Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Sebastian Vettel ist auch im Abschlusstraining der Formel 1 beim Ferrari-Heimspiel in Monza die schnellste Runde gefahren. Der Hesse lag am Samstag aber nur 0,081 Sekunden vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes.. ... [weiter]

Rennereignisse

13:06 Uhr
Weiter geht es in 2 Stunden mit dem Qualifying - dann sind wir wieder live dabei. Bis dann!
13:06 Uhr
Dann Leclerc, Grosjean, Perez und Gasly. Sainz als bester Renault nur auf Platz 13. McLaren wieder nur auf 17 und 18. Hülkenberg kam nach seinem DRS-Schaden nicht mehr auf die Strecke.
13:04 Uhr
Ricciardo nur auf 8, aber er arbeitet heute vor allem am Renn-Setup. Schließlich muss er mit seiner Motoren-Strafe von ganz hinten starten.
13:04 Uhr
Verstappen auf Platz 5, auf Bottas fehlen ihm über 2 Zehntel. Allerdings ist er klar schneller als Magnussen und Ocon hinter ihm.
13:03 Uhr
Damit ist das 3. Training vorbei, wieder holt Vettel die Bestzeit. Hamilton fuhr spät noch einmal vor auf Platz 2, kam aber nicht an Vettel vorbei. Dicht dahinter Räikkönen auf Platz 3, während Bottas schon abgeschlagen auf Platz 4 liegt.
13:02 Uhr
Perez meldet etwas mehr Untersteuern. Die Box bestätigt - leichter Schaden, der hat Auswirkungen auf die Differential-Einstellung.
13:01 Uhr
Vettel fuhr zum Abschluss noch eine kurze Renn-Simulation auf alten Supersoft, kommt trotzdem quer aus der Schikane raus. Er fährt niedrige 1:24er-Zeiten.
13:00 Uhr
Zeit läuft ab.
13:00 Uhr
"OK, komm an die Box", funkt Haas an Grosjean. Der ist genervt: "Ernsthaft? Kann ich nicht einmal eine schnelle Runde bekommen?" Die Box verneint - es geht sich nicht mehr aus.
12:58 Uhr
Leclerc mit Verbesserung übernimmt kurz Platz 10. Dann wird er von Perez wieder verdrängt.
12:58 Uhr
Hamilton kommt zurück an die Box.
12:57 Uhr
Hamilton hat noch eine schnelle Runde versucht, aber aus der zweiten Schikane raus verliert er kurz das Heck und wirbelt Kies aus dem Kiesbett hinter dem Kerb auf.
12:56 Uhr
Perez hat sich auf seiner schnellen Supersoft-Runde in Kurve 1 verbremst, muss über die hohen Kerbs abkürzen.
12:56 Uhr
Grosjean läuft nach der dritten Schikane auf Hartley auf, der seine schnelle Runde abgebrochen hat. Jetzt muss auch Grosjean seine Runde abbrechen - wütend fährt er neben Hartley und gibt Handzeichen.
12:55 Uhr
Grosjean hält Platz 9, Perez Platz 10, Gasly Platz 11. Alonso hat mittlerweile ebenfalls eine schnelle Runde auf Supersoft hingelegt, liegt jetzt auf Platz 12.
12:54 Uhr
Magnussen übernimmt Platz 6, Ocon Platz 7. Ricciardo fällt auf Platz 8 zurück, aber er hat auch keinen neuen Supersoft mehr aufgezogen. Er fährt eine Renn-Simulation auf 13 Runden alten Supersofts.
12:53 Uhr
Vettel fährt durch die Box, geht nicht auf eine schnelle Runde. Fast alle anderen fahren noch auf Supersoft schnelle Runden.
12:52 Uhr
Hamilton setzt ein neue Bestzeit in Sektor 1, aber danach verliert er zu viel Zeit. Mit 0.081 Sekunden Rückstand bleibt er auf Platz 2.
12:51 Uhr
Verstappen ist auch unterwegs, und verdrängt Bottas wieder von Platz 4.
12:51 Uhr
Hamilton fährt eine Cooldown-Runde, will noch einmal Tempo machen. Jetzt kommt Vettel mit alten Supersoft-Reifen raus.
12:50 Uhr
Nach der Reihe kommen alle anderen Fahrer mit neuen Supersoft-Reifen noch einmal auf die Strecke.
12:49 Uhr
Bottas liegt jetzt 1.3 Sekunden hinter Vettel auf Platz 4.
12:49 Uhr
Hamilton kann die schnellsten Ferrari-Sektoren nicht schlagen, aber am Ende reicht es für Platz 2. Auf Vettels Bestzeit fehlen ihm 0.167 Sekunden.
12:49 Uhr
Grosjean ist ebenfalls auf neuen Supersoft-Reifen unterwegs und übernimmt jetzt Platz 7 von Esteban Ocon, mit knapp 2 Zehntel Vorsprung.
12:47 Uhr
Hamilton und Bottas kommen auf neuen Supersoft-Reifen noch einmal raus.
12:47 Uhr
Hülkenbergs DRS-System ist kaputt gegangen. Er kam gerade eben mit offenem DRS an die Box, jetzt steht das Auto in der Garage.
12:46 Uhr
Vandoorne hat als erster McLaren-Pilot Supersoft-Reifen aufgezogen. Damit fährt er jetzt vor auf Platz 12, schlägt zumindest einmal Hülkenberg, Magnussen, Alonso.
12:45 Uhr
Räikkönen kommt auch an die Box. Nur Ricciardo, Vandoorne und Stroll sind jetzt unterwegs. Noch 14 Minuten.
12:44 Uhr
Fast alle anderen sind weiterhin an der Box. Jetzt kommt auch Vettel rein. Ricciardo kommt auf alten Supersoft-Reifen auf die Strecke.
12:43 Uhr
Räikkönen kann Vettel auf seiner nächsten Runde nur in Sektor 3 schlagen, mit 1:20.682 bleibt er auf Platz 2.
12:42 Uhr
Vettel legt auch im 3. Sektor nach, und verbessert seine Zeit auf 1:20.509. Jetzt hat er 6 Zehntel Vorsprung auf Räikkönen.
12:42 Uhr
Vettel versucht noch eine schnelle Runde, kann seine Sektor-2-Zeit weiter verbessern.
12:41 Uhr
Räikkönen fährt vor auf Platz 2, 0.087 Sekunden hinter Vettel.
12:40 Uhr
Während die meisten anderen Fahrer an die Box kommen, übernimmt Vettel mit 1:21.035 die Spitze. Räikkönen beschwert sich über den Verkehr hinter ihm, aber die Box beruhigt ihn: keiner ist auf einer schnellen Runde.
12:39 Uhr
Vettel geht auf seine nächste schnelle Runde. In Sektor 1 war er vorhin schon schneller, aber in Sektor 2 kann er eine neue Bestzeit setzen.
12:38 Uhr
Force India hat sich im Mittelfeld klar an die Spitze gesetzt. Ocon auf Platz 7, Perez auf Platz 8. Dann Grosjean und Leclerc, und dann erst die Renaults von Sainz und Hülkenberg.
12:37 Uhr
Räikkönen und Vettel sind mit neuen Supersoft-Reifen wieder auf der Strecke.
12:36 Uhr
Verstappen fährt weiterhin schnell, jetzt liegt er auf Platz 3, hat Sebastian Vettel verdrängt. Seine Soft-Reifen sind 6 Runden alt.
12:36 Uhr
Ericsson ist langsam vor der dritten Schikane unterwegs, will den schnellen Magnussen vorbeilassen. Er ist sich nur nicht sicher, auf welcher Seite Magnussen vorbeisoll. Also muss Magnussen auf das Gras ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden.
12:35 Uhr
Alonso beschwert sich über zu viel Verkehr - die Box soll ihm eine bessere Lücke verschaffen.
12:34 Uhr
Verstappen, Alonso, Stroll, Vandoorne und Hülkenberg sind die einzigen Fahrer, die ihre schnellsten Runden auf den Soft-Reifen fuhren. Alle anderen Fahrer haben heute Supersoft gewählt.
12:33 Uhr
Force India hat lange gewartet - sie wollten sichergehen, dass es absolut trocken ist. Jetzt übernimmt Ocon mit Platz 7 die Führung im Mittelfeld, liegt 0.145 Sekunden vor Grosjean.
12:31 Uhr
Inzwischen hat Max Verstappen Platz 4 von Valtteri Bottas übernommen. Ricciardo liegt dahinter auf Platz 6.
12:30 Uhr
Nach einer Runde kommen Ferrari und Mercedes wieder an die Box.
12:27 Uhr
Vettel und Räikkönen kommen auf den alten Supersoft-Reifen wieder auf die Strecke. Hamilton und Bottas kommen rein.
12:27 Uhr
Vettel bricht seine Runde nach einem Fehler im Mittelsektor ab und kommt an die Box. Räikkönen ist ebenfalls an der Box.
12:26 Uhr
Nächster Versuch für Vettel, wieder Bestzeit in Sektor 1. Hamilton hat inzwischen auch noch eine Runde versucht. Trotz schlechtem Mittelsektor übernimmt er mit 7 Tausendstel Vorsprung die Spitze von Räikkönen.
12:25 Uhr
Bottas liegt mit 1.7 Sekunden Rückstand auf Platz 4.
12:25 Uhr
Vettel verliert am Ende 6 Zehntel, Platz 3 für ihn.
12:24 Uhr
Vettel verliert viel in Sektor 2, während Räikkönen seine Zeit noch einmal verbessert.
12:24 Uhr
Vettel jetzt mit Bestzeit in Sektor 1, diesmal keine Probleme.
12:23 Uhr
Vettel hat sich vor der ersten Schikane verbremst, aber jetzt versucht er noch eine schnelle Runde.
12:22 Uhr
Hamilton fehlen am Ende 2 Zehntel auf Räikkönens Bestzeit, er holt sich Platz 2.
12:21 Uhr
Hamilton, Bottas und Vettel sind etwas langsamer als Räikkönen in den Sektoren 1 und 2.
12:20 Uhr
Räikkönen setzt sich gleich einmal an die Spitze, ist 2.4 Sekunden schneller als Alonso.
12:19 Uhr
Räikkönen ist der erste Ferrari auf der Strecke. Vettel und die beiden Mercedes kommen jetzt auch auf die Strecke. Sie alle haben Supersoft-Reifen aufgezogen.
12:18 Uhr
Hülkenberg verbessert sich ebenfalls, jetzt fehlen ihm nur mehr 0.071 Sekunden auf Alonso. Der ist gerade an die Box gekommen.
12:17 Uhr
Alonsos Reifen hat den Verbremser besser überstanden, er kann seine Zeit noch einmal verbessern. Jetzt hat er eine halbe Sekunde Vorsprung auf Hülkenberg.
12:16 Uhr
Vandoorne hat ebenfalls einen Bremsplatten, links vorne ist sein Reifen komplett hinüber. Er hat sich wie Alonso vor Kurve 1 verbremst. Wegen der schweren Vibrationen ist er zurück an die Box gekommen.
12:14 Uhr
Replay: Alonso hat sich vor Kurve 1 auch verbremst. Er muss durch den Notausgang, auf dem Reifen ist ein kleiner Bremsplatten zu sehen.
12:13 Uhr
Hülkenberg reiht sich 0.081 Sekunden hinter Alonso auf Platz 2 ein. Er fährt ebenfalls auf Soft-Reifen. Vandoorne ist gerade wieder an die Box gekommen.
12:13 Uhr
Da ist ein kleiner nasser Fleck vor Kurve 1, genau in der Anbremszone. Alonso wird von der McLaren-Box gewarnt, dort aufzupassen.
12:11 Uhr
Alonso in den ersten beiden Sektoren klar schneller als Vandoorne.
12:11 Uhr
Alonso hat eine Cooldown-Runde gefahren, jetzt versucht er wieder eine schnelle Runde.
12:10 Uhr
Vandoorne übernimmt mit 1:25.097 die Spitze.
12:09 Uhr
Die McLaren fahren weiter. Beide haben Soft-Reifen aufgezogen. Sonst fährt jetzt nur Hülkenberg.
12:08 Uhr
Alonso fährt die erste Zeit, 1:25.734. Vandoorne folgt ihm, liegt aber eine Sekunde zurück. Die Red Bulls kommen zurück an die Box.
12:07 Uhr
Alonso und Vandoorne beginnen schnelle Runden. Beide Red Bulls sind jetzt ebenfalls auf der Strecke.
12:05 Uhr
Replay: Leclerc testet vor Kurve 1 sein DRS-System, macht den Flügel mehrmals auf und zu.
12:05 Uhr
"Die Strecke ist noch immer ziemlich schmierig", funkt Leclerc.
12:04 Uhr
Leclerc und Ericsson kommen wieder rein, fahren ihre Runde nicht fertig. Alonso und Vandoorne kommen auf die Strecke.
12:03 Uhr
Die meisten Fahrer kommen nach einer Runde wieder rein und fahren keine Zeit. Nur Leclerc und Ericsson bleiben für eine fliegende Runde auf der Strecke.
12:02 Uhr
Es gibt noch ein paar feuchte Flecken auf der Strecke, aber der Asphalt ist größtenteils trocken. Alle fahren mit Slicks raus.
12:01 Uhr
Neben Sauber kommen auch Toro Rosso und Haas auf die Strecke.
12:00 Uhr
Das Training beginnt, Ericsson ist der erste Fahrer auf der Strecke. Nach seinem Überschlag gestern ist alles wieder in Ordnung, sowohl Fahrer als auch Fahrzeug sind für den Samstag bereit.
11:59 Uhr
Gestern war Ferrari im trockenen 2. Training am schnellsten. Sie gehen als Favoriten in das Monza-Wochenende.
11:56 Uhr
Kein Regen in Monza, aber es ist heute wieder bewölkt. 18 Grad Lufttemperatur, 28 Grad Streckentemperatur.
11:55 Uhr
Willkommen zum Samstag des Italien-GP in Monza! In wenigen Minuten geht es hier mit dem 3. freien Training der Formel 1 weiter.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 S. Vettel Scuderia ... 1:20,509
 
2 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:20,590
 
3 K. Räikkönen Scuderia ... 1:20,682
 
4 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:21,112
 
5 M. Verstappen Aston Martin ... 1:21,388
 
6 K. Magnussen Haas F1 Team 1:22,011
 
7 E. Ocon Racing Point ... 1:22,055
 
8 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:22,310
 
9 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:22,313
 
10 R. Grosjean Haas F1 Team 1:22,357
 
11 S. Perez Racing Point ... 1:22,486
 
12 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:22,631
 
13 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:22,737
 
14 S. Sirotkin Williams ... 1:22,778
 
15 L. Stroll Williams ... 1:22,860
 
16 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:22,882
 
17 F. Alonso McLaren F1 ... 1:22,892
 
18 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:22,987
 
19 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:23,149
 
20 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:23,164

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine