Buttermacher, der neue Star am Forumshimmel von: BigDude - 30.07.15, 00:12 - 22 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -