Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Aktueller Bericht

WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für sein Heimrennen in Hockenheim gesichert. Der Ferrari-Pilot aus Heppenheim fuhr im Qualifying Bestzeit und verwies Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas (Finnland) und dessen Landsmann Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari auf die Plätze zwei und drei. ... [weiter]

Rennereignisse

16:18 Uhr
Damit gehen Vettel und Ferrari als Favoriten ins Rennen. Hamilton und Ricciardo weit hinten in der Startaufstellung, und das Wetter ist unsicher. Das wird interessant - wir sind dann wieder mit dabei, bis morgen um 15:10 Uhr!
16:16 Uhr
Vettel umarmt auf den Weg zur Box noch seinen Vater.
16:15 Uhr
Räikkönen bedauert, dass er im ersten Run den Fehler gemacht hat. Im zweiten Run hat er dann mehr aufgepasst, aber zu viel Zeit verloren.
16:14 Uhr
Bottas glaubt, dass seine Runde gut war. "Ich habe alles gegeben, Sebastian war einfach schneller."
16:13 Uhr
Vettel bedankt sich beim Publikum.
16:12 Uhr
Leclerc auf 9, Perez auf 10. Beide sind aber knapp an Sainz dran.
16:11 Uhr
Magnussen und Grosjean haben am Ende Hülkenberg bezwungen - Magnussen auf 5, Grosjean auf 6, Hülkenberg auf 7, Sainz auf 8.
16:11 Uhr
Räikkönen auf 3, Verstappen abgeschlagen auf 4.
16:10 Uhr
1:11.212 für Vettel, obwohl er im 3. Sektor langsamer war als Bottas, reicht es für Pole. 2 Zehntel Vorsprung.
16:09 Uhr
Aber Vettel noch schneller - und Vettel holt Pole!
16:09 Uhr
Bottas mit Wahnsinns-Sektor 3, holt sich Platz 1.
16:09 Uhr
Bottas mit kleinem Quersteher im Motodrom, aber er fängt es ab.
16:09 Uhr
Zeit läuft ab.
16:09 Uhr
Räikkönens Mittelsektor ist zum Vergessen.
16:08 Uhr
Aber Vettel klar schneller in Sektor 1.
16:08 Uhr
Magnussen bricht auf der Geraden seine Runde ab, winkt Bottas durch.
16:08 Uhr
Bottas ist auch im Motodrom noch immer hinter Magnussen. Er muss langsam machen, um Abstand zu gewinnen.
16:07 Uhr
Räikkönen wird eröffnen. Dann Bottas. Dann Vettel, dann Verstappen.
16:07 Uhr
Hinter Vettel kommt noch Verstappen.
16:07 Uhr
Bottas muss sich hinter Magnussen einreihen. Vettel kommt ganz am Ende des Feldes.
16:06 Uhr
Alle fahren raus.
16:05 Uhr
Noch 3 Minuten. Alle warten.
16:03 Uhr
Replay: Räikkönen hatte bei der Einfahrt ins Motodrom plötzliches Übersteuern am Scheitelpunkt, musste ordentlich korrigieren und raus auf den Kerb. Das hat ihm die Zeit gekostet.
16:03 Uhr
Noch 5 Minuten.
16:03 Uhr
Alle kommen wieder an die Box. Perez war noch gar nicht auf der Strecke.
16:02 Uhr
Leclerc und Sainz fuhren ihre erste Zeit mal mit gebrauchten Reifen.
16:02 Uhr
Dahinter Grosjean. Hülkenberg schlägt den zweiten Haas von Magnussen.
16:01 Uhr
Verstappen abgeschlagen auf 4.
16:01 Uhr
Räikkönen nur auf 3.
16:01 Uhr
Vettel holt Platz 1, dahinter Bottas.
16:01 Uhr
Hat Räikkönen seine Reifen im Mittelsektor zu hart rangenommen?
16:00 Uhr
Im Motodrom beginnt Räikkönen zu rutschen.
16:00 Uhr
Räikkönen in Sektor 2 sehr sauber - schneller als seine Gegner.
15:59 Uhr
Vettel in Sektor 1 minimal schneller als die Konkurrenz.
15:59 Uhr
Räikkönen eröffnet, dahinter Vettel, Bottas und Verstappen.
15:58 Uhr
Jetzt kommt auch der Rest, nur Leclerc und Ericsson warten.
15:58 Uhr
Bottas und Verstappen kommen raus.
15:57 Uhr
Ferrari fährt raus, alle anderen warten noch.
15:57 Uhr
Die Zeit läuft. Hamilton kommt schon umgezogen aus dem Motorhome.
15:56 Uhr
Die Top 10 werden morgen - sollte es am Start trocken sein - alle auf Ultrasoft-Reifen starten, weil sie damit in Q2 ihre schnellste Zeit fuhren.
15:55 Uhr
Kann Bottas die Pole holen, oder sind die Ferraris zu stark? Jedenfalls ist kein Regen zu erwarten, damit ist Max Verstappen wohl ohne Chancen.
15:54 Uhr
Es folgt Q3. Die Streckentemperatur hat 40 Grad erreicht.
15:53 Uhr
Alonso fehlt am Ende eine halbe Sekunde auf Q3.
15:53 Uhr
Raus sind Alonso, Sirotkin, Ericsson, und natürlich Hamilton und Ricciardo ohne Zeit.
15:52 Uhr
Damit in Q3: Bottas, Verstappen, Räikkönen, Vettel, Magnussen, Grosjean, Hülkenberg, Leclerc, Sainz und Perez.
15:52 Uhr
Leclerc hat es wieder in Q3 geschafft. Teamkollege Ericsson hat er um 7 Zehntel geschlagen.
15:50 Uhr
Hülkenberg wollte noch eine Sicherheitsrunde fahren, hat sich im Motodrom verbremst. Zum Glück hat seine erste Zeit gereicht.
15:49 Uhr
Alonso scheitert an den Top 10, bleibt hinter Perez auf 11.
15:49 Uhr
Jetzt kommt Sainz, holt sich Platz 9.
15:49 Uhr
Alonso in Sektor 2 knapp vorne, auf Top-10-Kurs.
15:49 Uhr
Zeit läuft ab.
15:48 Uhr
Sainz und Alonso sind auch noch auf guten Runden.
15:48 Uhr
Jetzt kickt Sirotkin Ericsson aus den Top 10 raus.
15:48 Uhr
Ericsson hat bei Versuch Nummer 2 jetzt Platz 10 geschafft, auf Leclerc vor ihm fehlen ihm aber 5 Zehntel.
15:47 Uhr
Bottas und die Ferraris bleiben an der Box stehen. Auch Haas fährt nicht mehr. Noch eine Minute.
15:47 Uhr
Der Red Bull liegt im letzten Sektor hervorragend, Verstappen holt sich Platz 2.
15:47 Uhr
Verstappen mit Bestzeit in Sektor 1, in Sektor 2 verliert er wieder alles.
15:46 Uhr
Inzwischen kommen jetzt fast alle anderen 2 Minuten vor Schluss wieder raus.
15:46 Uhr
Ericsson kommt wild in das Motodrom rein, kann das Auto gerade noch auf der Strecke halten. Er braucht den ganzen Kerb, um nicht wieder ins Kiesbett zu fliegen.
15:45 Uhr
Ericsson geht auf eine schnelle Runde. Außer ihm und Verstappen fährt keiner.
15:44 Uhr
Verstappen kommt auf Ultrasoft auf die Strecke. Red Bull hat das Soft-Experiment damit wohl beendet, es reicht nicht, um damit in den dritten Qualifying-Teil zu kommen.
15:43 Uhr
Ericsson geht auf die Strecke.
15:43 Uhr
Inzwischen gibt es erste Sonnenstrahlen.
15:42 Uhr
Keiner fährt raus.
15:42 Uhr
Die Zeit läuft wieder, noch 06:57 auf der Uhr.
15:41 Uhr
Bei Sauber ist man mit den Reinigungsarbeiten fertig, Ericsson ist bereit und kann gleich wieder rausfahren.
15:40 Uhr
Sainz wollte eben eine Zeit fahren, musste dann aber wegen der roten Flagge abbrechen.
15:40 Uhr
Auch noch keine Zeit gefahren ist Sergey Sirotkin, nachdem er es mit guter Leistung in den zweiten Qualifying-Teil geschafft hat.
15:39 Uhr
Hamiltons Mercedes kommt auf dem Abschlepp-Laster zurück ins Fahrerlager.
15:38 Uhr
Inzwischen ist die Kehrmaschine im Motodrom angekommen. Und Verstärkung kommt, Streckenposten mit Besen sind auch schon da.
15:37 Uhr
Ricciardo wird an Q2 nicht mehr teilnehmen. Nachdem er ohnehin ans Ende des Feldes versetzt wird, sieht Red Bull keinen Sinn mehr, hier noch länger zu fahren.
15:36 Uhr
Verstappen nur auf Platz 9, der erste Versuch mit den Soft-Reifen hat nicht wirklich funktioniert. Alonso hinter ihm ist der einzige andere Fahrer, der ebenfalls Soft verwendet hat.
15:36 Uhr
Zwischenstand: Bottas vor den beiden Ferraris. Dann die beiden Haas, dann Hülkenberg, Perez, Leclerc.
15:34 Uhr
Bei Sauber wird Ericssons Auto geputzt.
15:34 Uhr
Noch 06:57 auf der Uhr.
15:34 Uhr
Die Strecke muss gereinigt werden, da liegt zu viel Schotter im Motodrom auf der Strecke.
15:33 Uhr
Zeit bleibt stehen. Verstappen wollte gerade auf eine schnelle Runde gehen.
15:33 Uhr
Rote Flagge.
15:33 Uhr
Vettel schafft daher nur Platz 3, denn er muss zuerst über das Kies und außerdem unter Gelb rausnehmen.
15:32 Uhr
Jetzt liegt da ein riesiger Haufen Kies außen in der Kurve.
15:32 Uhr
Ericsson kämpft sich aus dem Kiesbett raus, verteilt das Zeug dabei außen in der Kurve.
15:31 Uhr
Ericsson rutscht in der langen Links im Motodrom ins Kiesbett, beim Einlenken verliert er die Hinterachse.
15:30 Uhr
Verstappen verliert am Ende über eine Sekunde auf Bottas, schafft nur Platz 7.
15:30 Uhr
Verstappen verliert im 1. Sektor 2 Zehntel auf Bottas, in Sektor 2 geht der Rückstand weiter auf.
15:29 Uhr
Bottas übernimmt die Führung auf Ultrasoft. Kann Verstappen mit Soft mithalten?
15:29 Uhr
Jetzt beginnen die Zeiten richtig zu fallen.
15:29 Uhr
Red Bull kommt auf Soft-Reifen auf die Strecke, alle anderen haben Ultrasoft-Reifen gewählt.
15:28 Uhr
Inzwischen sind die meisten Fahrer wieder auf der Strecke. Ferrari, Mercedes, Red Bull und überraschend auch Nico Hülkenberg haben Q1 mit nur einem Satz Ultrasoft-Reifen überstanden.
15:27 Uhr
Allerdings ist es jetzt natürlich möglich, dass Hamilton auch das Getriebe wechseln muss. Das würde noch eine Strafe bedeuten, Hamilton würde sich also zu Ricciardo ans Ende des Feldes stellen.
15:26 Uhr
Hamilton würde momentan von Platz 14 starten. Er hat es ins 2. Quali-Segment geschafft, kann aber nicht weiterfahren. Damit wird er 15. werden, aber Ricciardo vor ihm wird ans Ende des Feldes zurückversetzt werden. Also Startplatz 14?
15:25 Uhr
Q2 beginnt. Haas fährt gleich raus.
15:25 Uhr
Wer ist eigentlich rausgeflogen? Vandoorne, Stroll, Hartley, Gasly und Ocon. Sirotkin hat sich mit Platz 15 ins zweite Quali-Segment gerettet.
15:24 Uhr
Hamilton kommt auf dem Roller zurück zur Box. Sein Qualifying ist vorbei.
15:24 Uhr
"Stopp, Stopp, kein Gas", funkte Mercedes an Hamilton. "Ich muss zurück!", antwortete Hamilton. "Nein, bleib stehen, kein Hydraulik-Druck", kam die Anweisung von der Box. Hamilton fügte sich, blieb letztendlich vor dem Motodrom stehen.
15:22 Uhr
Replay: Hamilton rutschte eine Runde vorher in Kurve 1 von der Strecke, sprang dann über den Kerb und landete ziemlich brutal wieder auf der Strecke.
15:22 Uhr
Auf dem Display von Hamiltons Lenkrad wird noch immer der vierte Gang angezeigt, obwohl das Auto neben der Strecke steht.
15:21 Uhr
Der Mercedes wird hinter die Absperrung geschoben.
15:20 Uhr
Frustriert geht Hamilton von der Strecke. Damit dürfte sein Qualifying erledigt sein.
15:20 Uhr
Gemeinsam mit Streckenposten schiebt Hamilton das Auto weg. Hamilton ärgert sich.
15:19 Uhr
Hamiltons Auto ist stehengeblieben. Er springt raus, schiebt das Auto an.
15:19 Uhr
Perez rettet sich, fährt auf Platz 11 vor.
15:19 Uhr
Davor rettet sich Sainz, fährt vor auf Platz 10.
15:18 Uhr
Hamilton rollt aus! "Gänge wechseln nicht", funkt er.
15:18 Uhr
Vandoorne, Sainz und Hartley sind auf Verbesserungskurs. Sainz mit den besten Zwischenzeiten.
15:17 Uhr
Zeit läuft ab.
15:17 Uhr
Hülkenberg bleibt an der Box - er will mit nur einem Ultrasoft-Satz durchkommen.
15:16 Uhr
Während die Strecke immer schneller wird, wird es ganz hinten sehr eng. Sainz und Perez wären unter anderem raus, während Sirotkin jetzt auf Platz 13 vorgefahren ist.
15:15 Uhr
Beide Ferraris sind jetzt an der Box. Mercedes fährt noch.
15:15 Uhr
Grosjean geht mit neuen Ultrasoft-Reifen wieder auf eine schnelle Runde. Platz 4 ist am Ende drin, er schlägt Hamilton. Der fährt noch immer auf dem ersten Ultrasoft-Satz.
15:14 Uhr
Vettel kommt an die Box. Mercedes fährt noch.
15:13 Uhr
Jetzt hat Räikkönen die Führung übernommen.
15:13 Uhr
Das Mittelfeld kommt an die Box, um sich neue Ultrasoft-Reifen zu holen. Räikkönen und Vettel bleiben draußen, schrauben die Bestmarke weiter nach unten.
15:13 Uhr
Noch 5 Minuten. Da der Regen den ganzen Gummi-Abrieb von der Strecke gewaschen hat, werden die Rundenzeiten hier im Qualifying wahrscheinlich noch deutlich schneller werden.
15:12 Uhr
Bottas schlägt beim zweiten Anlauf aber Hamilton, holt sich Platz 3.
15:11 Uhr
In den Sektoren 2 und 3 kommt Vettel an seine erste Runde nicht ran, am Ende verbessert er sich leicht, auf 1:12.538.
15:10 Uhr
Vettel mit einem deutlich schnelleren Sektor 1 als die Konkurrenz.
15:10 Uhr
Die Red Bulls sind jetzt ebenfalls unterwegs. Ferrari fährt eine Cooldown-Runde, jetzt versuchen Vettel und Räikkönen noch eine schnelle Runde.
15:08 Uhr
Aber am Ende behält Vettel dank Bestzeit in Sektor 3 die Oberhand, holt sich Platz 1. Hamilton fuhr Bestzeit in Sektor 1, reiht sich am Ende auf Platz 3 ein. Vettel vor Räikkönen vor Hamilton vor Bottas.
15:08 Uhr
Räikkönen mit Bestzeit in Sektor 2.
15:07 Uhr
Hinter ihm folgen Vettel, Hamilton und Bottas.
15:07 Uhr
Räikkönen ist der erste Top-Pilot auf einer schnellen Runde.
15:07 Uhr
Grosjean holt sich die Bestzeit, Leclerc fährt vor auf Platz 2.
15:06 Uhr
Auch Grosjean wird bei seinem zweiten Versuch schneller.
15:06 Uhr
Hülkenberg übernimmt die Führung, aber Leclerc versucht nach einer Cooldown-Runde noch eine schnelle Runde, ist deutlich schneller.
15:06 Uhr
Ferrari und Mercedes kommen auf die Strecke. Red Bull wartet noch.
15:05 Uhr
Vandoorne meldet Probleme beim Schalten. "Wir untersuchen es", beschwichtigt die Box.
15:04 Uhr
Jetzt kommen aber die Haas, Grosjean und Magnussen übernehmen die Spitze. Dahinter reihen sich die beiden Force-India-Piloten ein.
15:04 Uhr
Eleganter Drift für Leclerc durch die vorletzte Kurve, er geht mal in Führung.
15:03 Uhr
Etwas unruhig kommt Leclerc aus Kurve 2 raus. In der Haarnadel fährt er eine weite Linie, innen gibt es noch ein paar feuchte Stellen.
15:02 Uhr
Leclerc geht auf seine erste schnelle Runde.
15:01 Uhr
Force India und Haas kommen auf die Strecke.
15:01 Uhr
Die Strecke ist praktisch trocken, alle haben Ultrasoft-Reifen aufgezogen.
15:00 Uhr
Sauber, Williams und Vandoorne kommen raus.
14:59 Uhr
Die Zeit läuft.
14:59 Uhr
Mittelfeld-Favorit ist wie immer Haas, sie haben die ersten beiden Trainings am Freitag die Konkurrenz von Renault, Sauber und Force India klar geschlagen.
14:57 Uhr
Dennoch fürchtet Red Bull: Ferrari und Mercedes werden im Qualifying wieder besondere Motor-Modi auspacken und sich damit vorne absetzen.
14:56 Uhr
Bei trockenen Bedingungen werden wie immer Ferrari und Mercedes die Pole-Favoriten sein. Allerdings hat sich Red Bull am Freitag zwei Trainings-Bestzeiten geholt, ist also näher dran als von ihnen erwartet.
14:54 Uhr
Im 3. Training holte sich Charles Leclerc die erste Bestzeit seiner F1-Karriere. Allerdings ist das auf die Wetterverhältnisse zurückzuführen.
14:54 Uhr
Die Lufttemperatur ist damit wieder auf 22 Grad gestiegen. Trotz Bewölkung hat die Streckentemperatur 29 Grad erreicht, das hilft beim Auftrocken des Asphalts.
14:53 Uhr
Der Regen hat sich in Hockenheim mal verzogen, die Strecke trocknet langsam auf. Heute Mittag im 3. Training gab es noch starken Regen.
14:51 Uhr
Willkommen zum Qualifying der Formel 1 in Hockenheim! Um 15:00 Uhr geht es mit Q1 los.
 

Aktuelle Platzierung

Pl. Fahrer Team Zeit
1 S. Vettel Scuderia ... 1:11,212
 
2 V. Bottas Mercedes AMG ... 1:11,416
 
3 K. Räikkönen Scuderia ... 1:11,547
 
4 M. Verstappen Aston Martin ... 1:11,822
 
5 K. Magnussen Haas F1 Team 1:12,200
 
6 R. Grosjean Haas F1 Team 1:12,544
 
7 N. Hülkenberg Renault Sport ... 1:12,560
 
8 C. Sainz jr. Renault Sport ... 1:12,692
 
9 C. Leclerc Alfa Romeo ... 1:12,717
 
10 S. Perez Sahara Force ... 1:12,774
 
11 F. Alonso McLaren F1 ... 1:13,657
 
12 S. Sirotkin Williams ... 1:13,702
 
13 M. Ericsson Alfa Romeo ... 1:13,736
 
14 L. Hamilton Mercedes AMG ... -
 
15 D. Ricciardo Aston Martin ... -
 
16 E. Ocon Sahara Force ... 1:13,720
 
17 P. Gasly Red Bull Toro ... 1:13,749
 
18 B. Hartley Red Bull Toro ... 1:14,045
 
19 L. Stroll Williams ... 1:14,206
 
20 S. Vandoorne McLaren F1 ... 1:14,401

Schnellste Runde im aktuellen Rennen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine