Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Aktueller Bericht

Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Japan gesichert. Der britische Mercedes-Pilot und WM-Spitzenreiter war am Samstag in der verregneten Qualifikation in Suzuka schneller als sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas und der Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Ferrari-Star Sebastian Vettel patzte und wurde nur Achter, weil er sich am Ende auf zunehmend nasser Strecke nicht mehr verbessern konnte. ... [weiter]

Rennereignisse

09:14 Uhr
Das war das Qualifying. Wir verabschieden uns aus Japan, und sind morgen mit dem Rennen zurück.
09:12 Uhr
"Normalerweise haben wir gedacht, dass wir näher an Ferrari dran sein würden. Aber wir haben die besseren Strategie-Entscheidungen getroffen", so Max Verstappen.
09:11 Uhr
"Für das Team ist es perfekt, wir haben genau richtig auf das Wetter reagiert", sagt Valtteri Bottas. "Im Q2 war ich der Schnellste, aber am Ende war meine Runde im 3. Sektor nicht perfekt."
09:09 Uhr
"Das Team hat einen Wahnsinns-Job gemacht, das Q3 war unglaublich schwer", meint Lewis Hamilton.
09:07 Uhr
Vettel nur in Reihe 5, neben Sergio Perez.
09:07 Uhr
Grosjean und Hartley in Reihe 3, Gasly und Ocon in Reihe 4.
09:07 Uhr
Hamilton vor Bottas auf Pole. Verstappen und Räikkönen in Reihe 2.
09:07 Uhr
Das Qualifying ist vorbei. Ferrari hat sich mit der Intermediates-Entscheidung das Qualifying zerstört.
09:06 Uhr
Vettel rutscht noch einmal beim Einlenken für die zweite Degner-Rechts raus ins Kiesbett, kann weiterfahren. Obwohl er schon fast im Schritttempo um den Kurs schlich.
09:04 Uhr
Noch 2 Minuten. Jetzt ist die Strecke zu feucht, um sich zu verbessern.
09:04 Uhr
Gleich darauf tut es ihm Räikkönen gleich, auch er verliert das Heck und muss die Runde abbrechen.
09:03 Uhr
Bottas verliert beim Einlenken von Kurve 1 das Heck, rutscht kurz raus in die Auslaufzone. Er kann das Auto abfangen.
09:03 Uhr
Im leichten Nieselregen scheint die Strecke immer feuchter zu werden. Hamiltons Mercedes liegt im ersten Sektor nicht gut, er hat über eine Sekunde Rückstand. Jetzt bricht er die Runde ab.
09:02 Uhr
Hamilton beginnt seine zweite schnelle Runde.
09:02 Uhr
"Der Regen kommt", funkt Mercedes an Hamilton.
09:02 Uhr
Noch 4 Minuten. Räikkönen holt neue Supersoft-Reifen, fährt ebenfalls sofort wieder raus.
09:01 Uhr
Vettel nach seinem Fehler nur auf 9, Perez auf 10.
09:01 Uhr
Grosjean hat sich inzwischen Platz 5 geholt, 2 Zehntel vor Hartley auf 6, Gasly auf 7, Ocon auf 8.
09:00 Uhr
Mercedes wechselt auf Supersoft, kommt sofort wieder raus. Der Regen naht.
09:00 Uhr
Vettel tut es Räikkönen gleich, erwischt den Kerb. Er muss die Lenkung aufmachen und einen weiten Bogen durch die Asphalt-Auslaufzone fahren.
08:59 Uhr
Räikkönen nur auf Platz 4, 1.761 Sekunden hinter Hamilton.
08:59 Uhr
Die Ferraris sind bereits auf ihrer schnellen Runde, Räikkönen fährt in der Spoon-Kurve außen auf den feuchten Kerb und muss das Auto abfangen. Das hat gekostet.
08:58 Uhr
Hamilton konservativ durch die letzte Kurve, fährt mit 1:27.760 die Bestzeit. Bottas 3 Zehntel dahinter. Verstappen mit 1.3 Sekunden Rückstand auf 3.
08:57 Uhr
Hamilton kontert wieder in Sektor 2, nimmt Bottas 2 Zehntel ab.
08:57 Uhr
Bottas legt in Sektor 1 inzwischen vor, Hamilton ein paar Hundertstel langsamer.
08:56 Uhr
Vettel und Räikkönen kommen an die Box. Verstappen ist auf Supersoft rausgefahren.
08:55 Uhr
Ferrari sind die Einzigen auf Intermediates. "Ja, ziemlich trocken. Gleich wieder reinkommen?", funkt Vettel.
08:55 Uhr
Es sieht viel zu trocken aus für Intermediates. Red Bull steht noch an der Box, Verstappen bekommt jetzt erst Reifen aufgezogen.
08:54 Uhr
Mercedes kommt auf Supersoft raus.
08:54 Uhr
Das Training beginnt. Ferrari auf Intermediates. "Ich glaube, es sieht zu trocken aus", funkt Vettel.
08:54 Uhr
Ferrari stellt sich mit Intermediates an der Boxenampel auf.
08:53 Uhr
Gleich geht es los, alle ziehen sofort Reifen auf.
08:51 Uhr
Der Himmel über dem hinteren Teil der Strecke ist dunkel, es sieht nach Regen aus.
08:51 Uhr
Christian Horner hält die Hand raus, um auf Regen zu prüfen. Toto Wolff kommt aus der Box und setzt sich an den Kommandostand.
08:50 Uhr
Gleich geht es weiter mit Q3.
08:49 Uhr
Der leichte Regen geht weiter. Hinter den Tribünen ist ein Regenbogen zu sehen.
08:48 Uhr
Wir wissen auch die Start-Reifen der Top 10 für morgen: Mercedes und Romain Grosjean werden auf Soft starten, alle anderen auf Supersoft.
08:47 Uhr
Raus sind: Leclerc, Magnussen, Sainz, Stroll und Ricciardo.
08:46 Uhr
Weiter sind damit: Bottas, Hamilton, Vettel, Räikkönen, Verstappen, Ocon, Perez, Grosjean, Gasly und Hartley.
08:45 Uhr
Aber bei dem Nieselregen geht nichts mehr. Ricciardo steigt aus, er kann nach dem Defekt nicht mehr raus.
08:44 Uhr
Leclerc kommt aus der ersten Degner-Rechtskurve raus, übersteuert auf der feuchten Strecke und legt einen 360-Grad-Dreher hin. Er fängt das Auto ab und fährt direkt wieder weiter.
08:44 Uhr
Der Regen nimmt zu. Magnussen beginnt seine schnelle Runde, aber er rutscht im ersten Sektor zu viel, kann sich nicht verbessern.
08:43 Uhr
Ferrari, Hamilton und Verstappen bleiben an der Box. Bottas kommt wieder rein, ohne eine Zeit zu fahren.
08:42 Uhr
Noch 4 Minuten. Sainz und Stroll kamen nicht einmal annähernd an die Top 10 ran, bleiben auf den Plätzen 13 und 14.
08:42 Uhr
In den Degner-Kurven sieht es tatsächlich etwas dunkel aus, und es sind Regentropfen zu sehen.
08:41 Uhr
"Der Regen wird von Kurve 8 aus kommen", funkt Renault jetzt an Sainz.
08:41 Uhr
Auch Grosjean hat für den zweiten Versuch auf Supersoft umgesteckt.
08:40 Uhr
Magnussen und Perez folgen. Magnussen hat jetzt Supersoft aufgezogen, Bottas ebenfalls.
08:40 Uhr
Stroll und Sainz fahren raus, sie haben noch keine Zeit gefahren. Jetzt kommen auch Ocon und Bottas.
08:39 Uhr
Bei Ricciardo wurde die Verkleidung des rechten Seitenkastens abgenommen, jetzt beginnen die Mechaniker hektisch dort zu arbeiten.
08:38 Uhr
Alle anderen kommen an die Box. Noch 8 Minuten.
08:38 Uhr
Gasly auf 9, Hartley jetzt auf 10. Damit sind Leclerc und Magnussen raus.
08:38 Uhr
Allerdings kommen jetzt erst die Toro Rossos, und beide sind auf Kurs, sich in die Top 10 zu schieben.
08:37 Uhr
Ocon auf Platz 6, Perez auf 7. Grosjean schafft es trotz Soft-Reifen auf Platz 8, dahinter Leclerc. Auch Magnussen schafft es mit Soft in die Top 10. Außer Haas und Mercedes sind alle auf Supersoft unterwegs.
08:36 Uhr
Aber auch Verstappen meldet: "Noch immer die gleichen Probleme mit dem Motor."
08:36 Uhr
Verstappen reiht sich auf Platz 5 ein, hat 8 Zehntel Rückstand auf Bottas.
08:35 Uhr
Ricciardo meldet einen kleinen Leistungsverlust. Er kommt an die Box und stellt ab. Mechaniker kommen und beginnen, ihn die Boxengasse entlang zu schieben.
08:35 Uhr
Bottas bringt die Bestzeit über die Linie, holt sich mit 1:27.987 die Bestzeit. Hamilton 0.030 dahinter, dann Vettel mit 3 Zehntel Rückstand und Räikkönen sogar 6 Zehntel zurück.
08:34 Uhr
Bottas war deutlich schneller als Hamilton und die Ferraris, aber Hamilton schlägt in Sektor 2 zurück. Er ist da aber nur minimal schneller als Bottas.
08:34 Uhr
Bottas fährt die Bestzeit in Sektor 1.
08:34 Uhr
Räikkönen muss am Ende der S-Kurven zwei Mal einlenken, hat dann in der Dunlop-Kurve Untersteuern.
08:33 Uhr
Jetzt machen alle langsam, bereiten sich auf ihre schnelle Runde vor. Räikkönen ist schon unterwegs.
08:32 Uhr
Haas schickt Grosjean und Magnussen ebenfalls auf Soft raus.
08:32 Uhr
Mercedes schickt Hamilton und Bottas auf Soft raus. Vettel und Räikkönen haben Supersoft-Reifen aufgezogen, Verstappen und Ricciardo ebenfalls.
08:31 Uhr
Die Top 10 des Qualifyings werden morgen auf dem Reifen starten müssen, mit dem sie Q2 bestreiten.
08:31 Uhr
Egal, Q2 beginnt. 15 Minuten auf der Uhr.
08:31 Uhr
Replay: Einer der kleinen Zusatzflügel am Halo von Hülkenberg hatte sich am Ende von Q1 leicht gelöst, flatterte im Wind.
08:30 Uhr
Der Wind hat die Regenwolken wieder verblasen, im Mittelsektor scheint die Sonne.
08:28 Uhr
Gleich geht es weiter mit Q2.
08:27 Uhr
Mercedes, Ferrari, Red Bull und Esteban Ocon haben sich einen Satz Supersoft gespart, kamen mit nur einer schnellen Runde weiter.
08:26 Uhr
Hülkenberg, Sirotkin, Alonso, Vandoorne und Ericsson sind rausgeflogen.
08:26 Uhr
Die letzten Runden kommen, zuerst fliegt Sirotkin raus, dann Hülkenberg. Stroll und Hartley sind weiter.
08:25 Uhr
Sainz auf 12, beide Williams schieben sich in die Top 15.
08:25 Uhr
Leclerc fährt vor auf 6, Gasly auf 10.
08:24 Uhr
Hülkenberg sehr durchschnittlich unterwegs, ab dem Mittelsektor ist sein Renault unruhig auf der Hinterachse. Er kann sich nicht verbessern, die Zeit ist um.
08:24 Uhr
Leclerc zeigt in Sektor 1 auf, und auch in Sektor 2.
08:23 Uhr
Sainz, Gasly und Stroll mit guten ersten Sektoren.
08:22 Uhr
Momentan wärden Alonso, Stroll, Ericsson, Sirotkin und Vandoorne rausfliegen. Alle beginnen ihre letzten Runden.
08:22 Uhr
"Regen in der Boxengasse", wird Perez informiert. Perez fährt gerade in den S-Kurven, dort gibt es auch erste Regentropfen. Noch 2 Minuten.
08:21 Uhr
An der Box bleiben Mercedes, Ferrari, Red Bull, Haas, und auch Esteban Ocon scheint nicht mehr rauszufahren. Damit stehen die Top 9 an der Box.
08:21 Uhr
Jetzt kommen die Fahrer nach der Reihe raus auf die Strecke. Noch 3 Minuten.
08:20 Uhr
Bis auf Perez, Hülkenberg und Lance Stroll sind noch keine Fahrer auf der Strecke, erst jetzt bereiten sich alle auf den letzten Versuch vor.
08:19 Uhr
Grosjean verbessert sich auf Platz 6, Magnussen übernimmt jetzt Platz 9. Noch 5 Minuten.
08:18 Uhr
Jetzt kommt allerdings Perez, und verdrängt Hülkenberg.
08:18 Uhr
Hülkenberg fährt vor auf Platz 9, Sainz nur auf 13.
08:17 Uhr
Renault-Vergleich: Sainz im ersten Sektor schneller, Hülkenberg holt sich die Zeit in Sektor 2 zurück.
08:17 Uhr
Ericsson kommt zu Fuß im Fahrerlager an.
08:16 Uhr
Perez kommt viel weiter hinten durch.
08:16 Uhr
Sainz fährt vorne weg. Vandoorne will Hülkenberg noch vor der Schikane überholen, aber Hülkenberg zieht an. Also lässt sich Vandoorne zurückfallen und nimmt Tempo raus.
08:16 Uhr
Die Renaults und Vandoorne sind sich auch nach der Spoon-Kurve nicht einig, wer vorne fährt.
08:15 Uhr
Sonst fahren jetzt nur mal die Haas raus auf die Strecke.
08:14 Uhr
Die Ampel springt auf Grün, es geht weiter.
08:14 Uhr
Auch Vandoorne und Perez stellen sich hinter Hülkenberg und Sainz an der Boxenausfahrt an.
08:13 Uhr
Der Sauber ist weg, Renault schickt sofort beide Autos nach vorne zur noch roten Boxenampel.
08:13 Uhr
Keine Zeit gefahren: Perez, Sainz und Hülkenberg. Alle drei waren zu dem Zeitpunkt aber schon auf der Strecke.
08:12 Uhr
Noch 9 Minuten und 57 Sekunden verbleiben in Q1, bei Rot hält die Uhr an.
08:11 Uhr
Streckenposten ziehen den Sauber aus dem Kiesbett. Ericsson schaut zu.
08:10 Uhr
Replay: Ericsson verliert mitten in der Bergauf-Linkskurve Dunlop die Kontrolle über das Auto, kann ein Übersteuern nicht abfangen und rutscht raus ins Kiesbett. Er schlägt zuerst vorne, dann hinten in die Reifenstapel ein.
08:09 Uhr
Rote Flagge. Ericsson steigt aus.
08:09 Uhr
Jetzt fliegt Ericsson ab, steht im Kiesbett der Dunlop-Links.
08:08 Uhr
Vorsichtig dreht Vettel um und fährt weiter.
08:08 Uhr
Vettel versucht eine zweite Runde, dreht sich beim Einlenken in der Haarnadel.
08:07 Uhr
Bottas reiht sich 0.595 Sekunden hinter Hamilton auf Platz 3 ein.
08:07 Uhr
Hamilton übernimmt trotzdem die Führung, schlägt Vettel um 0.347 Sekunden.
08:07 Uhr
Hamilton kommt sehr weit aus der Spoon-Kurve raus, fährt mit allen Reifen raus auf den Kerb.
08:06 Uhr
Hamilton sitzt vor der Dunlop-Kurve mit dem Unterboden auf, der Mercedes liegt sehr tief. Ganz leichtes Untersteuern, Hamilton ist aber 2 Zehntel im ersten Sektor schneller.
08:05 Uhr
Jetzt kommt Hamilton und beginnt seine schnelle Runde.
08:05 Uhr
Die Arbeiten am Renault von Hülkenberg scheinen fast abgeschlossen zu sein, die Reifen wurden montiert.
08:05 Uhr
Grosjean auf 3, vor Leclerc und Magnussen.
08:04 Uhr
Die Bestzeit geht inzwischen an Vettel, er legt mit 1:29.049 vor. Räikkönen reiht sich eine halbe Sekunde dahinter auf Platz 2 ein.
08:04 Uhr
Onboard mit Magnussen auf seiner ersten schnellen Runde: Der Haas liegt unruhig, in der langen Bergauf-Links Dunlop muss Magnussen korrigieren. Dann verpasst er den Scheitelpunkt der Haarnadel.
08:02 Uhr
"Meine Reifentemperatur-Sensoren funktionieren nicht", wundert sich Magnussen. Die Box hat schlechte Nachrichten: Auch bei ihnen geht es nicht.
08:02 Uhr
Weitere Autos kommen raus auf die Strecke, auch Ferrari ist bereits unterwegs.
08:00 Uhr
Die Reifen, die in Japan zur Verfügung stehen: Medium, Soft und Supersoft.
08:00 Uhr
Die Boxenampel springt auf Grün. Haas und Williams sind die ersten auf der Strecke.
07:59 Uhr
Bei Renault wird fieberhaft am Auto von Nico Hülkenberg gearbeitet. Der crashte im 3. Training, zerstörte das Heck seines Renault.
07:58 Uhr
Mercedes sahen nach dem Freitag wie die klaren Favoriten aus. Im 3. Training war Sebastian Vettel dann allerdings wieder bis auf eine Zehntel dran.
07:57 Uhr
Gerade in diesem Moment tauchen an ein paar Stellen an der Strecke ein paar vereinzelte Regentropfen auf. Allerdings noch nichts Ernstes.
07:56 Uhr
Die offizielle Regenwahrscheinlichkeit für das Qualifying liegt bei 60 Prozent, es soll einen Schauer geben, der in Richtung Strecke unterwegs ist.
07:55 Uhr
Es ist bewölkt und windig, wie schon im heute Mittag ausgetragenen 3. Training. Aber es regnet nicht, die Lufttemperatur beträgt damit 26 Grad. Die Streckentemperatur liegt bei 28 Grad.
07:51 Uhr
Willkommen zurück zur Formel 1 in Suzuka! Gleich geht es weiter, das Qualifying für den Japan-GP steht an.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:27,760
 
2 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:28,059
 
3 M. Verstappen Aston Martin ... 1:29,057
 
4 K. Räikkönen Scuderia ... 1:29,521
 
5 R. Grosjean Haas F1 Team 1:29,761
 
6 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:30,023
 
7 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:30,093
 
8 E. Ocon Racing Point ... 1:30,126
 
9 S. Vettel Scuderia ... 1:32,192
 
10 S. Perez Racing Point ... 1:37,229
 
11 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:29,864
 
12 K. Magnussen Haas F1 Team 1:30,226
 
13 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:30,490
 
14 L. Stroll Williams ... 1:30,714
 
15 D. Ricciardo Aston Martin ... keine Zeit
 
16 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:30,361
 
17 S. Sirotkin Williams ... 1:30,372
 
18 F. Alonso McLaren F1 ... 1:30,573
 
19 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:31,041
 
20 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:31,213

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

Sebastian Vettel (Scuderia Ferrari)
Runde: 53
1:32,318
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine