Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Im 2. Freien Training zum Grand Prix von Italien im Königlichen Park von Monza waren die Ferrari am schnellsten, Sebastian Vettel sicherte sich vor Kimi Räikkönen die Bestzeit. Überschattet wurde das Training von einem heftigen Unfall des Sauber-Piloten Marcus Ericsson aus Schweden. Der 27-Jährige überschlug sich bei dem Crash mehrfach. ... [weiter]

Rennereignisse

16:35 Uhr
Damit verabschieden wir uns für heute, morgen geht es mit dem 3. freien Training hier wieder weiter. Bis dann!
16:34 Uhr
Dahinter Gasly, Sirotkin, Hartley und Stroll - eine Mischung aus Williams und Toro Rosso. Abgeschlagen am Ende des Feldes: Die McLaren. Ericsson ohne Zeit Letzter, aber unverletzt nach Crash.
16:34 Uhr
Force India holt sich knapp die Bestzeit im Mittelfeld, Ocon vor Perez. Trotz DRS-Problemen kann Leclerc am Ende noch eine schnelle Runde fahren und schafft Platz 9, vor Hülkenberg, Grosjean, Sainz und Magnussen.
16:33 Uhr
Hamilton und Bottas müssen sich hinten anstellen. Allerdings sind sie noch immer deutlich vor den Red Bulls von Verstappen und Ricciardo.
16:32 Uhr
Ferrari beendet den Freitag damit mit Vettel auf 1, Räikkönen auf 2. Perfekter Auftakt zum Heim-GP.
16:31 Uhr
Bottas noch mit einer 1:24.6 auf 15 Runden alten Soft.
16:31 Uhr
Sainz meldet schwere Vibrationen am Heck.
16:30 Uhr
Räikkönen fährt auf 20 Runden alten Soft 1:24.9.
16:30 Uhr
Vettels letzte Runde ist eine 1:24.7 auf 16 Runden alten Supersoft.
16:29 Uhr
Die Zeit läuft ab.
16:29 Uhr
Hamilton hat 11 Runden alte Soft-Reifen aufgezongen und fährt 1:24.5, bevor er in der ersten Schikane auf den McLaren von Vandoorne aufläuft.
16:28 Uhr
Vettel jetzt auf seiner 14. Supersoft-Runde mit 1:24.7, in der Runde darauf mit 1:25.0.
16:28 Uhr
Verstappen und Ricciardo haben beide Reifen gewechselt, fahren aber noch immer vergleichbare Rundenzeiten - 1:25.3 für beide.
16:26 Uhr
Bottas auf 11 Runden alten Soft-Reifen: 1:24.9.
16:26 Uhr
Vettel jetzt wieder 1:24.9. Räikkönen auf 17 Runden alten Soft-Reifen mit 1:24.7.
16:25 Uhr
Leclerc hat jetzt endlich Supersoft-Reifen aufgezogen, und hat sich ins Mittelfeld eingemischt: Auf Platz 9 liegt er nur 0.023 Sekunden hinter dem Force India von Perez.
16:24 Uhr
Noch 5 Minuten.
16:23 Uhr
Vettel fährt auf seinen 11 Runden alten Supersoft jetzt 1:24.9.
16:22 Uhr
Bottas kommt jetzt an die Box und wechselt auf alte Soft.
16:22 Uhr
Bottas fährt weiter auf alten Supersoft-Reifen, jetzt fährt er 1:24.9. Hamilton 1:25.4. Räikkönen fährt auf alten Soft 1:24.8.
16:19 Uhr
"Grazie, dass ihr das Auto wieder fertig bekommen habt", funkt Vettel.
16:18 Uhr
Jetzt kommt auch Sebastian Vettel auf 8 Runden alten Supersoft wieder raus.
16:18 Uhr
Räikkönen fährt jetzt wieder, auf alten Soft fährt er 1:24.9. Hamilton 1:25.0, Bottas 1:25.4. Die Mercedes bleiben bei den alten Supersoft.
16:17 Uhr
McLaren experimentiert wohl wieder mit Windschatten, Alonso kommt ganz knapp an Vandoorne ran, bevor er vor der Parabolica ausschert.
16:16 Uhr
Verstappen fährt auf seinen alten Supersoft 1:26.3, Ricciardo auf alten Soft ähnliche Zeiten.
16:15 Uhr
Räikkönen legt einen kurzen Boxenstopp ein. Hamilton jetzt mit 1:25.3., Bottas mit 1:26.0.
16:14 Uhr
Hamilton beginnt mit 1:25.3.
16:13 Uhr
Bottas beginnt seine Supersoft-Rennsimulation deutlich langsamer als Räikkönen. Hohe 1:25er-Zeiten bei Bottas, Räikkönen eine Sekunde schneller.
16:12 Uhr
Bis auf Vettel und Ericsson sind jetzt alle wieder auf der Strecke.
16:09 Uhr
Vettel steht mit Helm an der Box, während sein Heckflügel getauscht wird.
16:08 Uhr
Noch 20 Minuten.
16:08 Uhr
Bottas, Hamilton und Räikkönen kommen jetzt auf den alten Supersoft-Reifen für Rennsimulationen raus.
16:07 Uhr
Leclerc ist wieder auf der Strecke. Er fragt mehrere Male bei der Box nach, ob jetzt mit dem DRS alles in Ordnung ist. Scheint so.
16:06 Uhr
Ocon und Perez holen sich die Plätze 7 und 8, waren fast gleich schnell. Knapp hinter ihnen Hülkenberg, Grosjean, Sainz und Magnussen.
16:05 Uhr
Damit holt sich Ferrari die Doppelführung. Dann Hamilton, er liegt noch immer knapp hinter den beiden Ferraris. Bottas auf Platz 4 liegt schon deutlich zurück, und Verstappen und Ricciardo sind über eine Sekunde weit hinten.
16:03 Uhr
Vettels Heckflügel ist leicht beschädigt.
16:03 Uhr
Jetzt kommen auch alle anderen wieder an die Box.
16:02 Uhr
Vettels Hinterreifen sind noch auf dem Gras - mit Schwung kommt er wieder raus und fährt zurück zur Box. Die Befreiung erfolgt unter lautem Jubel der italienischen Fans.
16:01 Uhr
Rückwärts rutscht Vettel durch das Kiesbett und schlägt leicht in den Reifenstapel ein.
16:01 Uhr
Vettel verliert beim Anbremsen auf die Parabolica das Heck und dreht sich raus.
16:00 Uhr
Aber in Sektor 2 geht diesmal nicht mehr viel, Vettel verliert Zeit.
15:59 Uhr
Vettel nimmt noch einen Anlauf, diesmal holt er sich erstmals Bestzeit in Sektor 1. Das war bis jetzt Hamiltons Domäne.
15:57 Uhr
Diesmal bleibt Vettel mit zwei Reifen auf der Strecke und holt sich die Bestzeit. Vettel auf Platz 1, Räikkönen 0.270 Sekunden dahinter auf Platz 2.
15:56 Uhr
Vettel versucht auch noch eine schnelle Runde, wie immer mit Bestzeit im Mittelsektor.
15:56 Uhr
Nächster Hamilton-Anlauf, diesmal scheint er seine Fehler ausgeräumt zu haben. Platz 2, er kommt bis auf 0.017 Sekunden an Räikkönens Bestzeit ran.
15:55 Uhr
Replay: Hamilton hat am Kurvenausgang immer wieder Probleme. Diesmal kommt er aus der zweiten Schikane schlecht raus und rutscht beinahe mit der linken Fahrzeugseite ins Kies.
15:55 Uhr
Hamilton fährt jetzt eine Bestzeit im ersten Sektor, jetzt fehlen ihm aber fast 5 Zehntel auf Räikkönens Bestzeit.
15:54 Uhr
Räikkönen ist als Letzter rausgefahren, und holt sich auf seiner ersten Runde gleich die Bestzeit. 0.093 Sekunden nimmt er Vettel ab, der sich gerade eben leicht verbessert hat.
15:53 Uhr
Verstappen wird von einem Mercedes in Kurve 1 blockiert.
15:53 Uhr
Vettel versucht nach einer Cooldown-Runde eine dritte schnelle Supersoft-Runde. Wieder mit Bestzeit im Mittelsektor.
15:53 Uhr
Replay: Hamilton rutschte bei der Ausfahrt aus der zweiten Lesmo-Kurve weit über den Kerb, und beinahe raus ins Kiesbett.
15:52 Uhr
Hamilton kommt jetzt, wie Vettel fährt er in der Parabolica ganz weit raus. Er verbessert seine Zeit, kommt bis auf 0.138 Sekunden an Vettel ran.
15:51 Uhr
Aber am Ende kann er sich wieder nicht verbessern. Wieder fährt er ganz weit durch die Parabolica, mit allen vier Reifen kommt er raus auf den grün bemalten Asphaltstreifen.
15:51 Uhr
Vettel hat inzwischen eine zweite schnelle Runde begonnen, wieder mit Bestzeit im Mittelsektor.
15:50 Uhr
Leclerc war wieder auf der Strecke, aber das Problem wurde nicht gelöst. "Problem! Box, Box, Box", funkt Leclerc, kommt langsam wieder rein.
15:50 Uhr
Am Ende fehlen Bottas über 3 Zehntel auf Vettel.
15:49 Uhr
Etwas unruhig kommt Bottas aus der zweiten Lesmo-Linkskurve raus, wieder verliert er auf Vettel.
15:49 Uhr
Bottas verliert in Sektor 1 über eine Zehntel auf Vettel.
15:49 Uhr
Die meisten anderen Fahrer sind jetzt auch schon auf Supersoft unterwegs, Bottas ist der nächste.
15:48 Uhr
Vettel nimmt eine ganz weite Linie durch die Parabolica. Zu weit, er bricht die Runde ab.
15:47 Uhr
In Sektor 2 holt er sich die Zeit zurück, hat jetzt 2 Tausendstel Vorsprung auf seine vorherige Bestzeit.
15:47 Uhr
Kein guter erster Sektor für Vettel, er kann sich nicht verbessern.
15:46 Uhr
Vettel beginnt seine schnelle Runde.
15:45 Uhr
Grosjean und Gasly folgen, ebenfalls auf Supersoft.
15:45 Uhr
Sebastian Vettel fährt auf neuen Supersoft-Reifen raus und eröffnet damit wohl die Qualifying-Simulationen.
15:44 Uhr
An Vandoornes McLaren wurde ebenfalls das DRS zerlegt, jetzt schauen sich die Mechaniker das obere Heckflügel-Element, das normal bei der DRS-Aktivierung nach oben klappen soll, an.
15:43 Uhr
Noch keine Zeit gefahren sind die beiden Sauber und Fernando Alonso.
15:42 Uhr
Hülkenberg kommt rein, jetzt ist die Strecke leer.
15:41 Uhr
Sirotkin kommt rein, nachdem er vorne am Auto Aero-Tests mit FlowViz-Farbe gefahren ist. Vom Frontflügel über die Aufhängung bis zum Seitenkasten ist alles grün.
15:40 Uhr
Bis auf Sirotkin und Hülkenberg, die beide auf Medium unterwegs sind, sind alle Fahrer zurück an der Box.
15:39 Uhr
Vettel also mal mit vorläufiger Bestzeit, aber nur er fuhr zu Beginn auf Supersoft.
15:38 Uhr
Nach der Reihe kommen die Fahrer zurück an die Box. Nur Verstappen, Sirotkin und Hülkenberg fahren noch.
15:37 Uhr
Romain Grosjean hat sich Platz 6 geholt, liegt vor dem Red Bull von Daniel Ricciardo. Perez ist auch bis auf 28 Tausendstel an Ricciardo dran.
15:36 Uhr
Bottas verbessert seine Zeit, schiebt sich vor Max Verstappen auf Platz 4. Auf Vettel fehlen ihm noch immer 9 Zehntel.
15:35 Uhr
Verstappen versucht eine späte schnelle Soft-Runde, reiht sich 1.3 Sekunden hinter Vettel auf Platz 4 ein.
15:34 Uhr
Ricciardo muss vor der Variante-Ascari-Schikane Schlangenlinien durch den Verkehr fahren. Ein paar Fahrer vor ihm fahren langsam auf der rechten Seite, ein paar auf der linken Seite.
15:33 Uhr
Leclerc kam gleich wieder rein - er sollte das DRS testen. "Nein, da ist ein Problem", funkte Leclerc gleich. Jetzt zerlegt Sauber den Heckflügel in der Box.
15:32 Uhr
Hamilton versucht eine dritte schnelle Runde, aber diesmal war er nicht schneller. Er bleibt auf Platz 3.
15:31 Uhr
Vettel ist nach wie vor der einzige, der Supersoft-Runden fährt. Seine direkte Konkurrenz fährt Soft. Hülkenberg ist als 14. bester Medium-Pilot.
15:31 Uhr
In Sektor 3 schlägt er dann die Bestzeit von Räikkönen, holt sich mit 1:21.716 Platz 1. Räikkönen 0.157 Sekunden dahinter, Hamilton mit 0.222 Sekunden Rückstand auf Platz 3.
15:30 Uhr
Vettel hat eine Cooldown-Runde gefahren, geht jetzt auf die nächste schnelle Runde. Wieder ist er in Sektor 2 schneller als Hamilton.
15:29 Uhr
Hamilton mit konservativer Linienwahl in der Parabolica. Er holt sich Platz 2, denn gerade hat Räikkönen die Führung übernommen, aber nur mit 0.065 Sekunden Vorsprung auf Hamilton.
15:28 Uhr
Hamilton auch mit Bestzeit in Sektor 2.
15:28 Uhr
Hamilton setzt auf seiner zweiten schnellen Runde in Sektor 1 gleich mal die nächste Bestzeit.
15:27 Uhr
Vettel holt sich mit Bestzeiten in den Sektoren 2 und 3 Platz 1. Hamilton reiht sich 2 Zehntel dahinter auf Platz 2 ein, Ricciardo mit 8 Zehntel Rückstand auf Platz 3.
15:25 Uhr
Fast alle haben Soft-Reifen aufgezogen. Ausnahmen: Hülkenberg und Sirotkin auf Medium, Vettel auf Supersoft.
15:24 Uhr
Jetzt sind alle bis auf Perez auf der Strecke. Und natürlich bis auf Ericsson, aber den werden wir heute nicht mehr sehen.
15:23 Uhr
Leclerc, Vettel, Perez, Stroll und Ocon warten noch an der Box.
15:22 Uhr
Ihm folgt gleich mehr als das halbe Feld.
15:22 Uhr
Das Training geht weiter, noch eine Stunde und 7 Minuten auf der Uhr. Alonso ist der erste Fahrer auf der Strecke.
15:21 Uhr
Restart soll in 2 Minuten erfolgen.
15:20 Uhr
Leclerc sitzt auch noch im Sauber, offenbar scheint sich das Team keine Sorgen um das DRS zu machen.
15:19 Uhr
Die rote Flagge dauert an. Daniel Ricciardo schläft schon fast im Auto ein.
15:18 Uhr
Ericsson geht zu Fuß durch die Boxengasse zurück zur Sauber-Box. Alles OK.
15:16 Uhr
Ericsson ist inzwischen im Medical Center angekommen, kann selbst reingehen.
15:12 Uhr
Dort, wo Ericsson links eingeschlagen ist, steht eine Leitplanke. Dort hat der Sauber ordentliche Spuren hinterlassen, jetzt wird daran gearbeitet.
15:11 Uhr
Die Uhr läuft auch unter der roten Flagge weiter, noch eine Stunde und 18 Minuten verbleiben.
15:09 Uhr
Replay: Ericssons DRS schien sich nicht zu schließen, als er auf die Bremse trat. Dann bog sein Sauber sofort nach links in die Wand ab.
15:07 Uhr
Links im Gras neben der ersten Schikane liegen Styropor- und Sauber-Trümmer. Die Aufräum-Arbeiten werden etwas dauern.
15:04 Uhr
Ericsson kann aussteigen.
15:04 Uhr
Replay: Ericsson biegt beim Anbremsen auf Kurve 1 nach links ab, schlägt in die Mauer ein. Der Sauber gräbt sich ins nasse Gras ein, und überschlägt sich mehrmals.
15:03 Uhr
Ericsson hat sich vor Kurve 1 mehrmals überschlagen.
15:03 Uhr
Rote Flagge.
15:02 Uhr
Riesiger Crash von Ericsson vor Kurve 1.
15:01 Uhr
Weitere Fahrer gehen auf die Strecke.
15:00 Uhr
Die Boxenampel springt auf Grün, beide Sauber-Piloten fahren raus. Kevin Magnussen folgt ihnen.
14:59 Uhr
Platz 2 holte sich Kimi Räikkönen. Sebastian Vettel musste nach nur 4 Runden den Ferrari an der Box abstellen, dort wurde dann das Getriebe gewechselt.
14:59 Uhr
Im 1. Training hatte es noch geregnet, da hatte Sergio Perez bei ablaufender Uhr die Bestzeit geholt.
14:57 Uhr
Wetter-Infos: Momentan ist der Regen weg, und auch die Strecke ist trocken. 22 Grad Lufttemperatur, 26 Grad Streckentemperatur.
14:55 Uhr
Willkommen zurück zum Live-Ticker vom Italien-GP! Gleich beginnt das 2. Freie Training.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 S. Vettel Scuderia ... 1:21,105
 
2 K. Räikkönen Scuderia ... 1:21,375
 
3 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:21,392
 
4 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:21,803
 
5 M. Verstappen Aston Martin ... 1:22,154
 
6 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:22,296
 
7 E. Ocon Racing Point ... 1:22,930
 
8 S. Perez Racing Point ... 1:22,942
 
9 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:22,965
 
10 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:23,063
 
11 R. Grosjean Haas F1 Team 1:23,077
 
12 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:23,193
 
13 K. Magnussen Haas F1 Team 1:23,233
 
14 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:23,402
 
15 S. Sirotkin Williams ... 1:23,514
 
16 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:23,531
 
17 L. Stroll Williams ... 1:23,566
 
18 F. Alonso McLaren F1 ... 1:23,741
 
19 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:24,084
 
20 M. Ericsson Alfa Romeo ... -

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine