Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Saison:

Aktueller Bericht

Sebastian Vettel hat sich die Bestzeit im Freitagstraining zum Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert. Der deutsche Ferrari-Star verwies mit einem Vorsprung von gerade einmal 0,074 Sekunden Max Verstappen im Red Bull auf den zweiten Platz. ... [weiter]

Rennereignisse

16:35 Uhr
Damit verabschieden wir uns für heute. Morgen geht es um 12:00 Uhr weiter mit dem 3. freien Training, um 15:00 Uhr folgt das Qualifying. Bis dann!
16:34 Uhr
Im Mittelfeld sieht es wie immer nach einem Duell zwischen Haas und Renault aus.
16:33 Uhr
Vettel also vor den beiden Red Bulls. Mercedes mit schlechtem Training, nur auf 5 und 6 und auch in den Rennsimulationen langsamer.
16:32 Uhr
Ricciardo regt sich jetzt auch noch über einen Force India mit DRS auf: "Die muss ich schon aus Prinzip überholen."
16:31 Uhr
Vettel beendet das Training mit einer 1:21.2 auf 18 Runden alten Soft. Aber Verstappen und Ricciardo sind dran.
16:30 Uhr
Damit läuft die Zeit ab.
16:29 Uhr
Hamilton hat inzwischen noch einmal auf seine alten, 20 Runden alten Ultrasofts gewechselt und pusht noch einmal.
16:29 Uhr
Vettel fährt weiterhin hohe 1:20er-Zeiten auf seinen alten Soft-Reifen, konstant schneller als das Mercedes vorhin tat.
16:28 Uhr
Ricciardo flucht ebenfalls. Nämlich, weil Lance Stroll vor ihm DRS verwendet. Was in einer Renn-Simulation eigentlich ja niemand macht, denn im Rennen kann man DRS ja nicht immer verwenden.
16:27 Uhr
Verstappen fährt noch immer auf Ultrasoft, die sind jetzt 27 Runden alt. Trotzdem geht noch eine 1:21.0.
16:26 Uhr
Hartley läuft schon wieder auf einen McLaren auf, vorhin hat er schon Vandoorne erwischt. Dieses Mal ist es Alonso. "Mann, diese McLarens sind ****", flucht er am Funk.
16:25 Uhr
Hamilton kommt nach den zwei schnellen Runden an die Box.
16:25 Uhr
Bottas fährt ähnliche Zeiten wie Hamilton.
16:25 Uhr
Auch Vettel zieht an, fährt 1:20.3.
16:24 Uhr
Hamilton fährt auf seiner 19. Soft-Runde unter 1:21, auf der 20. Runde gleich 1:21.0.
16:22 Uhr
Vettels nächste Runde ist eine 1:21.2. Auch Ricciardo fährt jetzt 1:21.2.
16:21 Uhr
Hamilton und Bottas fahren wieder 1:21.3.
16:20 Uhr
Vettel beginnt seine Soft-Simulation mit einer 1:20.8. Die Reifen sind 11 Runden alt, gleich alt wie die von Ricciardo.
16:19 Uhr
Ricciardo gleicht seine Soft-Zeiten an Mercedes an, fährt jetzt 1:21.3.
16:19 Uhr
Verstappen ist in Runde 21 seiner Ultrasoft-Simulation, fährt noch immer 1:21.5.
16:19 Uhr
Ricciardo fährt auf seinen Soft inzwischen mal 1:21.4, die Mercedes drücken ihre Soft-Zeiten auf 1:21.3.
16:18 Uhr
Vettel beschwert sich über den Platz auf der Strecke. Er will an die Box, nachdem er von einem Renault in Kurve 2 abgeschnitten wird. Jetzt kommt Vettel rein und holt sich 9 Runden alte Soft.
16:16 Uhr
Vettel fährt noch immer auf Ultrasoft, auf seiner 25. Runde fährt er 1:22.0.
16:15 Uhr
Ricciardo wechselt auf 8 Runden alte Soft.
16:15 Uhr
Verstappen fährt in seiner 18. Ultrasoft-Runde eine 1:21.6. Teamkollege Ricciardo kommt jetzt an die Box.
16:14 Uhr
Bottas und Hamilton fahren jetzt 1:21.9 auf den Soft-Reifen.
16:14 Uhr
Die Streckentemperatur ist dank der Bewölkung auf nur noch 37 Grad gefallen.
16:13 Uhr
Ricciardo hat seine Ultrasoft-Simulation übrigens sehr langsam begonnen. Jetzt, in Runde 14, fährt er mal 1:21.7, und legt in Runde 15 mit 1:21.6 nach.
16:11 Uhr
Bottas und Hamilton beginnen ihre Renn-Simulationen auf Soft mit 1:21.5.
16:10 Uhr
Hamilton kommt auf Soft-Reifen wieder raus. Vettel fährt weiter, fährt jetzt 1:22.9.
16:10 Uhr
Ericsson wird aus der Box gewunken, aber sofort am Funk aufgefordert, stehen zu bleiben. Mechaniker laufen zur Boxenausfahrt und schieben Ericsson zurück. Reifen nicht fest?
16:08 Uhr
Jetzt kommt Hamilton an die Box. Vettel fährt in seiner 20. Ultrasoft-Runde noch einmal 1:22.8.
16:07 Uhr
Bottas holt sich 7 Runden alte Soft-Reifen.
16:07 Uhr
Räikkönen ist der erste Top-Fahrer, der jetzt auf gebrauchte Medium-Reifen umsteckt.
16:06 Uhr
Perez beschwert sich, dass er von Hülkenberg in der vorletzten Runde blockiert wurde.
16:05 Uhr
Vettel mit einer 1:22.5, Verstappen ist jetzt gleich schnell. Mercedes wieder langsamer.
16:04 Uhr
Hamilton fährt wieder eine 1:22.8. Ferrari sieht weiterhin schneller aus.
16:02 Uhr
Jetzt fährt Vettel eine 1:22.4.
16:02 Uhr
Hamilton fuhr jetzt 1:22.6, Bottas 1:22.7. Vettel hatte in der letzten Runde Verkehr.
16:01 Uhr
Bei Ferrari gibt es unterschiedliche Ultrasoft-Strategien. Räikkönens Reifen sind jünger, und er fährt Runden unter 1:22. Ferrari also gleichauf mit Red Bull?
16:00 Uhr
Verstappen und Bottas werden wieder schneller. 1:22.2 für Verstappen, 1:22.6 für Bottas.
15:59 Uhr
Die Zeiten der Top-Fahrer steigen etwas. Vettel fährt 1:23.0, Verstappen 1:22.6, Bottas gar nur mehr 1:23.3.
15:58 Uhr
Die Wolken ziehen über die Strecke. "Es sieht finster aus über Kurve 1", funkt Carlos Sainz. "Es sieht sehr finster hier aus", meint auch Verstappen.
15:57 Uhr
Verstappen fährt ebenfalls niedrige 1:22er, allerdings sind seine Reifen um 6 Runden jünger als die von Vettel.
15:56 Uhr
Vettel beginnt mit niedrigen 1:22er-Zeiten. Klar schneller als Hamilton und Bottas auf ähnlich alten Reifen, sie fahren hohe 1:22er-Zeiten.
15:55 Uhr
Vettel, Verstappen, Hamilton und Bottas sind auf ihren alten Ultrasoft-Reifen unterwegs, fahren jetzt Renn-Simulationen.
15:54 Uhr
Ericsson will in der vorletzten Kurve innen an Stroll vorbei, aber Stroll lenkt einfach ein. Ericsson muss aufs Gras ausweichen und beschwert sich gleich am Funk.
15:53 Uhr
Vandoorne kann weiterfahren, aber das wäre seine Quali-Simulation gewesen. Da geht jetzt nichts mehr.
15:52 Uhr
Replay: Vandoorne kam beim Anbremsen für Kurve 5 aufs Gras und dreht sich mit hohem Tempo in die Auslaufzone.
15:52 Uhr
Stoffel Vandoorne rutscht vor Kurve 5 in die asphaltierte Auslaufzone, viel Rauch steigt auf.
15:50 Uhr
Hinter Gasly liegen die beiden Force Indias, dann Fernando Alonso.
15:50 Uhr
Noch ein Blick aufs Mittelfeld. Grosjean vorne, über 4 Zehntel schneller als Sainz. Magnussen und Hülkenberg offenbar mit technischen Problemen, liegen nur auf den Plätzen 13 und 14. Dafür Pierre Gasly auf 10, fast gleich schnell wie Sainz.
15:49 Uhr
Hinter Kurve 1 ist ein Wolkenbruch zu sehen. "Ich kann Blitze sehen", funkt Hamilton.
15:48 Uhr
Hamilton meldet ein paar Regentropfen. Mercedes antwortet, dass es zwar Gewitter ganz in der Nähe gibt - die bewegen sich allerdings von der Strecke weg.
15:48 Uhr
Vettel also vor den beiden Red Bulls, dann Kimi Räikkönen. Beide Mercedes dahinter haben es nicht geschafft, eine Runde auf Ultrasoft zusammenzubringen. Sowohl Hamilton als auch Bottas bauten auf ihren schnellen Runden Fehler ein.
15:46 Uhr
Damit sind die Qualifying-Simulationen wohl durch. Vettel kommt jetzt schon auf seinen alten Ultrasoft-Reifen raus.
15:45 Uhr
Im letzten Sektor rutscht er ordentlich. Platz 16 am Ende.
15:44 Uhr
Hülkenberg bleibt in Kurve 4 gerade so auf der Strecke. Er attackiert die Kerbs brutal.
15:43 Uhr
Endlich kommt Nico Hülkenberg raus. Sein Ziel in der Qualifying-Simulation: Romain Grosjean im Haas auf Platz 7.
15:43 Uhr
Aggressiv kommt Ricciardo über den Kerb am Ende der letzten Kurve. Er ist klar von Vettel und Verstappen geschlagen, reiht sich mit über 2 Zehntel Rückstand auf Platz 3 ein.
15:42 Uhr
In Sektor 2 ist Ricciardo auch langsamer als Verstappen.
15:42 Uhr
Ricciardo kommt, auch er verliert im 1. Sektor viel.
15:41 Uhr
Räikkönen holt sich im letzten Sektor die Bestzeit. War er in den ersten beiden Sektoren zu vorsichtig, um die Reifen am Leben zu halten? Am Ende nur die drittschnellste Zeit für Räikkönen.
15:41 Uhr
Räikkönens nächste Runde sieht besser aus, aber an Vettel und Verstappen kommt er klar nicht ran.
15:40 Uhr
Verstappens Red Bull klebt im letzten Sektor auf der Strecke, aber am Ende fehlen ihm 0.074 Sekunden auf Vettel.
15:39 Uhr
In Sektor 2 verkürzt Verstappen den Rückstand auf unter 2 Zehntel.
15:39 Uhr
Dahinter kommt Verstappen angeflogen, aber auf Vettel verliert er schon einiges in Sektor 1.
15:39 Uhr
Räikkönen beginnt seine schnelle Runde. Nein, doch nicht. Nach der ersten Kurve bricht er schon ab.
15:37 Uhr
Jetzt kommen Räikkönen und die beiden Red Bulls auf Ultrasoft.
15:37 Uhr
Magnussen beschwert sich am Funk. Zu viel Untersteuern, und ein Motorproblem auch noch. Die Ingenieure muss er aber erst einmal überzeugen, bevor sie ihm glauben.
15:36 Uhr
Aber nach guten Sektor 1 kann er Sektor 2 vergessen. Das war es.
15:35 Uhr
Hamilton kommt jetzt an die Box. Bottas versucht es noch einmal.
15:35 Uhr
Die Mercedes haben eine zweite schnelle Runde versucht, aber der Ultrasoft scheint das nicht auszuhalten, bei mittlerweile 50 Grad Streckentemperatur.
15:34 Uhr
Die Zeit holt sich Vettel im letzten Sektor zurück, liegt jetzt 6 Zehntel vor Verstappen in Führung.
15:34 Uhr
Aus Kurve 5 raus fährt Vettel einen Meter weit in die Auslaufzone, um möglichst viel Schwung zu nehmen. Trotzdem ist er langsamer als Ricciardo im Mittelsektor.
15:33 Uhr
Vettel nimmt der Konkurrenz im ersten Sektor gleich mal noch 2 Zehntel ab. Verglichen mit Verstappen ist er sogar 6 Zehntel schneller.
15:32 Uhr
Jetzt kommt Vettel auf Ultrasoft.
15:31 Uhr
Hamilton baut auch gleich mehrere Fehler ein. Das Heck liegt schlecht, und in der letzten Kurve wirft er auch das letzte bisschen Vorsprung weg. Hamilton kann sich nicht verbessern.
15:30 Uhr
In Kurve 10 hat Bottas schon zu kämpfen, in Kurve 11 rutscht er letztendlich raus und bricht die Runde ab.
15:29 Uhr
Kurz muss Bottas in Kurve 4 korrigieren. In der Schikane kommt er beinahe bei der Ausfahrt aufs Gras.
15:29 Uhr
Bottas beginnt seine Quali-Simulation.
15:29 Uhr
Perez kommt inzwischen im Drift durch die Schikane, kämpft mit dem Grip am Heck des Force India.
15:27 Uhr
Bottas kommt als erster Fahrer auf neuen Ultrasoft-Reifen auf die Strecke. Hamilton folgt ihm. Die Qualifying-Simulationen beginnen.
15:25 Uhr
Am Ende verliert Ricciardo zu viel Zeit im 1. Sektor, aber Hamilton kann er schlagen. 47 Tausendstel fehlen ihm auf Verstappen.
15:24 Uhr
Ricciardo versucht noch eine schnelle Runde, fährt in Sektor 2 absolute Bestzeit.
15:23 Uhr
Die meisten Fahrer sind jetzt zurück an der Box. Hülkenberg war noch immer nicht auf der Strecke, der Wechsel des Energiespeichers dauert zu lange.
15:22 Uhr
Bestzeit im letzten Sektor für Verstappen, und er nimmt Hamilton Platz 1 ab.
15:21 Uhr
Verstappen fährt dafür im Mittelsektor volle Attacke, holt sich die Zeit zurück.
15:21 Uhr
Verstappen nimmt noch einen Anlauf. Aber Red Bull verliert auf Hamilton im 1. Sektor fast 4 Zehntel.
15:20 Uhr
Hamilton kommt an die Box.
15:20 Uhr
Hamilton bricht im Mittelsektor ab.
15:20 Uhr
Aber Ricciardo hat in den Sektoren 1 und 3 zu viel verloren, kann sich nicht verbessern.
15:19 Uhr
Ricciardo und Hamilton versuchen eine zweite schnelle Runde. Hamilton in Sektor 1 der Schnellste, Ricciardo in Sektor 2.
15:19 Uhr
Verstappen reiht sich auf Platz 2 ein.
15:17 Uhr
Hamilton muss mehr als sonst am Lenkrad arbeiten. Aber jetzt hält er den Mercedes auf der Strecke und holt sich Platz 1, fast 3 Zehntel ist er schneller als Bottas.
15:17 Uhr
Hamilton kommt jetzt, versucht noch eine Runde.
15:16 Uhr
Ricciardo kommt der Bottas-Bestzeit auf seiner ersten Runde schon sehr nahe, nur 17 Tausendstel fehlen ihm auf die Bestzeit.
15:16 Uhr
Nächster Fehler für Hamilton, sein Heck liegt nicht gut. In der schnellen Bergauf-Links Kurve 4 kommt ihm das Heck aus, gerade kann er das Auto noch abfangen.
15:15 Uhr
"Keine Leistung", funkt Alonso. McLaren bestätigt und holt ihn rein.
15:14 Uhr
Bottas mit einem guten ersten Sektor, er nimmt Hamilton die schnellste Runde weg. Um 7 Tausendstel.
15:14 Uhr
Red Bull schickt jetzt erst seine Fahrer auf die Strecke. Zuerst Ricciardo, mit Soft-Reifen.
15:13 Uhr
Leclerc ist nach 5 Runden wieder zurück an der Box, an seiner Vorderradaufhängung werden größere Änderungen vorgenommen.
15:12 Uhr
Nächster Dreher für Ericsson, der dritte an diesem Wochenende. Diesmal rutscht ihm in der langen Rechts von Kurve 9 das Heck weg.
15:11 Uhr
Am Renault von Hülkenberg wird noch immer gearbeitet.
15:10 Uhr
Vettel versucht eine zweite Runde, verbremst sich aber vor Kurve 1. Mit dem linken Vorderrad kommt er kurz auf den Kerb, das Rad bleibt stehen. Vettel geht gleich von der Bremse, um einen Bremsplatten zu verhindern, und fährt durch die Auslaufzone.
15:08 Uhr
Hamiltons Mercedes liegt noch immer nicht perfekt, in der vorletzten Kurve muss er zwei Mal einlenken.
15:08 Uhr
Hamilton übernimmt die Führung. Bottas 2 Zehntel dahinter.
15:08 Uhr
Hamilton und Bottas verwenden Soft, sind beide schneller als Vettel.
15:07 Uhr
Vettel übernimmt die Spitze. Mit einem guten Mittelsektor reiht sich Grosjean auf Platz 2 ein.
15:06 Uhr
Räikkönen hat Medium-Reifen gewählt, Vettel Soft-Reifen. Im 1. Sektor ist Vettel klar schneller.
15:05 Uhr
Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel sind bereits unterwegs. Auch Hamilton und Bottas sind rausgefahren.
15:05 Uhr
Lance Stroll fährt kurz vor auf Platz 1, sein Williams liegt zumindest mal besser als am Vormittag.
15:03 Uhr
Magnussen fährt die erste Zeit, Teamkollege Grosjean löst ihn sofort an der Spitze ab.
15:01 Uhr
Auch Charles Leclerc fährt raus. Im 1. Training musste er zuschauen, sein Cockpit übernahm Testfahrer Antonio Giovinazzi.
15:00 Uhr
Grosjean und Ericsson folgen.
15:00 Uhr
Das Training beginnt. Magnussen fährt raus.
14:59 Uhr
Bei Hülkenberg wurde nach einem Defekt im 1. Training der Energiespeicher gewechselt. Renault arbeitet mit Hochdruck daran, das Auto möglichst bald rauszubringen.
14:58 Uhr
Ein paar Wolken haben sich über die Strecke geschoben, das entspannt die Temperatur-Situation.
14:56 Uhr
Heute morgen hat Daniel Ricciardo die erste Bestzeit gefahren, dicht hinter ihm folgten Vettel und Verstappen. Bei Mercedes hatte man mit dem Grip zu kämpfen, Hamilton und Bottas nur auf 5 und 6.
14:55 Uhr
In der Mittagspause hat sich die Temperatur etwas entspannt, die Streckentemperatur hat sich bei 46 Grad stabilisiert. Lufttemperatur liegt bei 29 Grad.
14:53 Uhr
Willkommen zurück zum Freitag der Formel 1 in Ungarn. Um 15:00 Uhr geht es weiter mit dem 2. freien Training.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 S. Vettel Scuderia ... 1:16,834
 
2 M. Verstappen Aston Martin ... 1:16,908
 
3 D. Ricciardo Aston Martin ... 1:17,061
 
4 K. Räikkönen Scuderia ... 1:17,153
 
5 L. Hamilton Mercedes AMG ... 1:17,587
 
6 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:17,868
 
7 R. Grosjean Haas F1 Team 1:18,065
 
8 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:18,495
 
9 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:18,518
 
10 E. Ocon Sahara Force ... 1:18,761
 
11 S. Perez Sahara Force ... 1:18,850
 
12 F. Alonso McLaren F1 ... 1:18,857
 
13 K. Magnussen Haas F1 Team 1:18,880
 
14 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:18,913
 
15 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:18,916
 
16 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:19,043
 
17 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:19,137
 
18 L. Stroll Williams ... 1:19,645
 
19 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:19,712
 
20 S. Sirotkin Williams ... 1:19,770

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine